Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne unsere Zustimmung nicht erlaubt.

Reiseschutz, Sonnenschutz, Mückenschutz, Sonnenbrille usw.

5.Andacht zum Thema Freizeiten und Reisen

Nachdem du alle wichtigen Dinge in deinem Rucksack verstaut hast, das Gewicht ist gerade noch zulässig, geht es nun um die wichtigen kleine Dinge der Reise. Die vorbeugenden Maßnahmen!
Du weißt als informierter Tourist, daß du dich im Outback vor so manchen Unannehmlichkeiten schützen mußt und daher dürfen auch Sonnenschutz und Mückenschutz nicht fehlen. Vorbeugen ist immer besser als nachsorgen. Man muß ja nicht erst Brandwunden auf der Haut haben um festzustellen, daß zu viel Sonne schaden kann. Ebenso sieht es mit Mückenschutz aus.

Spätestens nach diversen Erlebnissen in Island am Myvatten, was so viel heißt wie „Mückensee“,(oder in Schweden oder.....) habe ich die Notwendigkeit von Moskitonetzen erkannt.

Nun helfen leider nicht alle herkömmlichen Mittel gegen diverses Ungeziefer oder starke Sonneneinstrahlung. In Schweden haben sich die Mücken auf offene „Autanfläschchen“ gesetzt und sind dann fröhlich summend an meine chemisch verseuchte Haut gekommen um die Köstlichkeit meines Blutes zu genießen. Ähnliches kann uns hier auch passieren. Vorbeugen ja, aber richtig.

Im Leben als Christ spielt Vorbeugung auch eine wichtige Rolle. Wir sind in dieser Welt allen möglichen Gefahren ausgesetzt, die uns daran hindern wollen, ein fröhliches Christenleben zu führen.

1. Keine Zeit

Eine der größten Anfechtungen ist die These, keine Zeit zu haben. Diese immer wiederkehrende Behauptung macht uns unfähig, bestimmte Dinge wahrzunehmen oder mich mit Gottes Wort zu beschäftigen. In der Tat ist es so, kaum einer hat Zeit. Es ist sogar soweit, daß man unnormal ist, wenn man behauptet, man habe Zeit. Dabei hat jeder 24 Stunden Zeit am Tag. Wie man diese nutzt oder welche Prioritäten man setzt, das liegt an einem selbst. Eine Möglichkeit der Vorbeugemaßnahmen wäre z.B. eine feste Zeit fürs Gebet und Bibellese im Tagesablauf zu verankern. Das gibt Kraft, man kann auftanken und ein gewisser Ruhepunkt entsteht. Luther hat mal gesagt: Heute habe ich besonders viel zu tun, da muß ich mir noch mehr Zeit fürs Gebet nehmen. Und recht hat er. Diese Zeit hilft enorm mit Druck und Streß fertig zu werden.

2. Druck

Eine zweite Unannehmlichkeit ist der Druck, materiell einen gewissen Standard zu erreichen. Durch Werbung und Arbeitskollegen wird uns das ständig suggeriert. In der Schule geht das los (extrem – Markenklamotten usw.) doch der immer größer werdende Wohlstand bringt uns förmlich in Druck. Wohl dem der diesem Druck nicht ausgesetzt ist. Jesus macht im Matthäusevangelium einen Vorschlag, indem er die Vögel im Himmel als Vorbild nimmt. Sie rackern nicht, sie schuften nicht, sie sammeln nicht in Scheunen aber der himmlische Vater ernährt sie doch. Eine Vorsorgemaßnahme wäre also hier, ein großes Gottvertrauen, welches uns von so manchen Zwängen befreit.

3. tagtägliche Gefahren

Als letzte Gefahr möchte ich die tagtäglichen Gefahren ansprechen, die uns so umgeben. Wenn ich wieder mal tagelang auf der Autobahn unterwegs bin, Krankheit, Naturkatastrophen, unsere Kinder, die vielen Gefahren ausgesetzt sind usw. Es hilft nichts, wenn ich mich oder die Kinder einschließe um diesen Gefahren zu entgehen. Mit Sicherheit passiert dann etwas an einer Stelle, wo ich es nie vermutet hätte. Was wirklich hilft ist auch hier das Grundvertrauen zu Gott, daß er mein Leben in seinen Händen hält. Das hat nichts mit Naivität zu tun, sondern einfach mit Glauben. Ich wünsche euch, daß ihr die richtigen Vorsorgemaßnahmen trefft, bevor ihr einen schmerzhaften Sonnenbrand bekommt. Laßt euch beraten, wenn ihr nicht das richtige Mittel wißt und nutzt immer wieder den „Reiseführer“, denn da steht fast alles drinnen.

Autor: Friedbert Reinert, CVJM Thüringen.
Er hat eine ganze Andachtsreihe zum Thema Freizeiten oder Urlaubsreisen zur Verfügung gestellt. Hier geht es zur Übersicht.

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Andachten, Themen und Ideen zur Jugendarbeit Ideen zur Jugendarbeit Ideen zur Jugendarbeit Anspiele und Ideen zur Jugendarbeit Gespräche mit Kindern oder Jugendlichen Andachten, Themen und Ideen zur Jugendarbeit