Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne unsere Zustimmung nicht erlaubt.

Spiele mit Mülltüten

Mülltütenrennen auf dem Rasen, oder durch das Wasser.
Mülltütenrennen auf dem Rasen, oder durch das Wasser.
©: www.praxis-jugendarbeit.de

Mülltüten kosten nicht viel und sind in unterschiedlichen Größen und Stabilität erhältlich. Für das ein oder andere Spiel gehen auch normale Plastiktüten.

Es ist kaum zu glauben: selbst mit einfachsten Haushaltsgegenständen, die ansonsten zur Aufnahme von Müll dienen, können tolle Spiele im Rahmen einer Jugendgruppe beziehungsweise auf der Jugendfreizeit veranstaltet werden. Und das Beste daran: Tüten sind immer haufenweise dabei, wenn es auf Reisen geht.

Sommerrodeln? Nichts ist unmöglich!

Insbesondere für die Kreativität der Teilnehmer sind Spiele mithilfe von Plastiktüten förderlich. So kann beispielsweise eine Modenschau veranstaltet werden, auf der alle Kleider aus Mülltüten hergestellt werden. Eine Jury bewertet anschließend die beste Idee, woraufhin der „Designer“ einen Preis erhält. Aber auch für Spiele im Freien sind Mülltüten äußerst geeignet. Steht beispielsweise eine abschüssige Wiese zur Verfügung, kann man diese mithilfe von Mülltüten wunderbar in eine Art Rodelbahn verwandeln. Ein Riesenspaß für Groß und Klein!

Das Tütenrennen

Doch nicht nur das: einfache Mülltüten eignen sich auch wunderbar für Geschicklichkeitsspiele aller Art. Haben Sie schon einmal versucht, eine Tüte mit möglichst viel Wasser zu füllen und dieses, ohne etwas zu verschütten, von A nach B zu bringen? Um das Ganze noch zu erschweren, kann auch ein kleines Loch in die Tüte gemacht werden, so dass nur der Spieler, welcher besonders schnell ist, viel Wasser über die Strecke bringt.

Wie man sieht, sind Spiele unter Verwendung von Plastikmülltüten äußerst vielseitig, man muss nur die nötige Kreativität und Fantasie walten lassen. In Bezug auf die Sicherheit ist jedoch darauf zu achten, dass mit den Mülltüten kein Schindluder getrieben wird. Immer wieder versuchen Kinder und Jugendliche, anderen Tüten über den Kopf zu ziehen, was durchaus schlimme Folgen haben kann. Hier ist die Aufmerksamkeit des Gruppenleiters besonders gefordert.

  1. Modenshow

    Pro Gruppe muss ein Kandidat in einem Mülltütendesign auftreten. Egal ob bunt und schrill, einfarbig in blau, grau, oder schwarz gekleidet, lang oder etwas knapp ausgefallenes Kostüm die waren Designer sind hier gefragt. Etwas Mut und eine freche, frische Art auf dem Laufsteg werden das Publikum in Begeisterung versetzen.

  2. Wassertransport

    Die Gruppe versucht mit 2-3 Plastiktüten Wasser zu transportieren. Wie viel Wasser kann innerhalb von 1-2 Minuten von A nach B transportiert werden?

  3. Pipeline

    Die Gruppe versucht mit 3-4 Mülltüten Wasser zu transportieren. Die Plastiktüten müssen so aufgeschnitten und ausgelegt werden, dass Wasser von A nach B fließen kann.

Eine Folie oder mehrere Mülltüten so über den Kopf halten, dass Wasser von oben nach unten fließen kann. Etwas nass kann man werden.
Eine Folie oder mehrere Mülltüten so über den Kopf halten,
dass Wasser von oben nach unten fließen kann. Etwas nass kann man werden.
©: www.praxis-jugendarbeit.de

  1. Dachrinne

    Die Gruppe (mindestens 6 Personen) sitzen hintereinander und halten 5 Mülltüten über dem Kopf und zwar so, dass das Wasser von hinten nach vorne fließen kann. Genau 1 Liter Wasser wird hinten in die Rinne gegeben und muss vorne in eine Wanne fließen. Sollte die Gruppe die Tüte nicht exakt heben so geht Wasser zwischendurch verloren und derjenige wird zudem recht nass.

  2. Plastikschlange

    Aus einer vorhandenen Mülltüte muss mit einer Schere eine möglichst lange und zusammenhängende Schlange geschnitten werden. Wer schafft innerhalb von 120 Sekunden die längste Schlange?

  3. Plastiksackhüpfen

    Sackhüpfen mit einer großen und stabilen Plastiktüte. Auf einem Rasenboden geht das besser, als auf einem geteerten oder geschotterten Weg.

  4. Reiterkampf

    Eine Plastiktüte wird in Streifen geschnitten. Jeder Reiter bekommt einen Plastikstreifen in den Hosenbund gesteckt. Anschließend startet der Reiterkampf. Ausgeschieden ist, wer keinen Plastikstreifen mehr im Hosenbund stecken hat.

  5. Wasserverdrängung

    Eine Wasserwanne wird bis fast unter den Rand mit Wasser gefüllt. Nun muss der Kandidat eine Plastiktüte ins Wasser halten und diese aufblasen. Durch das Aufblasen wird das Wasser an den Rand gedrängt und das Wasser schwappt über. Wie viel Wasser kann dadurch überschwappen?

    Wie kann gemessen werden?

    • A) das übergeschwappte Wasser wird wiederum in einer Wanne aufgefangen und mit einem Messbecher abgemessen,
    • B) oder die Wasserwanne wird vor- und nach der Wasserverdrängung gewogen.
  6. Menschenstapeln

    Die Teilnehmer werden in zwei Gruppen aufgeteilt. Welche Gruppe schafft es, mehr Teilnehmer auf eine Mülltüte zu stellen ohne den Boden zu berühren?
    Ein Beitrag von Sina F.

  7. Sackhüpfen

    Besonders stabile und große Mülltüten (120 l) werden prall aufgeblasen. Jeder setzt sich auf einen Müllsack und muss nun versuchen, eine möglichst lange Strecke auf der Tüte reitend bzw. hüpfend zurückzulegen. Der, bei dem der Müllsack am längsten hält, hat gewonnen. Wir hatten viel Spaß damit.


Du kennst noch weitere Spiele mit Müll- oder Plastiktüten?

Titel der Spielidee:

Spielbeschreibung:

Name und e-mail Adresse (freiwillig):

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit