Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne unsere Zustimmung nicht erlaubt.

Handelsspiel & Räuberspiel

  • Anzahl der benötigten Mitarbeiter: 4-?
  • Anzahl der Kinder: 5-?, 2-5 Kinder pro Gruppe
  • Ort: Haus, Hof, Gelände, egal (der Räuber sollte etwas Platz zum jagen haben)
  • Das Spiel ist in kürzester Zeit erklärt und die Gruppen müssen viel Laufen

Spielregeln

Jeder Mitarbeiter hat eine Handelsstation, bei der die vier Rohstoffe (Brennholz, Perlen, Kastanien, Stoff) verkauft und gekauft werden können. Allerdings ändern sich ständig die Preise, wodurch die Gruppen gezwungen werden, ständig die Preise der verschiedenen Händler zu vergleichen, um möglichst viel Gewinn zu machen.

  • die Gruppen können jeweils 1-3 Rohstoffe kaufen bzw. verkaufen, dann müssen sie eine andere Handelsstation aufsuchen, bevor sie zurückkehren können

  • die Preise können sich ständig ändern (in unregelmäßigen Abständen blättert der Mitarbeiter der Handelsstation die Preistafel um)

  • hat eine Gruppe aber mit einem Handel begonnen, dann bleibt der Preis so lange bestehen, bis der Handel abgeschlossen ist

  • Die Gruppe muss bei einem Handel vollständig vor Ort sein

  • Chips können bei der Bank sicher gelagert werden, jede Menge Chips kann eingezahlt werden, zum einzahlen und abheben reicht ein Gruppenmitglied

  • Wenn Chips bei der Bank eingezahlt wurden können sie nicht wieder abgehoben werden, um damit erneut zu handeln

  • Ausnahme: falls die Gruppe weder Chips noch Rohstoffe zur Verfügung hat (also vollständig ausgeraubt wurde), können ausnahmsweise 5 Chips von der Bank abgehoben werden (beim Räuber erfragen)

  • Räuber: der Räuber kann Kinder ausrauben, indem er Kinder abschlägt. Das betroffene Kind muss alle Rohstoffe und Chips abgeben, die es bei sich trägt

  • Während eines Handels darf der Räuber eine Gruppe nicht ausrauben

  • der Räuber erkundigt sich regelmäßig (unauffällig!!!) bei der Bank, wer vorne liegt und welche Gruppe eher ausgeraubt werden soll (Katharina nennt das Spielmanipulation, Kathrin nennt das Regulation)

  • Chips und Rohstoffe dürfen nur im jeweiligen Beutel transportiert werden (um sicher zu gehen, dass der Räuber jeweils alles Geld ODER alle Chips erhält)

  • die Gruppe kann sich zum Preisvergleich etc. trennen, lediglich zum Handeln ist die Vollständigkeit der Gruppe notwendig

  • da der Räuber viel laufen muss ist es sinnvoll, ab und zu mit anderen Mitarbeitern die Rolle zu tauschen

  • statt des Räubers oder zusätzlich können auch noch Aktionskarten erstellt werden, die man bei einer Station kaufen kann (z.B. „Ihr dürft einmal eine gegnerische Gruppe ausrauben“, „Ihr dürft einmal alles Brennholz für 5 Chips verkaufen“ etc.)

  • (vollständige Gruppen können nicht ausgeraubt werden, die Regel stärkt den Zusammenhalt der Gruppen, kann aber auch den Räuber überflüssig machen und damit das Spiel etwas ausbremsen, muss der Gruppensituation angepasst werden)

  • Material je Handelsstation:

    Streichhölzer, Perlen, Kastanien, Stoff, Beutel mit Chips, mind. 7 verschiedene Preiskarten

  • Material pro Gruppe:

    1 Beutel für die Chips, 1 Beutel für Rohstoffe

  • Material Räuber:

    Beutel für Beute, Markierung (z.B. auffälliges T-Shirt)

  • Material für Bank:

    Schreibzeug um Einzahlungen zu notieren, Beutel für Chips

  • Material gesamt bei vier Händlern:

    • ca. 20 Beutel
    • 4 Becher mit Perlen
    • 4 Becher mit Streichhölzern
    • 4 Becher mit Stofffetzen
    • 4 Becher mit Kastanien
    • 4 Preiskarten
    • großes Blatt Papier und Stift
    • Räubermarkierung


Brennholz 1
Perlen 2
Kastanien 4
Stoff 2


Brennholz 2
Perlen 3
Kastanien 1
Stoff 2


Brennholz 1
Perlen 3
Kastanien 4
Stoff 2


Brennholz 3
Perlen 3
Kastanien 2
Stoff 1


Brennholz 1
Perlen 2
Kastanien 4
Stoff 2


Brennholz 3
Perlen 1
Kastanien 1
Stoff 4


Brennholz 2
Perlen 2
Kastanien 1
Stoff 2


Brennholz 1
Perlen 1
Kastanien 1
Stoff 1


Brennholz 2
Perlen 3
Kastanien 1
Stoff 2


Brennholz 3
Perlen 1
Kastanien 1
Stoff 3


Brennholz 4
Perlen 1
Kastanien 1
Stoff 2


Brennholz 3
Perlen 3
Kastanien 1
Stoff 1


Brennholz 2
Perlen 4
Kastanien 1
Stoff 3


Brennholz 3
Perlen 2
Kastanien 2
Stoff 2


Brennholz 2
Perlen 3
Kastanien 3
Stoff 2


Brennholz 2
Perlen 3
Kastanien 3
Stoff 1


Brennholz 1
Perlen 3
Kastanien 2
Stoff 2


Brennholz 2
Perlen 3
Kastanien 1
Stoff 1


Brennholz 3
Perlen 2
Kastanien 3
Stoff 4


Brennholz 2
Perlen 2
Kastanien 2
Stoff 3


Brennholz 2
Perlen 2
Kastanien 3
Stoff 2


Brennholz 4
Perlen 2
Kastanien 3
Stoff 2


Brennholz 3
Perlen 3
Kastanien 3
Stoff 1


Brennholz 4
Perlen 4
Kastanien 4
Stoff 4


Brennholz 1
Perlen 2
Kastanien 4
Stoff 2


Brennholz 1
Perlen 2
Kastanien 2
Stoff 1


Brennholz 1
Perlen 2
Kastanien 4
Stoff 2


Brennholz 3
Perlen 3
Kastanien 3
Stoff 4


Brennholz 2
Perlen 4
Kastanien 4
Stoff 3


Brennholz 1
Perlen 1
Kastanien 4
Stoff 1


Brennholz 1
Perlen 2
Kastanien 2
Stoff 2


Brennholz 4
Perlen 1
Kastanien 1
Stoff 2


Brennholz 3
Perlen 2
Kastanien 1
Stoff 3


Brennholz 1
Perlen 1
Kastanien 1
Stoff 2


Brennholz 2
Perlen 3
Kastanien 2
Stoff 2


Brennholz 3
Perlen 4
Kastanien 3
Stoff 4


Brennholz 2
Perlen 1
Kastanien 2
Stoff 2


Brennholz 1
Perlen 1
Kastanien 1
Stoff 1


Brennholz 4
Perlen 1
Kastanien 1
Stoff 1


Brennholz 2
Perlen 2
Kastanien 2
Stoff 2

Eine Zusendung von Kathrin H.

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit