Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne unsere Zustimmung nicht erlaubt.

WER HOLT SICH DIE NEONGELBE KISTE?

Es werden 3 Gruppen gebildet: die Alten, die Mittleren und die Neulinge. (Die Gruppen können alternativ zu den Jahrgängen auch anders gebildet werden. Körpergröße; Vornamen-Anfangsbuchstabe A-I, J-R, S-Z; ...)

Die Spiele sind so gewählt worden, dass es nicht nur auf das Alter ankommt. Auf Kraft, Geschicklichkeit, Schnelligkeit, Wissen, Glück, Rätsel, Musik und Einsatz helfen den Sieg und so die Neongelbe Kiste zu erobern.

Die Teams treten in verschieden Disziplinen gegeneinander an. Jeder Posten hat eine coole Überschrift auf einem großen Karton.

Einleitung:

Erklärung, dass es viele verschiedene Spielestationen gibt, die gemeinsam verteilt im ganzen Dorf abgelaufen werden und bei denen die 3 Teams immer gegeneinander antreten und sich so den Gesamtsieg durch viele Einzelsiege sichern können. Jede Gruppe erhält einen Bewertungsbogen.

  1. Station auf der Wiese

    Spongebobquiz: Alle stellen sich hinter eine Linie. Im Abstand von etwa 4 Metern liegt ein Ball. Dann wird die Frage gestellt. Wer denkt er weiß die Antwort, darf vorspringen und sich den Ball holen. Dass heißt es reicht nicht, die Antwort zu kennen, sondern man muss auch noch schnell sein und Reaktionsfähigkeit zeigen. Stimmt die gegebene Antwort, erhält das Team einen Punkt. Ist die Antwort falsch, erhalten die anderen zwei Teams einen halben Punkt.

  2. Station im Wald: Holzpalette hochziehen

    Es muss eine Holzpalette den Hang hochgezogen werden. Anschließend wird der Puls gemessen. Wer hat den niedrigsten Puls?

  3. Station: Bingo mit Megaphon

    Alle Spieler erhalten ein leeres Bingospiel. Jeder Spieler befüllt die Felder mit Zahlen von 1 bis 30. Der Spielleiter zieht aus einer Kiste einen Zettel und verkündet die gezogene Zahl lauthals durch das Megaphon. Hat ein Spieler die Zahl auf seinen Schein geschrieben, kann die Zahl eingekreist werden. Wer zuerst 5 Zahlen Diagonal, Quer oder Hochkant hat, ruft Bingo und holt sich so einen Punkt für das eigene Team.

  1. Station beim See: Baustellenband-Hindernisslauf

    Mit Absperrband wird im Vorhinein ein Hindernis-Parcours aufgebaut. Die Spieler werden nun an den Beinen zusammengebunden und müssen auf Zeit den Parcours bewältigen. Das schnellste Team gewinnt.

  2. Station beim Zeitungsstand: Längste Papierschlange aus Zeitungspapier

    Jeder Spieler erhält eine einzige Zeitungsseite. Wer nach 10 Minuten die längste, zusammenhängende Schlange aus dem Zeitungspapier gerissen hat, holt sich den Punkt für sein Team.

  3. Station: Musikposten mit Bierflaschen

    Die 3 Teams erhalten jeweils 6 Glas-Flaschen und einen Kübel Wasser. Sie haben nun 10 Minuten Zeit die Flaschen unterschiedlich voll mit Wasser zu machen und durch drehen mit einem feuchten Finger am Flaschenkopf einen Ton zu erzeugen und so eine Melodie zu spielen. Wer die beste und vor allem erkennbarste Melodie spielt gewinnt.

  4. Station beim Kistenlager: Wer baut den höchsten Kistenturm?

    Es stehen 10 leere Kisten zur Verfügung. Das Ziel dieses Postens ist es, die Kisten zu stapeln. Aber nicht durch hinauf legen einer Kiste auf die anderen sondern durch Anheben des ganzen Turmes und immer eine Kiste darunter zu schieben. Gleichgewicht und Konzentration ist also gefragt. Wer die meisten Kisten zum Stapeln bringt, gewinnt.

  5. Station: Fernsehzeitungsrätsel

    Ein Rätsel mit 15 Fragen zu verschiedensten Fernsehsendungen wird den 3 Teams ausgehändigt. zB: Welche Familie wohnt in Springfield? usw.
    Welche Sendung läuft um 15:10Uhr auf ORF 1?

    Die Fragen müssen selbst ausgedacht werden, da besonders Fragen zu bestimmten Zeiten auf bestimmten Sendern variieren. Wer denkt, dass die Kinder solche Fragen unmöglich beantworten können, irrt sich gewaltig.

    Nach 10Minuten werden die Fragebögen abgesammelt und ausgewertet. Das Team mit den meisten richtigen Antworten gewinnt.

  6. Station: Auf einem Fuß stehen mit umschupsen

    Alle stellen sich auf einem Feld auf einen Fuß auf. Wer das Feld verlässt, scheidet aus. Wer nicht mehr auf einem Bein steht (zwei Beine, hinfällt, sich mit den Händen aufstützt, ...), scheidet ebenfalls aus. Wer als letzter Spieler auf dem Feld auf einem Fuß steht holt sich den Punkt für sein Team.

  7. Station: Marshmallow bunkern

    Jedes Team wählt einen Kandidaten aus. Der Kandidat, der am schnellsten 5 Marshmallows (ohne diese zu Schlucken) in den Mund bekommt, holt sich nicht nur den Stationen-Gewinn-Punkt sondern auch den Rest der Marshmallowpackung für sein Team. Achtung: dieses Spiel könnte gefährlich sein, wenn der Kandidat die Marshmallows verschluckt.

  8. Punkteauszählung und Preisverleihung

    Als Preis gibt es die neongelbe Kiste, in der sich tolle Sachen befinden. Die Kiste kann bunt gemischte Sachen beinhalten: Süßigkeiten, Wasserbomben, Partyhüte, uvm.

Eine Zusendung von Thomas L./Österreich

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit