Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne Zustimmung der Urheber nicht erlaubt.

Spiele am Bach: Baden und mit der Luftmatratze auf dem Bach unterwegs
Spiele am Bach: Baden und mit der Luftmatratze auf dem Bach unterwegs
©: www.praxis-jugendarbeit.de

Spiele und Ideen am Bach

Wer mit Kindern oder Jugendlichen an einem Bach Rast macht wird schnell merken, wie faszinierend das Wasser ist. Nahezu magisch werden die Kids vom Wasser angezogen und spielen in kürzester Zeit am Bach, oder im Bach.

Am Bach, oder am Fluss lässt sich die Natur einzigartig entdecken. Man hört Vogelgezwitscher, quakende Frösche, das Summen der Insekten oder das Plätschern des Wassers. Im Wasser kann man den Schlamm oder glitschige Steine spüren, Kaulquappen, kleine Fische, Flohhüpfer, Flusskrebse oder kleine Wasserschnecken entdecken, Libellen beobachten und vieles mehr.

Rücksichtnahme und Gefahren am Bach

Spielen am Bach - die Bachrutsche
Spielen am Bach - die Bachrutsche
©: www.praxis-jugendarbeit.de

Natürlich muss man den Kids erklären, dass im Uferbereich sich nistende Vögel aufhalten können und auch die Flora und Fauna nicht beschädigt werden darf. Ferner sind einige Gefahrenquellen am Bach oder Fluss zu beachten.

  • Eine steile Uferböschung die abbrechen kann
  • im Wasser verborgene Holzpfähle oder Eisenteile
  • glitschige Steine
  • Stellen mit zu flachem Wasser um hineinspringen zu können
  • dreckiges verunreinigtes Wasser
  • zu starke Strömung
  • Wurzelwerk am Uferbereich in welchem man sich verfangen könnte

Wer mit Kindern oder Jugendlichen unterwegs ist, der sollte natürlich auch eine kleine Apotheke mit dabei haben. Pflaster, Verbandsmaterial, Pinzette sind zu empfehlen. Schon oft haben sich Kinder an im Wasser liegenden Scherben verletzt, oder sind an einen spitzen Stein gestoßen.

Jungs Baden im Bach
Baden im Bach
©: www.praxis-jugendarbeit.de

Spielideen am Bach

Die Faszination des Wassers garantiert, dass man mit der Kindergruppe sich stundenlang am Bach beschäftigen kann. Je nach Situation können Staudämme gebaut werden, man kann im Bach bzw. Fluss baden, mit Luftmatratzen oder Schwimmringen sich auf dem Wasser treiben lassen. Kurz um: es gibt viele Möglichkeiten um am Bach zu spielen und die Natur zu entdecken. Im nun Folgenden nur ein paar Ideen, die sich besonders an einem Bach oder Fluss eignen könnten. In der Spielesammlung sind über 140 Ideen am Wasser enthalten.

  1. Fähre mit Hilfe eines Seiles

    Über den Fluss wird eine Schnur gespannt. Mit einer Luftmatratze oder einem Floß hangelt man sich nun von Ufer zu Ufer daran entlang.

    Daraus lässt sich dann ein Wettspiel machen. Ein Fährmann muss nun einen Mitspieler nach dem anderen ans andere Ufer fahren. Welches Team hat am schnellsten übergewechselt?

  2. Steine flippen lassen

    Jedes Kind sucht sich geeignete flache Steine. Nun versucht jeder seine Steine durch geschicktes Werfen so oft wie möglich auf dem Wasser flippen zu lassen. Wer wird Sieger?

  3. Aufzählen von Tieren, die man entdeckt hat

    Jedes Kind darf 10 Minuten so viel wie mögliche Tiere beobachten. Anschließend werden die Beobachtungen gesammelt. Mal schauen wie viele verschiedene Lebewesen am Bach entdeckt werden konnten.

  4. Wasserrad bauen

    Ein einfaches Wasserrad lässt sich aus einem Korken bauen. Durch den Korken wird mittig eine lange Stricknadel oder ein dünner Metallstab gesteckt. Das ist die Welle. Die Welle wird später in 2 Astgabeln gelegt. In den Korken werden nun 5 lange Kerben mit einem scharfen Messer eingeritzt. In diese Kerben werden nun jeweils gleichgroße Plastikflügel gesteckt. Das sind sozusagen die „Rotorblätter“, die später durch den Bachlauf angetrieben werden und das Rad zum Drehen bringen.

    Die Plastikflügel werden auch Yoghurtbechern oder Margarineschachteln herausgeschnitten. Wichtig ist, dass die Flügel gleiche Abmessungen haben, so dass sich die Welle später mit den angebrachten Flügeln auch gleichmäßig drehen kann.

  5. Schiffchen aus Papier schwimmen lassen

    Aus Papier werden Papierschiffchen gefaltet. Auf Kommando werden alle Schiffchen ins Wasser gesetzt und dürfen losschwimmen. Wessen Schiffchen schafft es in 5-10 Meter entfernte Ziel? Welches Schiffchen geht schon vorher unter?

  6. Kleines Holzfloss schwimmen lassen, Korkenschiffchen

    Anstatt aus Papier was zu falten oder zu basteln wird nun ein Floß aus Holzstäbchen oder mit Hilfe von Korken gebastelt. Ggf. kann man auch noch einen kleinen Mast mit einem Papiersegel anbringen. Welches Floß schafft es ins Ziel? Oder segelt in die richtige Richtung davon?

  7. Über den Bach hangeln ohne das Wasser zu berühren

    Über den Bach wird ein starkes, stabiles Seil gespannt. Nun darf man über das Seil hangeln ohne nass zu werden.

Spiele am Bach: mit dem Seil über den Bach hangeln und trocken ans andere Ufer gelangen
Spiele am Bach: mit dem Seil über den Bach hangeln und trocken ans andere Ufer gelangen
©: www.praxis-jugendarbeit.de

  1. Wasserkämpfe

    Ach was wäre Wasser ohne eine Wasserschlacht. Ziel ist es jeweils den/die anderen so nass wie möglich zu machen. Oder ins Wasser zu ziehen und möglichst zu Fall zu bringen. Der Spaß hier ist garantiert und trocken bleibt kaum einer, nur die Wasserscheuen.

Eine Wasserschlacht - wer gewinnt, wer verliert, keiner bleibt trocken.
Eine Wasserschlacht - wer gewinnt, wer verliert, keiner bleibt trocken.
©: www.praxis-jugendarbeit.de

Wasserschlacht
Wasserschlacht - niemand gibt hier auf
©: www.praxis-jugendarbeit.de

  1. Ins Wasser springen

    Einfach, aber effizient und immer ein Spaß. Wer schafft die größte Arschbombe, die höchsten Spritzer? Hinweis: nur da ins Wasser springen wo es die Wassertiefe erlaubt.

  2. Luftmatratzen Wettrennen oder Wettkämpfe

    Auf Luftmatratzen sich sonnen, oder ein Wettrennen veranstalten, oder den Gegner von seiner Luftmatratze schubsen. Mit Luftmatratzen macht es im Wasser noch mehr Spaß.

  3. Radschlauchrennen oder Radschlauchwettkampf

    Schwimmringe oder alte Radschläuche eignen sich hervorragend für sich auf dem Wasser treiben lassen. Man setzt sich einfach mit dem Hintern in den Ring und sitzt dann völlig gechillt auf dem Wasser.

    Natürlich kann man ein Wettrennen veranstalten

    Natürlich kann man auch versuchen den jeweiligen Gegner aus dem Gleichgewicht zu bekommen, so dass dieser aus seinem Ring kippt.

  4. Den Fluss barfuß überqueren im Bachbett

    An eigner geeigneten Stelle wird der Fluss barfüßig überquert. Das kann ganz gemächlich erfolgen, man kann daraus aber auch ein Wettrennen machen. Allerdings darauf achten, dass man beim Stürzen auf keine Steine fallen kann.

Bachwettrennen: Wer kommt als erster ans andere Ufer?
Bachwettrennen: Wer kommt als erster ans andere Ufer?
©: www.praxis-jugendarbeit.de

Mit einem selbstgebauten Floß den Fluß überqueren.
Mit einem selbstgebauten Floß den Fluß überqueren.
©: www.praxis-jugendarbeit.de

  1. Floß aus Radschläuchen bauen und ein Wettrennen veranstalten

    Stehen ein paar Radschläuche und eine Holzpalette zur Verfügung kann man daraus ein Floß bauen. Mit Hilfe eines Paddels oder nur mit den Händen wird ein Rennen ans andere Ufer und wieder zurück veranstaltet. Wer, oder welches Team ist am schnellsten unterwegs?

  2. Auf Steinen versuchen den Fluss zu überqueren ohne nass zu werden

    Je nach Situation wird versucht den Fluss oder Bach so zu überqueren, dass man trockenen Fußes ans andere Ufer gelangt. Bei einem kleinen Bach ist das schon mit einem großen Spring möglich, bei einem breiteren Bach liegen vielleicht geeignete Steine im Wasser um mit deren Hilfe ans andere Ufer zu kommen. Man kann ja mal mit einer schmalen Stelle anfangen und findet dann vielleicht noch etwas herausfordernde Stellen am Bach um mit einem Sprung ans andere Ufer zu springen.

  3. Steinweitwurf bis ans gegenüberliegende Ufer – ein Ziel treffen

    Ist der Fluss sehr breit, dann kann man mit Steinen versuchen das gegenüberliegende Ufer zu treffen. Das geht natürlich nur, wenn man dadurch niemand gefährdet.

Verwandte Themen

Weitere Meldungen und Artikel für Jugendleiter in der Jugendarbeit zu...

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme