Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne unsere Zustimmung nicht erlaubt.

Mobbing

Mobbing ist ein Thema was jeden betriff....

...egal als Schüler oder als Berufstätiger. Mobbing ist schon in der Bibel beschrieben. Gerade gegen Jesus wurde Mobbing betrieben. In der Zeit wo Jesus von Judas verraten wurde, wurde Jesus, nach seiner Verhaftung, den Obersten Priester vorgeführt. Die führenden Priester und der ganze Rat versuchten Jesus durch falsche Zeugenaussagen zu belasten. Hier ein kleiner Ausschnitt:

Matthäus 26, 62- 68: Und der Hohepriester stand auf und sprach zu ihm: Antwortest du nichts zu dem, was diese wider dich zeugen? Aber Jesus schwieg still. Und der Hohepriester antwortete und sprach zu ihm: Ich beschwöre dich bei dem lebendigen Gott, dass du uns sagest, ob du seist Christus, der Sohn Gottes. Jesus sprach zu ihm: Du sagst es. Doch sage ich euch: Von nun an wird’s geschehen, dass ihr sehen werdet des Menschen Sohn sitzen zur Rechten der Kraft und kommen in den Wolken des Himmels. Da zerriss der Hohepriester seine Kleider und sprach: Er hat Gott gelästert! Was bedürfen wir weiteres Zeugnis? Siehe, jetzt habt ihr seine Gotteslästerung gehört. Was dünkt euch? Sie antworteten und sprachen: Er ist des Todes schuldig! Da spieen sie aus in sein Angesicht und schlugen ihn mit Fäusten. Etliche aber schlugen ihn ins Angesicht und sprachen: Weissage uns, Christ, wer ist’s, der dich schlug?

Das war die frühe Art von Mobbing. Nur weil Jesus unbequem war für die Priester und Pharisäer versuchten sie alles, um Jesus zu beseitigen, niederzumachen.

Ist doch heute genauso. Nur weil man anderes aussieht, oder sich anders verhält als die Mehrheit, andere Wege geht, oder einfach in Mathe besser ist als andere, wird man verstoßen, verprügelt, ignoriert - kurz gesagt: man wird gemobbt.

Hat Jesus zurück gemobbt? Die Antwort ist nein!

Derjenige, der gemobbt wird steht in den meisten Fällen alleine da. Wer will sich schon zu einen Außenseiter gesellen? Aber habt ihr euch denn schon mal Gedanken gemacht wie sich der Gemobbte fühlt, warum er sich so „anders“ verhält? Nein? Versucht es doch mal heraus zu finden!

Ich wünsche euch, dass ihr so standhaft werden könnt, wie Jesus es war. Jesus wurde sehr oft gemobbt, aber er hat nicht "klein bei gegeben“. Er hat sich Verbündete gesucht. Am Anfang waren es noch nicht viele, aber es wurde im Laufe seines Lebens immer mehr.

Mobbing ist mittlerweile ein Volkssport geworden und ich finde es schlimm.

Vielleicht überlegt ihr beim nächsten Mal nicht auf die starke Seite zugehen, sondern stellt euch doch mal auf die Seite des Gemobbten oder fragt euch doch mal warum einer gemobbt wird. Gott verurteilt "Mobber". Christen sollten nicht mobben, Nächstenliebe kann so viel schöner sein. Versucht es einmal! Ich wünsche euch, das ihr so standhaft werdet wie Jesus es war.



Eine Zusendung von Renee B., Pfalzdorf

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Andachten, Themen und Ideen zur Jugendarbeit Ideen zur Jugendarbeit Ideen zur Jugendarbeit Anspiele und Ideen zur Jugendarbeit Gespräche mit Kindern oder Jugendlichen Andachten, Themen und Ideen zur Jugendarbeit