Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne unsere Zustimmung nicht erlaubt.

Weihnachtskrippe

 / Bild Nr.4987079

©: ExQuisine - Fotolia

Weihnachtliche Geschichten zu erzählen und zu hören macht umso mehr Spaß, wenn sie vor der eigenen Krippe erzählt werden. Das Basteln ist ganz einfach und erfordert nur wenig Aufwand.

An Material wird benötigt:

  • Krippenfiguren (sind im Spielwarenhandel erhältlich)
  • Zwei etwa 30 Zentimeter lange Bretter mit abgerundeten Kanten(eines davon darf etwas kürzer sein)
  • Ein Kantholz
  • dünne Äste
  • Zweige, Zapfen und Steine
  • Leim

Bastelanleitung:

Das kürzere der beiden Bretter wird an das längere geleimt, sodass ein Winkel von 90 Grad entsteht. Anschließend wird das Kantholz parallel zum zweiten Brett gestellt.

Nun werden die dünnen Äste auf die gleiche Länge gebracht und an den Längsseiten aneinander geleimt. Sie Insgesamt sollen die aneinander geleimten Äste die Distanz zwischen dem Kantholz und dem senkrechten Brett überbrücken können, weil sie das Dach der Krippe darstellen.

Sobald der Leim getrocknet ist, werden die Krippenfiguren aufgestellt und die Krippe geschmückt. Als Krippenschmuck kann alles dienen, was in der Natur zu finden ist. Neben Ästen, Zapfen und kleinen Steinen bietet sich etwa ein Moosteppich an.

Achtung: Die Abmessungen der einzelnen Bauteile richtet sich nach Größe und Anzahl der Krippenfiguren.

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Basteln mit Kindern Basteln mit Kindern Bastelideen Bastelideen Bastelideen Basteln mit Kindern