Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne unsere Zustimmung nicht erlaubt.

Der Fotoapparat und Reisebilder

14.Andacht zum Thema Freizeiten und Reisen

Ein wichtiger Begleiter auf solch einer Reise sollte auch der Fotoapparat sein. Dumme Frage: Wieviel Bilder habt ihr schon gemacht, und Filme verknipst?
Durch Fotos kann man die Erinnerungen am Leben erhalten, die schönsten Erlebnisse auf Papier bannen. Aber nicht jedes Foto ist ein Volltreffer und nicht jedes Bild gelingt. Schuld ist manchmal der Benutzer des Gerätes (Bilder meiner Tochter z.B.) aber auch der Fotoapparat selbst kann die Schuld an besonders schönen oder durchschnittlichen Bildern haben.

Früher hatte ich einen FA vom Typ Cmena – russisches Fabrikat, sehr robust und stabil. Über dieses Gerät konnte ein Panzer fahren und es löste sich dabei höchstens der Auslöser, so daß das Bild etwas unscharf wurde. Außerdem fotografierte man damit nicht sondern man knipste. Viele Einstellungen gab es nicht. Lediglich 2 Nachteile hatte dieses Gerät: 1. sahen alle Bilder gleich aus und 2. war der Bildausschnitt sehr begrenzt.

Heute gehört das der Vergangenheit an. Mit meiner Praktika suche ich mir genau den Bildausschnitt den ich haben möchte. Ein Zoomobjektiv macht es möglich. Ich kann mir Bildausschnitte heranzoomen oder das ganze Panorama aufnehmen.

Auch hier gibt es einen schönen Vergleich zu unserem Glauben. Als Christ lebe ich mit einem anderen Blickwinkel. Ich erlebe bei vielen Menschen um mich herum einen sehr eingeschränkten Blickwinkel. Da dreht sich das Leben um Beruf, ein Hobby, evtl. Familie und Haus und die Überlegung, wie ich meine Bedürfnisse möglichst schnell befriedigen kann. Letztlich dreht sich alles um einen kleinen Bildausschnitt. Daran ändert auch nichts der Fernseher, durch den du zwar vieles wahrnehmen aber kaum etwas auf deinen Bildern festhalten kannst. Der Glaube weitet deinen Blick! Für mich gab es früher nur Sport, leider auch Schule.

Nach meiner bewussten Hingabe an Jesus mit 14 Jahren änderte sich einiges. Ich lernte viele neue Dinge kennen, von denen ich vorher nicht mal was gehört hatte. Die Gemeinschaft im Jugendkreis war eine andere als die im Sportverein. Mein Blick für Behinderte Menschen würde ein anderer. Gab es vorher nur die „Bekloppten aus der Klapper“, so entdeckte ich im behinderten Menschen ein Geschöpf Gottes, das uns gesunden Menschen einiges voraus hatte. Auch die Arbeit mit schwerstbehinderten Menschen in Neinstedt prägte mein Leben eindrücklich. Mein Blick für die Natur wurde ein anderer. Latschte ich vorher nur durch die Botanik, so konnte ich mit der Zeit Gottes wunderbare Schöpfung bewundern. Ein Leben in der Nachfolge Christi erweitert den Horizont in jedem Falle.

Beim lesen in der Bibel z.B. kannst du immer wieder Neuentdeckungen machen, Dinge die sich dir fest einprägen und nachhaltig dein Leben verändern. Nun ist das allerdings nicht so wie beim Kauf einer besseren Kamera, daß plötzlich alles anders ist. Du mußt dich damit auseinandersetzen. Je intensiver du dich damit beschäftigst, desto besser werden die Bilder. Ich werden sicher nicht die besten Bilder haben, denn meine Frau fotografiert bei uns und ich mußte mich erst wieder mit der Technik vertraut machen. Wenn du am Wort Gottes dran bleibst, dann lernst du wie man tolle Aufnahmen macht. Langsam öffnet sich das Objektiv und dein Horizont wird weiter. Der Blickwinkel wird immer größer! Weißt du, das liegt natürlich auch an dem Hersteller. Gott hat nun mal den größten Weitblick und er läßt dich mit teilhaben daran. Sicher trägt auch da die Gemeinschaft von Christen mit bei. Ich wünsche dir solch ein tolles Weitwinkelobjektiv oder besser noch, den Blick aus Gottes Augen, der ein tolles Panorama entstehen läßt, auch heute wieder, an diesem Tag.

Autor: Friedbert Reinert, CVJM Thüringen.
Er hat eine ganze Andachtsreihe zum Thema Freizeiten oder Urlaubsreisen zur Verfügung gestellt. Hier geht es zur Übersicht.

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Andachten, Themen und Ideen zur Jugendarbeit Ideen zur Jugendarbeit Ideen zur Jugendarbeit Anspiele und Ideen zur Jugendarbeit Gespräche mit Kindern oder Jugendlichen Andachten, Themen und Ideen zur Jugendarbeit