Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne unsere Zustimmung nicht erlaubt.

Das große Familientreffen - Mafia Spiel

Tausche Ideen gegen Spielebuch

Geschichte:

In Ligurien rivalisieren vier Mafia-Familien um die Vorherrschaft. Jede der Familien hält das Monopol auf eine illegale Ware: Falschgeld, Drogen, Waffen oder Schnaps. Allerdings wollen die Paten die Monopole der anderen Familien brechen, um sich die Macht in Ligurien zu sichern. Durch Hehlerei und Raubzüge versuchen sie die anderen Familien zu unterdrücken und sich die größte Macht zu sichern. Und dann finden auch noch Bombenattentate statt.

Ausgangssituation:

  • 4 Teams mit je ca. 12 Spielern, die ein eigenes Lager zugewiesen bekommen
  • Jedes Team erhält: 12 Karten Startkapital des Monopols, 1 Bombe mit Zeitzünder
  • pro Spieler 1 Lebensband und 1 Mafioso-Ausweis

Erklärungen und Regeln:

  • Jedes Team hat das Monopol auf eine von vier verschiedenen illegale Waren, die auf Karten dargestellt sind: Falschgeld, Schnaps, Drogen und Waffen
  • Jedes Team erhält ein Startkapital von 12 Karten ihres Monopols.
  • Spielziel ist: Möglichst viele verschiedene Waren aufzutreiben. Gewertet werden am Ende komplette Kartensätze aus allen vier Karten. Pro Kartensatz gibt es einen Punkt. Das Team mit den meisten Punkten gewinnt.
  • Jeder Spieler darf maximal 4 Warenkarten transportieren. Er muss außerdem immer ein Lebensband tragen und seinen Mafioso-Ausweis dabei haben.
  • Das Lebensband muss gut sichtbar am linken Oberarm getragen werden. Verliert ein Spieler sein Lebensband muss er sofort ins Lager zurückkehren und sich ein neues holen und darf während dieser Zeit nichts anderes machen.
  • Im Spiel gibt es folgende Möglichkeiten an Karten zu kommen:
    • Zwischen den Camps sind Hehler unterwegs, bei denen ihr mit euerem Ausweis, eine Karte euerer Monopolware einfach holen könnt. Ein Spieler kann aber frühestens nach 2 Minuten wieder beim gleichen Hehler Ware holen.
    • Bei den Hehlern kann auch im Verhältnis 4:1 getauscht werden. Für vier beliebige Warenkarten könnt ein Spieler eine Ware seiner Wahl tauschen. Ein Spieler kann mit anderen Spielern kämpfen.
    • Ein Spieler kann in andere Lager einbrechen.
  • Beim Kampf:
    • Die Spieler versuchen dem anderen das Lebensband abzureißen. (!!!)
    • Der Verlierer muss seine Karten an den Gewinner abgeben. Der Gewinner darf trotzdem aber höchstens 4 Karten dabei haben. Der Verlierer muss dem Gewinner also nur so viele Karten (nach Wahl des Gewinners) geben, dass dieser vier hat.
    • Der Verlierer muss sofort ins Lager zurückkehren und sich ein neues Lebensband holen.
    • Hat der Verlierer eine Bombe dabei, muss er diese an den Gewinner abgeben. Der Gewinner darf dann allerdings keine Karten dabei haben
  • Beim Einbrechen in ein anderes Camp:
    • Sobald ein Spieler mit Lebensband in ein Lager eindringt, kann er nicht mehr angegriffen werden.
    • Er kann sich nun eine Karte einer beliebigen Ware aus diesem Lager mitnehmen.
    • Beim Verlassen des Lagers erhält er einen gewissen Vorsprung und darf nicht sofort verfolgt werden.

Zusätzliche Möglichkeiten im Spiel:

  • 2 Lebensbänder
    • Bei den Hehlern kann sich für vier beliebige Warenkarten ein neuer Mafioso-Ausweis gekauft werden, der dazu berechtigt zwei Lebensbänder zu tragen.
    • Mit diesem Ausweis kann er sich im Lager ein zweites Lebensband holen.
    • Er muss den Ausweis immer mit sich tragen.
    • Das zweite Lebensband muss gut sichtbar am rechten Oberarm befestigt werden.
  • Bomben
    • Jedes Team hat eine Bombe, die zu einem unbekannten Zeitpunkt explodiert.
    • Die Bombe wird von einem Spieler transportiert, der dann nichts anderes transportieren darf.
    • Der Spieler muss versuchen mit der Bombe in ein anderes Lager einzudringen.
    • Schafft er das, muss die Bombe für fünf Minuten im Lager deponiert werden.
    • Explodiert die Bombe in einem Lager, sind alle Waren im Lager zerstört und die entsprechenden Karten werden vom Mitarbeiter eingezogen.
    • Explodiert die Bombe nicht, kann sie von dem Team des Lagers neu verwendet werden.
    • Bomben können auch außerhalb von Lagern explodieren. Sie richten dann keinen Schaden an und werden zu Attrappen.
    • Auch Attrappen können in gegnerischen Lagern deponiert werden.
  • Beim Schlusssignal werden nur die Karten berücksichtigt, die sich zu diesem Zeitpunkt im Lager befinden. Alle anderen Karten verfallen.

Material:

  • Wollfäden für Lebensbänder
  • Warenkarten der vier verschiedenen Monopole
  • Ausweise für verschiedene Mafia-Familien (1 Lebensband / 2 Lebensbänder)
  • Taschenlampen und Uhren für Mitarbeiter
  • Markierungen für Lager
  • 4 Bomben mit Zeitzünder (auf unterschiedliche Zeiten eingestellt)

Mitarbeiter:

  • 4 Mitarbeiter in den Lagern
  • die restlichen Mitarbeiter sind als Hehler unterwegs

Autor: Dieser Beitrag stammt von Christopher M., welcher noch zahlreiche andere Gruppenstundenentwürfe zur Verfügung gestellt hat. Vielen Dank für diesen und andere Beiträge.

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit