Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne unsere Zustimmung nicht erlaubt.

Spiele mit den Füßen, Zehen oder Beinen

Diese Spiele haben alles etwas mit den Füßen, Zehen oder Beinen zu tun. Geschicklichkeit, Kraft, Ausdauer oder auch Standfestigkeit sind gefragt. Wen haut es buchstäblich um?

Bewegung tut grundsätzlich jedem Kind gut. Doch die meisten Kinder bekommen heutzutage viel zu wenig Bewegung. Sie sitzen die meiste Zeit zuhause vor dem Computer, was für die Entwicklung des gesamten Bewegungsapparates nicht gerade vorteilhaft ist. Es ist daher sehr wichtig, auch in einer Gruppe mit den Kindern und Jugendlichen Spiele durchzuführen, welche die Bewegungs- und Koordinationsfähigkeit von Körperteilen wie Füßen, Zehen oder Beinen fordern und fördern. Man glaubt gar nicht, wie viele Defizite es hier bei einer großen Anzahl von Kindern gibt.

Spiele mit dem Fuß: Mit dem Fuß ein Bonbon weitergeben
Spiele mit dem Fuß: Mit dem Fuß ein Bonbon weitergeben
©: www.praxis-jugendarbeit.de

Der Fuß wird häufig unterschätzt

Insbesondere der Fuß gehört zu den wichtigsten Körperteile überhaupt. Er trägt das gesamte Gewicht des Menschen und sorgt dafür, dass dieser aufrecht gehen und stehen kann. Probleme mit den Füßen haben heutzutage viele Kinder, was sich dann meist bis ins Erwachsenenalter fortsetzt. Wer sich im Kindesalter zu wenig bewegt und seine Muskulatur in Beinen und Füßen zu wenig trainiert und fordert, der kann unter Umständen später schwerwiegende Probleme im gesamten Bewegungsapparates bekommen. Daher sind Spiele mit Füßen, Zehen oder Beinen für Kinder und Jugendliche so wichtig.

Die Utensilien, die man für solche Spiele braucht, sind in der Regel in jedem Spielekoffer zu finden. Ein paar Korken, Bierdeckel oder andere kleine Gegenstände, die beispielsweise mit den Zehen weitergegeben werden können, reichen schon aus, um die Bewegungsfähigkeit dieser wichtigen Körperteile zu trainieren.

Beindrücken: der eine Spieler versucht die Beine des anderen auseinanderzudrücken.
Beindrücken: der eine Spieler versucht die Beine des anderen
auseinanderzudrücken.| ©: www.praxis-jugendarbeit.de

Die Muskeln langsam aufbauen

Solche Spiele sind übrigens auch hilfreich dafür, die gesamte Feinmotorik und Koordinationsfähigkeit des Körpers zu fördern. Doch nicht nur das: auch sportliche Leistungen lassen sich mit solchen Spielen herausfordern, wenn z. B. ein kleiner Ball mit einem Fuß so lange wie möglich in der Luft gehalten werden muss. Der Jugendleiter sollte jedoch darauf achten, die einzelnen Spielteilnehmer nicht zu überfordern, da die Muskulatur bei vielen Kindern bereits im jungen Alter sehr verkümmert ist und daher erst langsam aufgebaut werden muss.

  1. Zehengeschicklichkeit

    Alle Mitspieler oder Mannschaftsmitglieder sitzen nebeneinander und versuchen Korken mit den Zehen von Nebensitzer zu Nebensitzer zu befördern.

  2. Bierdeckelweitwurf

    Ein Bierdeckel (oder eine Frisbeescheibe) wird zwischen die Zehen geklemmt und wird wie eine Frisbeescheibe so weit wie möglich geworfen.

  3. Kerzen anzünden

    Eine brennende dünne Kerze wird zwischen die Zehen geklemmt. Der Kandidat versucht damit andere brennende Kerzen anzuzünden. Wie viel Kerzen können innerhalb einer Minute entzündet werden?

  4. Büchsenlauf

    Auf 2 Büchsen mit jeweils einer durchgezogenen Schnur zum Halten muss der Kandidat versuchen eine Wegstrecke zurückzulegen. Geeignet sind nur stabilere Büchsen.

  5. Einbeinhüpfen

    Eine Wegstrecke wird nur auf einem Bein hüpfend zurückgelegt.

  6. Dreibeinlauf

    Immer 2 Kandidaten bilden ein Team. Der rechte des einen bzw. linke Fuß des anderen Kandidaten werden miteinander verbunden. Zusammen müssen beide eine Wegstrecke zurücklegen.

  7. Sackhüpfen

    Ein Klassiker: welches Team gewinnt.

  8. Hahnenkampf

    In einem Kreis von 2 Meter Durchmesser versuchen 2 Kandidaten jeweils nur auf einem Bein stehend und mit verschränkten Armen den Gegner aus dem Kreis zu schubsen.

  9. Raupe

    Alle Kinder stehen gebückt hintereinander und fassen mit den Händen jeweils die Knöchel bzw. Fußfessel des Vordermanns. Auf Kommando setzt sich die Raupe in Bewegung ohne dass die Raupe auseinanderfällt. 2 oder mehr Raupen können auch ein Raupenwettrennen bestreiten. Bei diesem Spiel kommt es ein wenig auf gute Koordination an.

  10. Luftballone balancieren

    Es wird versucht mit dem Fuß einen oder mehrere Luftballons in der Luft zu halten, ohne dass ein Luftballon den Boden berührt. Es kann eine Zeitmessung erfolgen.

  11. Tauziehen

    2 Kandidaten bekommen ein Seil um das Fußgelenk gebunden und versuchen nun jeweils den Gegner über eine Trennungslinie zu ziehen. Es sollte darauf geachtet werden, dass es sich um kein zu dünnes Seil handelt, welches zu Verletzungen führen kann.

  12. Barfußpark

    Verschiedene Materialien müssen mit verbundenen Augen und nur durch das Tasten der Füße erraten werden.

  13. Gegenstände ertasten

    In einem Sack befinden sich 20 verschiedene Gegenstände (Modellautos, Legosteine, Rinde, kleiner Ball, Plastikfigur, Orange, Apfel, Walnuss, etc.). Der Kandidat sitz auf einem Stuhl und darf mit seinen Füßen die im Sack befindlichen Gegenstände 60 Sekunden lang ertasten. Anschließend hat er 60 Sekunden lang Zeit alle Gegenstände zu nennen, die sich seiner Meinung nach im Sack befinden.

  14. x-Personen minus n Füße

    Jede Mannschaft versucht auf so wenig wie möglichen Füßen zu stehen. Zum Beispiel versuchen 5 Personen mit insgesamt 10 Füßen, dass nur 3-4 Füße den Boden berühren.

  15. Förderband

    Die Gruppe legt sich jeweils mit dem Rücken auf den Boden, immer abwechselnd gegenüber und die Füße nach oben. Ein Gegenstand, zum Beispiel eine große mittelschwere Fußmatte, oder ein mit Stroh gut ausgestopfter Sack wird nun nur mit den Füßen von vorne nach hinten befördert.

  16. Ballkünste

    Ein Ball wird auf dem Fuß balanciert, oder es wird versucht den Ball so oft wie möglich mit dem Fuß nach oben zu kicken, ohne dass der Ball den Boden berührt. Die Fußballkünstler unter den Kids dürften das mit Leichtigkeit schaffen.

  17. Tonne rollen

    Auf einer alten großen stabilen Blechtonne versucht der Kandidat eine Wegstrecke zu rollen. Es kann die Zeit oder die Entfernung gemessen werden. Bei kleineren Kids ist vielleicht eine Hilfestellung nötig. Noch schwieriger wird die Übung auf einem großen Gymnastikball.

  18. Zehengeschicklichkeit

    Zehenspiel: ein Bonbon zwischen die Zehen klemmen und zum Mund führen.
    Zehenspiel: ein Bonbon zwischen die Zehen klemmen und zum
    Mund führen.| ©: www.praxis-jugendarbeit.de

    Wer kann mit den Füßen bzw. Zehen ein Bonbon auspacken und essen?

  19. Füttern

    2 Personen sitzen sich gegenüber und bekommen jeweils einen Löffel zwischen die Zehen geklemmt. Beide müssen sich nun gegenseitig füttern. Welches Team hat ihre Müslischale als erste leer?

  20. Malen

    Mit den Füßen wird versucht ein Bild zu malen. Kann auch als Montagsmaler gespielt werden.

  21. Ballone platzen lassen

    Nur mit den Füßen muss ein aufgeblasener Luftballon zum Platzen gebracht werden. Wer schafft es am schnellsten? Wer kann innerhalb von 30 Sekunden die meisten Luftballone zum Platzen bringen?

  22. Fußhakeln

    2 Gegner sitzen (stehen) sich gegenüber und versuchen durch Fußhakeln sich vom Stuhl zu ziehen (umzuwerfen).

  23. Beine auseinander drücken

    2 Gegner sitzen sich gegenüber. Der eine hat die Beine geschlossen und versucht seine Beine auseinanderzudrücken, der andere drückt mit seinen Beinen die Beine des Gegners zusammen. Anschließend wird gewechselt.

  24. Fußkontakt

    Die Mannschaftsmitglieder stehen neben einander und haben Kontakt zum Nebenmann nur durch Berühren der Zehen. Beide Mannschaften stehen mit dem Rücken zueinander. Es wird eine Münze geworfen. Bei Zahl wird vom Vordersten Mannschaftsmitglied ein Druckkontakt durch die Reihe gegeben, so dass das letzte Mannschaftsmitglied einen auf einem Stuhl liegenden Löffel schnappen kann. Bei Wappen passiert nichts. Ein lustiges Spiel mit Irrtümern, Konzentrationsmängeln, Übereifer und dergleichen.

  25. Fußabdruck

    Jedes Gruppenmitglied erstellt einen Fußabdruck auf einem Blatt Papier. Kann die Gruppe nachher erkennen, welcher Fußabdruck zu welcher Person gehört?

  26. Füße erkennen

    5-8 Gruppenmitglieder sitzen hinter einem Vorhang. Unter dem Vorhang schauen nur die Füße heraus. Kann ein Kandidat (die restliche Gruppe) erkennen welche Füße zu welcher Person gehören?

  27. Schuhberg

    Es werden 2 Mannschaften gebildet. Jede Mannschaft zieht sich ihre Schuhe und bildet jeweils einen Schuhberg damit. Immer eine Person aus der anderen Mannschaft versucht nun die Eigentümer der Schuhe zu finden und die Schuhe denjenigen Personen anzuziehen.

  28. Flaschen umsortieren

    Für dieses Spiel wird eine leere Sprudelkiste benötigt und eine zweite Kiste mit gefüllten (Plastik-) Wasserflaschen. Der Kandidat muss nun die Flaschen von einer Kiste in die andere umsortieren – nur mit den Füßen und ohne Hände.

  29. Tipp-Topp-Rennen

    Eine Wegstrecke darf nur in der Art zurückgelegt werden, dass jeder Kandidat einen Fuß genau vor den anderen setzten darf. Diejenigen mit großer Schuhgröße sind klar im Vorteil.

  30. Schlittern

    Auf einem rutschigen Untergrund versucht jeder so weit wie möglich zu schlittern. Gemessen wird ab einer Marke bis zu dem Punkt, wie weit derjenige schlittern konnte. Als Untergrund eignet sich im Winter eine vereiste Fläche, im Sommer eine stabile mit Schmierseife präparierte Folie, oder ein matschiger Untergrund.

  31. Förderbandvariante

    Die Gruppe liegt auf den Boden und muss einen Gegenstand von A nach B transportieren, hierbei werden nur die Füße benutzt.

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit