Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne unsere Zustimmung nicht erlaubt.

Anspiel für den Gottesdienst zum Thema „Gemeinde“

Eine Zusendung von Andreas S.

Großhirn: Großhirn an alle: geht’s Euch gut? Ist alles in Ordnung?
Magen: Bauch an Großhirn: nee, mir geht’s gar nicht gut – hörst Du mich nicht knurren? Ich hab Hunger!
Großhirn: Großhirn an Ohren: he, schlaft Ihr oder was? Könnt Ihr mir nicht melden, dass der Magen knurrt?
Ohren: Ohren an Großhirn: Da haben ja wohl vorher die Synapsen geschlafen! Die müssten schon lange Unterzucker im Blut gemeldet haben! Pflaume doch die an, nicht uns!
Großhirn: He, ihr Ohren, seid mal nicht so frech! Sehen wir erst mal zu, dass dem armen Magen schnell geholfen wird!
Großhirn an Hände: Besorgt mal was zum Essen und schieb’s in den Mund.
Hände: Hände an Großhirn: Wo sollen wir denn so schnell was herbekommen? Die Augen sollen uns mal suchen helfen.
Großhirn: Großhirn an Augen: seht Ihr hier irgendwo etwas zum Essen?
Augen: Augen an Großhirn: da vorne liegt ein Apfel auf dem Tisch.
Großhirn: Großhirn an Hände: habt Ihr gehört? Holt Euch den Apfel und stopft ihn in den Mund! Mund: aufmachen!
Hände: Hände an Großhirn: schon erledigt!
Großhirn: Super! Großhirn an Zähne und Kaumuskeln. Abbeißen und kauen!
Kaumuskeln: ham, mjam mjam mjam.....
Großhirn: Großhirn an Schluckmuskeln: schlucken!
Schluckmuskeln: schluck!
Magen: Aaah, das tut gut!
Großhirn: So, das wäre geschafft. Hat sonst noch wer ein Problem?
Rücken: Rücken an Großhirn: Ja, mir tut’s überall weh!
Großhirn: Großhirn an Hände: da müsst Ihr wohl noch mal ran... reibt und massiert mal ein bisschen den Rücken!
Hände: massier, massier
Rücken: Oh, schon besser. Aber bitte noch etwas weiter oben, und ein Stück nach rechts...
Großhirn: Großhirn an Hände: massiert etwas weiter oben und ein Stück nach rechts.
Hände: uff, da kommen wir nicht hin!
Großhirn: Großhirn an Augen: seht Ihr jemanden, der uns weiterhelfen kann?
Augen: Ja, da steht jemand gleich hier neben uns.
Großhirn: Großhirn an Mund: ruf die/den da neben uns mal her und frage sie/ihn mal, ob sie/er uns den Rücken massieren kann, oben rechts.
Mund: Hallo Du da, könntest Du uns, äh mir, mal bitte den Rücken oben rechts etwas massieren?
Rücken: Aaah, ja, genau das ist die Stelle, da bin ich ganz verspannt. Danke, es ist schon viel besser!
Großhirn: Also, wer sagt’s denn. Mund, bedanke Dich doch mal bei der netten Dame/dem netten Herrn.
Mund: Vielen Dank, das war genau die richtige Stelle, fühlt sich jetzt schon viel besser an.
Großhirn: So, das wäre also auch geschafft. Großhirn an alle: hat denn jetzt noch jemand einen Grund zum Beschweren?
Augen: Augen an Großhirn: wir sind müde vom vielen Gucken. Können wir nicht mal ein Nickerchen machen?
Alle anderen: au ja, Superidee!
Großhirn: Großhirn an alle: also gut, wir haben uns eine Pause verdient. Alles auf Spargang schalten,
Beine: Lauft zum Sofa, hinsetzen, umlegen,
Augen: schließen,
Atmung: verlangsamen,
Blutdruck: senken. Alles fertig machen zum Einschlafen.
Ruht wohl!

Autor: Andreas Steinhauser

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Andachten, Themen und Ideen zur Jugendarbeit Ideen zur Jugendarbeit Ideen zur Jugendarbeit Anspiele und Ideen zur Jugendarbeit Gespräche mit Kindern oder Jugendlichen Andachten, Themen und Ideen zur Jugendarbeit