Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne unsere Zustimmung nicht erlaubt.

Bastelanleitungen
- einfach - schnell - unkompliziert -

Blumenübertopf mit Pappmache ummantelt und Muster

Bastelabbildung Blumentopf mit Pappmachee ummantelt Benötigt:

  • Blumenübertopf, Größe: ca. 26 cm hoch, 26 cm Innendurchmesser
  • Kunststoff-Blumentop. 30 cm Durchmesser
  • 3 Packungen Pappmache
  • Dekorlack (Glanzlack auf Wasserbasis): die Grundfarbe Türkis wird mit Hellblau und Hellgrün gemischt, Azurblau, Ultramarinblau, Grün, Zinnoberrot. Orange, Gelb, Weiß und Schwarz
  • verschiedene Flachpinsel: Rundpinsel Nr. 1
  • Cutter für die Konturen

Allgemeines

Das Pappmache wie in der Packungs-Beschreibung mit Wasser kneten. Die Masse kann sofort verarbeitet werden aber sie wird geschmeidiger wenn sie etwa einen Tag im luftdicht verpackten Behälter stehen bleibt.

Die Hände befeuchten, einen Klumpen Pappmache kneten, flach drücken und auf die Grundform modellieren. Den Blumentopf Stück für Stück mit der Masse bedecken, dabei besonders die Anschlussstellen sowie die ganze Fläche mit feuchten Fingern, glattstreichen. Beim Aufmodellieren der plastischen Streifen beim Blumenübertopf die erste Pappmacheschicht mit einem Pinsel befeuchten. Die Übergänge sorgfältig glätten und immer wieder befeuchten. So kann die Modelliermasse auch mit getrockneten Pappmache verbunden werden.

Für das Modellieren:

Blumentopf ringsum ca. 3 cm ab oberem Rand markieren. Oberhalb davon für den wellenförmigen Rand 6 gleichbreite Bögen, jeweils ca. 2 cm hoch, aufzeichnen. Topfrand entlang der Wellenlinie mit dem Cutter abschneiden. Den Topf mit Pappmache ummanteln. Die Grundform evtl. durch Aufmodellieren von entsprechend mehr Modelliermasse verändern. Auf die Topfinnenseite einen ca. 5 cm hohen Pappmacherand modellieren.


Plastische Streifen:

Dafür die Knetmasse ca. 5 mm dick flach drücken und mit einem Messer 1,5 cm breite Streifenstücke schneiden. Die Kanten mit angeleuchteten Fingern abflachen. Streifen am Topfrand entlang einem Bogen aufsetzen und beidseitig schräg nach unten bis zum Topfboden weiterführen. An einer Seite mit einem modellierten Stern abschließen. Entlang dem übrigen Topfrand Streifen aufsetzen. Dann nochmals mit ca. 6 cm Abstand einen Streifen wellenförmig - etwas versetzt zum oberen Rand - aufmodellieren.

Malen:

Topf mit Weiß/verdünnt grundieren. Zwischen den beiden plastischen Randstreifen eine Zackenlinie aufzeichnen. Blumenmotive, auf die begrenzte Fläche übertragen. Die Farben It. Abbildung oder beliebig einsetzen. Türkis wird aus Hellblau und hellgrün etwa 3: 1 gemischt. Zuerst die Farbflächen malen. Die plastischen Streifen mit beliebigen Mustern - Dreiecke, Zacken, Punkte, Streifen - bunt bemalen. Das Herz zweifarbig umranden. Um die Streifen, Blumen und das Herz mit Schwarz Konturen zeichnen.

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Basteln mit Kindern Basteln mit Kindern Bastelideen Bastelideen Bastelideen Basteln mit Kindern