Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne unsere Zustimmung nicht erlaubt.

Krieg der Knöpfe – Spiele mit Knöpfen

In unsere Liste der ganz alltäglichen Gegenstände, die als Utensilien für spannende und abwechslungsreiche Spiele verwendet werden können, dürfen Knöpfe nicht fehlen. Man glaubt es kaum, welche tolle Spiele sich mit diesen kleinen Dingern veranstalten lassen.

Ein kleines Kästchen mit Knöpfen sollte also in keinem umfangreichen Spielekoffer fehlen. Doch woher bekommt der Gruppenleiter seine Knöpfe. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten. Wer Hemden öfters in der Altkleidersammlung entsorgt, kann deren Knöpfe einfach abtrennen und aufheben. Wenn es schneller gehen muss, bietet sich der Gang in ein gut sortiertes Kaufhaus oder ein Kurzwarengeschäft an, hier gibt es Knöpfe in allen nur erdenklichen Größen und Farben für wenige Cent. Denn für diesen Spielabend mit Knöpfen werden möglichst viele und unterschiedliche Knöpfe gesucht.

Knopfspiele: Knöpfe innerhalb 2 Minuten annähen
Knopfspiele: Knöpfe innerhalb 2 Minuten annähen
©: www.praxis-jugendarbeit.de

Knöpfe: die Alleskönner

Knöpfe können übrigens für viele unterschiedliche Aufgaben im Spielebereich verwendet werden, zum Beispiel als „Sammelpunkte“, um den Spielstand zu zählen. Und wenn im Zeltlager vergessen wurde, die Steine für ein Gesellschaftsspiel wie Mühle oder Dame mitzunehmen, leisten Knöpfe auch hier sehr gute Dienste.

Kommen wir zu den spielpädagogischen Hintergründen: In einer Gruppe kommen Knöpfe vor allem als Utensilien für Geschicklichkeitsspiele zum Einsatz. Mit ihrer Hilfe können hervorragend feinmotorische Fähigkeiten trainiert werden. Aber auch, wenn Kinder und Jugendliche ihre handwerklichen Fähigkeiten entwickeln sollen, eigenen sich Knöpfe als Trainingsmaterial sehr gut. Man könnte zum Beispiel einen Wettbewerb starten, wer als Erster einen Knopf an ein Stoffstück angenäht hat.

Wertvolle Hilfen für die Kleinen

Wenn kleine Kinder das filigrane Greifen lernen sollen, kann dies auch unter Zuhilfenahme von Knöpfen geschehen. Viele Kinder haben Probleme beim Aufheben kleiner Gegenstände, und auch die Koordination kann beispielsweise durch das Drehen von Knöpfen in den Fingern verbessert werden.

Im Hinblick auf die Sicherheit ist beim Spiel mit Knöpfen lediglich darauf zu achten, dass diese nicht von kleinen Kindern in den Mund genommen und somit verschluckt werden könnten.

  1. 3x Knöpfe transportieren

    Fuß: Knöpfe werden auf den Fuß gelegt und müssen nun an den Nachbar weitergegeben werden. Die Hände dürfen dabei nicht zur Hilfe genommen werden.

    Mund: Knöpfe mit dem Zahnstocher im Mund weitergeben. Dabei ist es wichtig, dass die Knöpfe entsprechend große/kleine Knopflöcher haben.

    Finger oder Hand: Der Knopf wird auf den Finger (Hand) gelegt. Der Nachbar legt seinen Finger auf den Knopf, beide drehen die Hand und der erste Spieler nimmt anschließend seinen Finger weg. Der Nachbar gibt den erhaltenen Knopf wiederum an seinen Nebensitzer weiter.

  2. Knöpfe annähen

    Immer wieder eine Station bei Geländespielen. Innerhalb von 60 (120) Sekunden so viel wie möglich Knöpfe auf einen Stofffetzen nähen.

  3. Knöpfe auffädeln

    Knöpfe werden aufgefädelt. Wer hat nach 60 Sekunden die meisten Knöpfe eingefädelt? Um die Chancengleichheit zu wahren sollten alle Knöpfe dieselben Maße und Knopflöcher haben.

  4. Knöpfe stapeln

    Knöpfe werden aufeinander gestapelt. Da die Knöpfe nicht alle identisch sind, ist das gar nicht so einfach. Sehr schnell gerät der Knopfturm in Schieflage.

  5. Knöpfe schnipsen

    Aus einer Entfernung von 40-80 Zentimetern wird versucht Knöpfe in ein Ziel oder in eine Schachtel zu schnipsen. Das Ziel könnte unterschiedliche Punktzahlen aufweisen. Je geschickter geschnipst wird, desto höhere Punktzahlen können erreicht werden.

  6. Knöpfe vom Tisch schnipsen

    Durch schubsen / schnipsen werden Knöpfe vom Tisch in auf dem Boden liegenden Kartons (Wannen o.ä.) befördert. Die Behältnisse stehen ca. 50-100 cm vom Tisch entfernt.

  7. Knöpfe rollen

    Einige Knöpfe eignen sich sehr gut zum rollen lassen. Es wird versucht einen Knopf so weit wie möglich auf einem glatten Boden rollen zu lassen.

  8. Fuchsen

    Wenn das Fuchsen mit Centstückchen, oder mit Kronkorken klappt, dann funktioniert dieses spiel auch mit Knöpfen. Die Knöpfe werden aus einer Entfernung von 2-3 Metern an die Wand gespielt. Ziel ist es, dass der eigene Knopf so nah wie möglich an der Wand zum liegen kommt. Der Gewinner erhält alle Knöpfe dieser Spielrunde.

    Alternative: der Knopf wird zuerst an die Wand gespielt, muss diese also vorher berühren, prall ab und kommt dann erst zum Liegen.

  9. Knöpfe pusten

    Wer kann einen Knopf so weit wie möglich pusten? Oder Knöpfe liegen in einem markierten Feld und müssen aus diesem Feld herausgepustet werden. Wie viel Zeit wird benötigt? Oder der Knopf liegt in einer Kaffeetasse und muss herausgepustet werden.

  10. Knöpfe-KIM-Spiel: Merken & Beschreiben

    Etwa 20 verschiedene Knöpfe werden gezeigt und anschließend wieder zugedeckt. Wer konnte sich wie viel merken und kann möglichst exakt die knöpfe beschreiben? (Farben, Löcher, Größe)

  11. Knöpfe-KIM-Spiel: Schätzen durch Sehen

    In einem Glas befinden sich zwischen 200-300 Knöpfen. Wie viel Knöpfe befinden sich im Becher?

  12. Knöpfe-KIM-Spiel: Schätzen durch Hören 1

    In einem nicht einsehbaren Gefäß befinden sich 5-10 Knöpfe. Durch Schütteln wird erraten um wie viel Knöpfe es sich ungefähr handelt.

  13. Knöpfe-KIM-Spiel: Schätzen durch Hören 2

    Hinter einer Wand werden eine Handvoll Knöpfe (5-10) auf den Boden fallen gelassen. Kann die Gruppe vor der Wand erraten wie viel Knöpfe auf den Boden fielen? Bei diesem Spiel muss es absolut leise sein. Die Knöpfe sollten sich zudem in ihrer Art unterscheiden (Plastikknöpfe, Messingknöpfe, große und kleine Knöpfe, etc.), so dass auch verschiedene Geräusche beim Aufschlagen entstehen.

  14. Knöpfe-KIM-Spiel: Knöpfe sortieren durch Fühlen

    Knöpfe werden blind sortiert, nach der Größe und Anzahl der Knopflöcher.

  15. TAUSCHKNOPF

    Unter drei Plastikdosen (können auch farblich verschieden sein) kommt jeweils ein unterschiedlicher Knopf. Zum Beginn muss gezeigt werden, welcher Knopf unter welcher Dose ist. Dann werden die Dosen solange untereinander verschoben, bis man glaubt, dass sein Gegenüber nicht mehr weiß, wo welcher Knopf ist. Schafft dieser es trotzdem zu erraten wo welcher Knopf ist, übernimmt er nun das Spiel. Schafft er es nicht, muss er nochmals raten.
    Eine Zusendung von Vanessa B.

  16. LUFTKNOPF

    Nimm einen Knopf vom Tisch, wirf ihn hoch und fang ihn wieder auf. Beim zweiten Werfen, nimmst du schnell einen weiteren Knopf vom Tisch und fängst den ersten wieder auf. Nun werden beide Knöpfe in die Luft geworfen, während du einen dritten Knopf schnell aufnimmst und dann die anderen beiden wieder fängst. Wirf alle drei Knöpfe in die Luft und fang sie wieder. Jetzt werden zwei geworfen, einer kommt wieder zurück auf den Tisch und die beiden werden wieder gefangen. Dann einen werfen, den anderen auf den Tisch legen und zum Schluss den letzten ablegen.
    Eine Zusendung von Vanessa B.

  17. KNOPFTIERE

    Mit Knöpfen, Schnüren und Pfeifenputzern kann man Tiere herstellen. Der Grundkörper wird durch die Putzer oder Schnüre geformt. Diese werden dann mit Knöpfen bezogen, sodass die Körper heraus kommen. Ein Wurm, Hund, ... ist so schnell entstanden.
    Eine Zusendung von Vanessa B.

  18. Rechnen mit Knöpfen

    Material: Fünf verschiedenfarbige Knöpfe.
    Jeder Knopf erhält einen Zahlenwert.
    Z.B. Roter Knopf = 5
    Blauer Knopf = 7
    Schwarzer Knopf =9
    Gelber Knopf = 3
    Grüner Knopf= 11
    Teilnehmer müssen sich die Zahlenwerte der einzelnen Knöpfe einprägen. Nacheinander werden 10 Knöpfe gezeigt. Dabei sollen die Mitspieler die Werte der jeweilig gezeigten Knöpfe addieren.


Du kennst noch weitere Spiele mit Knöpfen?

Titel der Spielidee:

Spielbeschreibung:

Name und e-mail Adresse (freiwillig):

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit