Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne Zustimmung der Urheber nicht erlaubt.

Gruppenprogramm im Februar: Spiele mit Watte

Ein Wattebausch muss von cremiger Nase zu cremiger Nase weitergegeben werden.
Ein Wattebausch muss von cremiger Nase zu cremiger Nase weitergegeben werden.
©: www.praxis-jugendarbeit.de

Für den Februar habe ich mir einen Spieleabend im Gruppenraum mit Watte vorgenommen. Alles was man hierfür besorgen muss sind 1-3 Wattebeutel, die es in jedem Supermarkt in der Drogerieabteilung gibt. Für das ein oder andere Spiel werden dann noch Niveacreme, Trinkhalme, Gummis und Zeitungen benötigt. Normalerweise habe ich diese Utensilien alle in meinem Spielekoffer, denn dadurch kann man auch relativ spontan die Spiele mit Watte umsetzen.

Aufgabe: einen in der Tischmitte liegenden Wattebausch auf die gegenüberliegende Seite zu blasen.
Aufgabe: einen in der Tischmitte liegenden Wattebausch auf die
gegenüberliegende Seite zu blasen.
©: www.praxis-jugendarbeit.de

Auf den Bildern sind die jeweiligen Wattespiele gut zu erkennen und dienen als Anregung für euren Spieleabend.

Hier die Wattespiele im Schnelldurchgang:

  • Wattesauger: mit dem Trinkhalm werden Wattebällchen angesaugt und von A nach B transportiert. Wer es etwas schwerer machen möchte, baut unterwegs noch ein paar Hindernisse ein. Fällt ein Wattebausch unterwegs hinunter nochmal von vorne beginnen.

  • Wattebausch weit pusten: ein Wattebausch wird über einen Tisch geblasen. Wer schafft es am weitesten (ohne dass der Wattebausch allerdings vom Tisch fällt)?

  • Wattebausch blasen: alle Kinder sitzen um den Tisch und versuchen einen in der Tischmitte liegenden Wattebausch auf die gegenüberliegende Seite zu blasen. Ein Mordsspaß bei welchem den Kids mit der Zeit die Puste ausgeht. Ein Spiel, welches auch bei einer Kindergeburtstagsparty sich leicht spielen lässt.

  • Cremiger Wattebausch: jeder Mitspieler bekommt einen Tupfer Creme auf die Nase. Ein Wattebausch muss nun von Person zu Person über die Nase weitergegeben werden. Mit der Zeit wird allerdings der Wattebausch immer cremiger und damit auch schwerer, so dass dieses Spiel schon Geschicklichkeit erfordert.

  • Wattebausch fächern: mit einer Zeitung einen Wattebausch durch einen Hindernisparcours fächern. Alternativ: schlagen mit einer mehrfach zusammengefalteten Zeitung.

  • Ein Wattebausch wird mit Hilfe eines Luftballons geblasen.
    Ein Wattebausch wird mit Hilfe eines Luftballons bewegt.
    ©: www.praxis-jugendarbeit.de

    Luftballonantrieb: ein Wattebausch mit einem aufgeblasenen Luftballon von A nach B oder durch einen Hindernis-Parcours bewegen. Sieger ist die Mannschaft, die den Wattebausch am schnellsten über eine bestimmte Strecke schafft.

  • Watteschleuder: Ein Wattebausch muss mit einem Gummiband so weit wie möglich geschleudert werden. Alternativ kann der Wattebausch auch durch einen Ring/Reifen hindurch geschossen werden. Leider ist das Flugverhalten eines Wattebausches nicht so einfach vorherzusagen, wie die eines Papierkrampens. Etwas einfacher wird es, wenn man dem Wattebausch etwas Creme verpasst. Dann kann er sogar an einer Zielscheibe haften bleiben.

  • Watteschaufel: Mit verbundenen Augen Wattebällchen von einer Schüssel mit dem Löffel in eine andere Schüssel auf dem Kopf „umschaufeln“.

Januar 2015

Das könnte auch noch interessant sein:

Weitere Meldungen und Artikel für Jugendleiter in der Jugendarbeit zu...

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme