Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne unsere Zustimmung nicht erlaubt.

Gruselgeschichte

Der grausame Hof

Ich sollte mit meinem Vater einkaufen fahren. Wir machten noch eine kleine Spritztour als er zu mir sagte: "Kennst du den Hof mit dem Fluch?" Da ich ihn nicht kannte sagte ich "Nein, kenne ich nicht“. „Ok, dann fahren wir mal hin, ich zeig ihn dir" sagte mein Vater. Es war eigentlich ein sehr schöner Hof, nur alt und etwas verstaubt. "Dieser Hof gehörte bislang 3 Besitzern, niemand von ihnen ist auf einen natürlichen Tod gestorben. Der erste wurde vom Blitz auf dem Feld getroffen. Der zweite erschoss sich und der dritte erhängte sich im Wald" erzählte mir mein Vater. Ich glaubte den Spuk natürlich nicht und sah mich mutig auf dem Hof um. Es war Totenstille. Mein Vater saß im Auto und wartete auf mich. Einige Gebäude besaßen neue Fensterrahmen, hier könnte vor höchsten einem Jahr noch jemand gewohnt haben, dachte ich mir. Aber alle Fensterscheiben waren kaputt, das konnte doch nicht sein. Na ja, ich ging zum Auto zurück und fragte meinen Vater ob wir diesen Hof nicht kaufen könnten. Er meinte nein, der ist viel zu teuer und du musst dann jeden Morgen zur Bushaltestelle gefahren werden, das geht nicht. Wir kamen dann spät abends nach Hause und traurig ging ich auf mein Zimmer. Ich grübelte noch ein wenig, wie ich meine Eltern nicht doch noch umstimmen könnte, schlief aber beim überlegen ein.

Da träumte ich etwas Merkwürdiges: Dieser Hof gehörte mir, ich hatte Pferde, Kühe, Hühner und vieles mehr. Ich wohnte mit meiner Familie auf dem Hof und wir lachten miteinander. Doch plötzlich änderte sich alles, es zog ein Gewitter auf und ich sah den ersten Besitzer, der auf dem Feld seine Ernte erntet. Er wird von dem Blitz getroffen. Dann kam der zweite, er hatte so viele Schulden, das er den Hof abgegeben müsste, doch er zog seine Pistole und erschoss sich. Der zweite war schon etwas älter um die 55 Jahre alt. Seine Frau war erst vor kurzem gestorben und er verkraftete es einfach nicht. Er geht mit seinem Hund in den Wald und erhängt sich an dem Baum, wo er seine Frau zum ersten Mal getroffen hatte. Da sah ich meinen Vater wie er mit meiner Mutter auf dem Feld redete als plötzlich der Traktor auf sie zurollt und beide überrollt werden. Ich sah alles mit an und mir wurde klar, dass dieser Traum wahr werden könnte. Meine Mutter weckte mich und sagte: "Hey, du bist wohl eingeschlafen, wir haben eine Überraschung für dich! Komm mit in die Küche!" Meine Mutter und mein Vater sagten stolz, dass sie gerade den Hof gekauft haben. Natürlich schrie ich sofort: „NEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIN" doch meine Eltern wussten nicht, wieso und so erzählte ich ihnen meinen Traum. Sie lachten nur und sagten, dass sei aber ein böser Albtraum. Wir zogen auf den Hof und ich hatte große Angst um meine Eltern. Ich träumte den gleichen Traum noch einmal in der ersten Nacht auf dem neuen Hof. Am nächsten Morgen wollte mein Vater unsere Felder zum bepflanzen anschauen. Er nahm meine Mutter mit. Als sie abends gegen 17:00 Uhr immer noch nicht zu Hause waren, setzte ich mich auf einen Traktor und fuhr zu einem der vielen Felder. Da sah ich den Traktor und meine Eltern. Der Traktor rollte geradewegs auf meine Eltern zu, als sie sich zu mir umsahen. Mein Traum wurde wahr. Ich versuchte sie noch zu retten mit Schreien, doch sie konnten sich einfach nicht mehr retten. Ich alarmierte Feuerwehr, Polizei und Krankenwagen, doch jede Hilfe kam für meine Eltern zu spät. Bis heute fahre ich auf keinen Bauernhof mehr.

Zusendung von unbekannt

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit