Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne unsere Zustimmung nicht erlaubt.

Bauanleitungen Spielgeräte
- einfach - schnell - unkompliziert -

Raupenbretter

Basteln mit Kindern

Material:

mindestens 6 stabile Holzbretter (50x60), Rolladengurte, Befestigungsschrauben

Beschreibung:

Für Spielstationen ist immer ein beliebtes Spiel „Die Raupe“. Die Anzahl der „Raupenmitglieder“ ist beliebig erhöhbar, bedeutet aber, dass genügend Bretter angefertigt sind. Ein Brett lässt sich denkbar einfach herstellen.

Ein Raupenbrett besteht aus einem ca. 60cm breiten und ca. 50cm tiefen Brett. Das Brett sollte stabil sein. Dünne Kiefernbretter mit 2cm Dicke sind zu wenig. Entweder müssen hier Querstreben mitverschraubt werden, oder man nimmt besser ein 4cm dickes Brett. Auf dem Brett werden 2 Schlaufen (Fußhalterung) für die Füße des Vordermannes, sowie 2 Haltegriffe für die eigenen Hände angebracht. Die Fußhalterungen können aus Rolladengurten angefertigt werden und werden mit kurzen Schrauben am Brett fixiert.. Die Haltegriffe bestehen aus aufgeschraubten Griffen, oder dicken Schlaufen. Das vorderste Brett hat nur Haltegriffe, das letzte Brett nur Fußschlaufen.

Das könnte auch noch interessant sein

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Basteln mit Kindern Basteln mit Kindern Bastelideen Bastelideen Bastelideen Basteln mit Kindern