Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne unsere Zustimmung nicht erlaubt.

Bastelanleitungen | Basteln mit Kindern
- einfach - schnell - unkompliziert -

Kunstvolle Früchte als Dekoration

Material:

Bastelanleitung Kunstvolle Früchte als Dekoration

Dafür brauchst du folgendes Material:

  • Styroporkugeln
  • Getrocknete Kräuter und Blätter
  • Getrocknete Rosenblätter
  • Holzstäbchen
  • Seidenpapier
  • Gewürznelken
  • Ein Schneidemesser
  • Einen Pinsel
  • Textilkleber
  • Ein Teller
  • Lack
  • Eine Stopfnadel
  • Evt. Blumenlack

So geht´s Schritt für Schritt zum tollen Dekoobst:

Die Grundlage für diese originellen Früchte sind schlichte Styroporkugeln. Für die meisten Sorten verwendet man Kugeln (wie z.B. Äpfel, Orangen oder auch Erdbeeren). Während die Birne aus einem Styropor-Ei hergestellt wird. Mit einem Messer schneidet man dann die Vertiefungen, etwa für Blüte und Stiel, in die Frucht hinein.

Für einen grünen Apfel trägst du Klebstoff mit dem Pinsel auf die Kugel auf und rollst diese in getrockneten Kräutern. Einen roten Apfel verzierst du entsprechend mit Rosenblättern.

Trage auf jeden Fall den Klebstoff, der Umkleidung entsprechend, danach und nach au. Dann gibst du Kleber in die Vertiefungen und setzst Kräuter oder Blätter hinein. Wenn du die Kugel mit Blumenlack besprühst, dann erhält sie einen schützenden Überzug.

Eine Orange entsteht mit in Stücken gerissenem orangefarbenen Seidenpapier: Du legst einige Stückchen auf die Kugel und bestreichst sie mit Lack, der dann teilweise durch das Papier dringt, so dass es auf der Kugel festklebt. Mit einer Stopfnadel stichst du danach kleine Löcher in die Kugel, bevor der Lack ganz getrocknet ist.

Und so gehen die Früchte (Apfel und Orange) im Detail:


Grüner Schmuckapfel:

  1. Bringe mit einem Schneidemesser in einer Styroporkugel an gegenüberliegenden Stellen Vertiefungen für Blüte und Stiel an. Schneide so, dass die Styroporkugel eine apfelähnliche Form erhält.

  2. Streiche nun mit dem Pinsel Textilkleber auf einen Teil der Styroporkugel. Halte die Kugel an den Vertiefungen fest. Achte darauf, dass der Klebstoff nicht antrocknet; die Kugeloberfläche sollte allerdings nicht mehr feucht sein.

  3. Danach kannst du auf einem Teller die Kugel in Kräutern wenden; die Kräuter ein wenig im Klebstoff andrücken. Die Kugel auch in den Vertiefungen bekleben.

  4. Nun nimmst du ein Stäbchen als Stiel und klebst dieses in die Mulde. Daneben kannst du ein getrocknetes Blatt kleben. Das Blatt hältst du während des Trocknens am besten fest. Zum Schluss wird der Dekoapfel noch mit Blumenlack besprüht.

Schmuckorange:

  1. Dafür musst du das Seidenpapier in Stückchen reißen. Diese legst du dann überlappend auf die Styroporkugel und trägst mit dem Pinsel Lack auf. Die gesamte Kugel abdecken und den Lack etwas antrocknen lassen.

  2. Mit einer Stopfnadel Löcher in den halbtrockenen Lack der Oberfläche stechen, so dass sie einer Orangenschale gleicht. Für das i-Tüpfelchen: Eine Gewürznelke oben auf die Apfelsine setzen.

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Basteln mit Kindern Basteln mit Kindern Bastelideen Bastelideen Bastelideen Basteln mit Kindern