Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne Zustimmung der Urheber nicht erlaubt.

im Stroh übernachen
im Stroh übernachen
© www.praxis-jugendarbeit.de

Übernachtung in einer Scheune im Heu bzw. Stroh

Auf mehrtägigen Wanderungen oder Fahrradtouren mit nicht organisierten täglichen Übernachtungsplätzen sucht man sich jeden Abend einen geeigneten Schlafplatz. Sollte es zudem noch Regnen ist eine Scheune eines Bauern ein idealer Platz zum Übernachten. Nicht selten macht man es sich dann im Heu bequem.

Das Gemeinschaftsgefühl wenn alle im Heu nebeneinander liegen ist schon toll. Und eine Stroh- bzw. Heuschlacht findet meistens auch statt, was natürlich den Nachteil hat, dass hinterer alles juckt. Und für Personen mit Heuschnupfen bzw. Stauballergien ist so eine Aktion allerdings überhaupt nichts.

Das Stroh als Unterlage eignet sich gut für eine Heuschlacht
Das Stroh als Unterlage eignet sich gut für eine Heuschlacht
© www.praxis-jugendarbeit.de

Trotzdem erinnere ich mich gerne an diese Zeiten und kann es jedem empfehlen mit seiner Gruppe einmal im Heu bzw. Stroh zu übernachten. Es sind ganz neue Erlebnisse und Eindrücke, was ganz anderes als in einem weichen Bett mit weißen Bettlaken. Ich vermute mal, dass für viele Kinder und Jugendlichen so eine Übernachtung ein komplett unbekanntes Abenteuer ist. Selbst für den (die) ein oder anderen Jugendleiter(in) wäre dies komplett neu.

Sicherheitshinweise…

In einer Scheune im Stroh übernachten
In einer Scheune im Stroh übernachten
© www.praxis-jugendarbeit.de

In einer Scheune im Stroh übernachten. Draußen hatte es Temperaturen um die null Grad
In einer Scheune im Stroh übernachten. Draußen hatte es
Temperaturen um die null Grad
© www.praxis-jugendarbeit.de

Das Übernachten in einer Scheune im Heu bzw. Stroh birgt jedoch auch einige Gefahren. Diese sind zu beachten und mit den Teilnehmern gemeinsam zu besprechen und zu erklären.

  • Rauchen oder Petroleumlaternen sind natürlich in einer Scheune tabu.

  • Handy oder andere Wertsachen sollten auch an einem sicheren Platz deponiert werden, denn zu leicht gehen solche Dinge im Stroh verloren, gerade dann, wenn die Kids sich im Stroh eine heiße Strohschlacht liefern.

  • In einer Scheune gibt es auch alte Leitern, teilweise Feldmaschinen und andere Geräte. So eine Scheune birgt somit also auch diverse Gefahrenquellen. Diese sollten zuvor erkundet werden. Wacklige Leitern und Rumtollen auf oder um die Landmaschinen herum sollten mit einem Verbot belegt werden.

  • Genauso wenig dürfen Abfälle, Papierreste, Plastikverpackungen im Stroh zurückbleiben, denn diese würden ja ggf. später an Tiere verfüttert werden.

Weitere Meldungen und Artikel für Jugendleiter in der Jugendarbeit zu...

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme