Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne Zustimmung der Urheber nicht erlaubt.

Gruppenaktivität: Gemeinsam kochen und backen

Bereits vor einem Jahr gab es einen Blogbeitrag zum Thema „Kochstudio“ - damals noch mit der Idee unter Coronabedingungen das ganze Event per Videoschalte zu machen. Mittlerweile geht es ja wieder live. Gerade mit einer kleinen Gruppe lässt sich gemeinsam Kochen. Das Kochen muss ja absolut nichts Langweiliges sein, sondern kann viel Spaß machen.

Zutaten wie Gemüse schnibbeln - gehört auch dazu und Fördert die Feinmotorik.
Zutaten wie Gemüse schnibbeln - gehört auch dazu und Fördert die Feinmotorik.
© www.praxis-jugendarbeit.de

Lebensmittel und Ernährung nehmen einen essentiellen Teil des Lebens ein. Deswegen ist es wichtig, dass Kinder und Jugendliche schon früh ihre Erfahrungen damit machen können. Nicht nur das Anrichten von Besteck spielt hier eine tragende Rolle. Es geht um den gemeinsamen Vorgang des Kochens und Backens.

Die Küche als Spielort zum Einsatz bringen

Kinder und Jugendliche begeistern sich immer wieder für Eindrücke in der Küche. Vor allem in der Gruppe geht es um learning by doing. Das gemeinsame Kochabenteuer kann für den Nachwuchs einen enormen Mehrwert mit sich bringen. Das gemeinsame Anrichten von schönen Tassen und Besteck in gold oder silber sind hier genauso wichtig, wie der Weg von den einzelnen Nahrungsmitteln zur fertigen Speise. Kinder und Jugendliche können so nicht nur die einzelnen Schritte erlernen und nachverfolgen. Es kann ihnen auch ein Stück Verantwortung übergeben werden, was für die Entwicklung enorm wichtig ist.

Mit dem gemeinsamen Kochen und Backen kann nicht nur das Selbstbewusstsein gesteigert werden. Kinder und Jugendliche erleben hierbei auch ein Zusammengehörigkeitsgefühl. Essen, das Aufdecken von Tassen und Besteck, das Vorbereiten der Speisen - mit diesen kleinen, aber feinen Details kann das Zusammengehörigkeitsgefühl der Familie gestärkt werden.

Aufgabenverteilung beim Kochen mit Kindern

Kinder und Jugendliche jeden Alters können für die Küche, das Kochen und das Backen neugierig gemacht werden. Die Aufgaben sollten allerdings so verteilt werden, dass diese dem Alter entsprechend sind. Nicht jede Aufgabe ist für jede Altersklasse geeignet. Damit die Frustration nicht gesteigert wird, wenn aufgetragene Aufgaben nicht geschafft werden, braucht es nicht nur ein gutes Fingerspitzengefühl, sondern auch gute Unterstützung. Wichtig ist, dass Kinder und Jugendliche lernen, dass es nicht auf den Aufwand per Se ankommt, sondern dass jeder seinen und vor allem wichtigen Beitrag leisten kann. Es wird seitens der Wissenschaft davon ausgegangen, dass Kinder im Alter von acht Jahren bereits mit Kochutensilien umgehen, und diese auch gezielt einsetzen können.

Die Aufgaben, die beim Kochen und Backen an Kinder und Jugendliche übergeben werden können, gestalten sich sehr vielseitig. Beim Backen von Keksen macht es Kindern Spaß, wenn sie direkt an der Vorbereitung des Teiges dabei sein und davon naschen können. Auch das Ausstechen der Kekse, das Backen und das Verzieren der kleinen Leckereien, bereitet dem Nachwuchs meist viel Spaß. So lernen Kinder mit wenig Aufwand wie Kekse von den Zutaten bis zum fertigen Produkt entstehen.

So macht Kochen Spaß

Beim gemeinsamen Kochen und Backen können Kinder einfach und spielerisch den richtigen Umgang mit Lebensmitteln lernen. Geschmackstests, eine kleine Nahrungsmittelkunde - wer dachte, dass in der Küche nur gekocht werden kann, der irrt sich. Hier findet sich ein Platz, an dem Kindern und Jugendlichen viele Informationen für ihr weiteres Leben übermittelt werden können, ohne dass es nach einem Lernumfeld aussieht. So macht Lernen gleich noch mehr Spaß.

Beim Kochen können Kinder und Jugendliche beim Mischen der Zutaten und dem Schneiden des Gemüses helfen. Hierbei kann zusätzlich der richtige und sichere Umgang mit Küchenutensilien vermittelt werden. Kleinkinder sollten auf keinen Fall mit Messern oder anderen Küchengeräten hantieren, bei denen sie sich verletzen können. Neben dem Kochen und Backen gehört auch das Decken des Tisches dazu. Hierbei kann den Kindern und Jugendlichen erklärt werden, was ein schön gedeckter Tisch ausmacht, denn das Auge isst bekanntlich mit. Hierbei kann der Fantasie der Kinder durchaus viel Platz gegeben werden. Eltern werden erstaunt darüber sein, mit welch einfallsreichen Ideen der Tisch von Kindern und Jugendlichen oftmals gedeckt wird.

Fazit

Die meisten Kinder und Jugendlichen sind am Kochen und Backen interessiert. Eltern müssen nur wissen, wie sie das Interesse des Nachwuchses wecken können. In der Küche können pädagogisch wertvolle Momente des Miteinanders und des Lernens entstehen. Kinder und Jugendliche können sich beim gemeinsamen Kochen einbringen, was nicht nur das Selbstvertrauen und die motorischen Fertigkeiten stärkt. Das Kochen, der Umgang mit den Lebensmitteln, das Decken des Tisches und das gemeinsame Essen, können einen wertvollen Beitrag für das Zusammengehörigkeitsgefühl einer Familie leisten. In der Küche kann pädagogisch einiges los sein. Einfach mal das Interesse und die Neugier der Kinder dafür wecken.

Brot backen im Lehmofen. Das macht den Kids 100% Spaß
Brot backen im Lehmofen. Das macht den Kids 100% Spaß.
© www.praxis-jugendarbeit.de

Weitere Tipps:

In der Ideen-Fundgrube sind noch ein paar Rezepte zum Kochen und Backen vorhanden. Für ein Steinzeitlager haben wir den Steinzeit Dinoburger oder das Steinzeitmüsli mal ausprobiert. Um für große Gruppen kochen zu können lassen sich hier einige Rezepte finden, auf der Webseite https://www.kochenfuerviele.de/.

Weitere Meldungen und Artikel für Jugendleiter in der Jugendarbeit zu...

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme