Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne Zustimmung der Urheber nicht erlaubt.

Spielstation: Kuh melken - das etwas andere Spiel für Kinder

Immer die gleichen Partyspiele? Das muss nicht sein

Kuh melken: einfaches Spiel mit einem Eimer und Trinkzitzen
Kuh melken: einfaches Spiel mit einem Eimer und Trinkzitzen
© www.praxis-jugendarbeit.de

Wenn Sie vor der Aufgabe stehen, einen Kindergeburtstag oder eine andere Feierlichkeit auszurichten, an der Kinder teilnehmen, stellt sich unweigerlich die Frage: wie die Kinder beschäftigen? Schnell fallen Ihnen mit Sicherheit solche Spiele wie Topfschlagen, Blinde Kuh oder vielleicht Schaumkuss-Wettessen ein. Dabei gibt es jedoch Ideen, die weitaus lustiger sind, für Spaß sorgen und zugleich den Wetteifer der Kinder anstacheln können. Eines dieser Spiele nennt sich "eine Kuh melken". Natürlich keine echte, aber mit ein paar Handgriffen können Sie den Kindern zumindest ein lustiges Spiel bieten, wetten?

Wir haben dieses Spiel auch als Station auf einem Stationengeländelauf eingebaut. Ist auf jeden Fall eine Herausforderung, denn wer hat schon mal die Möglichkeit sich beim Melken zu üben? Eine „echte“ Kuh melken würde ich nicht empfehlen. Die arme Kuh…

Aber auch mit echten Kühen haben wir auch schon mal ein Spiel gespielt. Eine Kuh musste durch einen Parcours geführt werden.

Ein paar kurze Fakten zu Beginn

Ziel ist es, dass die Kinder- jeweils eins nach dem anderen, aus einem präparierten Eimer mit "Plastikeutern" versucht, Wasser zu melken. Hierbei kann natürlich die Zeit gestoppt werden und der/die schnellste Melker/in hat gewonnen und erhält einen Preis. Vor allem Geschick und Schnelligkeit werden somit trainiert. Kinder lieben Herausforderungen, Tiere, bzw. Kühe und Milch, sodass Sie einen thematischen Bezug herstellen können. Apropos Milch: wussten Sie, dass vor allem Ziegenmilch für Babys richtig gesund sein soll? Eine gute Alternative zur Kuhmilch. Da es mitunter schwierig ist, dass "Melken" richtig bzw. schnell auszuführen, ist das Spiel etwa ab 8 Jahren für Kinder geeignet. Je nach Anlass z. B. Geburtstagsfeier oder Feier, können Sie auch direkt als ganzes Thema für den Kindergeburtstag zum Beispiel "Bauernhof" oder "Tiere" nehmen. So können die "Melker" dann als Bauern oder Bäuerin verkleidet werden mit Gummistiefeln und Kopftuch/Hut.

Die "Kuh" basteln - schnell erledigt

Damit Sie das Spiel überhaupt durchführen können, benötigen Sie im Vorfeld ein paar Utensilien. Hierzu zuerst einen Eimer, "Trinkzitzen", Wasser und einen Messbecher. Für die Trinkzitzen können Sie am besten einen Gummihandschuh verwenden, der Eimer wird natürlich als "Melkgefäß" verwendet, wie ein echter Bauer dies auch tun würde. Entweder können Sie das Spiel draußen spielen, aber selbstverständlich auch drinnen. Achten Sie darauf, dass Sie ggf. unter den Eimer ein Tuch bzw. Handtuch legen, um den Boden vor Wasserspritzern zu schützen. Damit die Kleinen nicht stehen müssen, können Sie auch einen Stuhl, bzw. kleinen Hocker besorgen. Der Melkhandschuh muss dann natürlich (am besten von einem älteren Kind oder Ihnen) gehalten werden. Und Sie benötigen eine Stoppuhr- bzw. Ihre Stoppuhr am Handy. Alternativ können Sie die Vorrichtung auch anders basteln: Sie benutzen den Eimer sozusagen als Eutervorrichtung. Sie präparieren den Eimer mit vier Löchern und bauen dort die Euter ein, hierfür können Sie auch wieder einen Handschuh verwenden. Die Kinder müssen nun innerhalb von zwei Minuten so viel Wasser wie möglich in den Messbecher melken. Es gibt somit diverse Möglichkeiten, das Spiel aufzuziehen bzw. zu basteln.

Kuh durch einen Parcours führen
Kuh durch einen Parcours führen. Eine Ziegen- oder Schafherde ins Gatter führen wäre auch eine Alternative.
© www.praxis-jugendarbeit.de

Weitere Spiele zum Thema "Bauernhof"

Neben dem "Melk" Spiel gibt es noch andere Spiele, die Sie mit den Kindern spielen können. Eines davon ist beispielsweise "Was bin ich?"- in Form eines Tier-Pantomime-Spiels. Die Kinder versammeln sich im Kreis und eines fängt an, ein Tier zu imitieren, wer zuerst das Tier errät, darf als nächster in die Mitte. Zusätzlich können Sie das Spiel erschweren, indem die Kinder keine Geräusche machen dürfen. Im Anschluss erhält natürlich jedes Kind eine süße Belohnung. Ein weiteres Spiel heißt "Apfelwettessen". Bei diesem Spiel hängen Sie halb so viele Äpfel auf, wie Kinder anwesend sind. Die Äpfel werden an einer Schnur aufgehängt, die etwa auf Kopfhöhe der Kinder hängt. Den Kindern werden nun die Hände hinter dem Rücken zusammengebunden und sie müssen sich in Zweierteams zusammenfinden und einen Apfel essen. Das Team, welches den Apfel am schnellsten isst, gewinnt das Spiel.

März 2021

Weitere Meldungen und Artikel für Jugendleiter in der Jugendarbeit zu...

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme