Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne Zustimmung der Urheber nicht erlaubt.

Hängematte – Freizeit genießen

In jedem Urlaub muss bei mir eine Hängematte mit. Ist man mit dem Auto unterwegs, ist so eine Hängematte schnell verstaut, herausgeholt und an 2 Bäumen mit 2 Seilen und 2 Karabinern relativ schnell aufgebaut.

Doch bei einer Wanderfreizeit möchte man doch nicht so schwere Stoffhängematten mit sich rumschleppen, sondern eher klein zusammenknüllbare Hängematten aus Kunststoffgeflecht. Die wiegen ca. 200 Gramm und passen locker in ein Seitenfach eines Rucksacks.

Auf einem Zeltlager spielt das Gewicht ebenfalls keine große Rolle. Doch anstatt sich eine teure Hängematten anzuschaffen, kann ein Programmpunkt sein, sich einfach eine Hängematte selber zu basteln. Ist dann die Hängematte fertig kann man auch versuchen einmal eine Nacht darin zu schlafen.

Hängematte – Freizeit genießen
Hängematte – Freizeit genießen | ©: www.praxis-jugendarbeit.de

Hängematte Bauanleitung - einfach

Als Stoff eignet sich stabiler Markisenstoff, eine stabile Decke oder schwerer Zeltplanenstoff. Größe ca. 300cm x 140cm.

Die oberen schmalen Seiten werden so zusammengefalten und zusammengefasst, dass man daran jeweils ein Seil festbinden kann ohne dass dieses herausrutschen kann. Wenn man noch einen Stein oder Holzscheit mit einarbeitet, dann kann das Seil nicht einfach herausrutschen.

Die Seile an den 2 Enden werden nun zwischen 2 Bäumen aufgehangen. Fertig ist die Hängematte und kann vorsichtig getestet werden.

Diese Art von Hängematte lässt sich schnell realisieren, sofern man entsprechend große Stoffe bzw. Planen und 2-3 Schnüre parat hat.

Hängematte Bauanleitung - aufwändiger

Die etwas aufwändigere Art von Hängematte ist die folgende Anleitung.

Als Stoff wieder wie oben ein stabiler Markisenstoff, eine alte Decke oder schwerer Zeltplanenstoff. Die Größe kann nun etwas kleiner ausfallen (ca. 240x140cm). Ferner werden Ösen benötigt (Ösenöffnung ca. 10-12mm), die mit einem Ösenstanzer im Stoff später angebracht werden können.

1. Schritt: die schmalen Stoffseiten werden 2x umgeschlagen mit jeweils ca. 5cm Breite. Dadurch entsteht eine 3-lagige Verstärkung. Auf diesem schmalen ca.5 cm breiten Streifen werden nun im Abstand von 7-10cm jeweils die Metallösen eingestanzt. Nach getaner Arbeit befinden sich also an den schmalen Seiten jeweils ca. 15-20 Metallösen.

2. Schritt: an jeder Öse werden nun stabile Nylonseile mit einem guten Knoten befestigt. Jedes Seil hat eine Länge von ca. 130cm (lieber länger als kürzer). Alle Seile einer Seite werden zusammengefasst und an einem stabilen Metallring (oder großen Karabiner) befestigt. Um das dies nach was ausschaut empfiehlt es sich die Hängematte provisorisch zu spannen und auch den Karabiner an einem Baum oder Haken zu befestigen. So lässt sich jedes der ca. 15-20 Schnüre nacheinander und passend ausgerichtet an der Hängematte bzw. dem Karabiner befestigen. Wenn man die Seile doppelt nimmt (also eine Länge von 260cm), wird das jeweilige Seil durch den Karabiner (bzw. Ring) geführt um die beiden Enden dann an einer der Ösen zu befestigen.

Hängematte - Urlaubsfeeling
Hängematte - Urlaubsfeeling | ©: www.praxis-jugendarbeit.de

Verstärkungstipps: das im ersten Schritt beschriebene 2-malige Umschlagen kann durch Umnähen und Säumen mit einer Nähmaschine natürlich noch optimiert werden, so dass die eingestanzten Ösen auch nicht so leicht ausreißen können. Ebenfalls könnte man die längeren Seiten ebenfalls noch umschlagen und umsäumen.

Bevor man sich auch in diese Hängematte schwingt sollte man diese zunächst vorsichtig testen. Je nachdem wie stabil, alt der Stoff ist, oder wie gut bzw. schlecht die Ösen angebracht wurden und letztendlich das Gewicht der Person können dazu führen, dass die Hängematte irgendwo ausreißt.

Aber probieren geht über Studieren.


Weitere Meldungen und Artikel für Jugendleiter in der Jugendarbeit zu...

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme