Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne unsere Zustimmung nicht erlaubt.

„Das Duell“

1.Samuel 17, 1-54

12.00 Uhr Mittags.

12.00 Uhr mittags. Die Hauptstraße menschenleer und verlassen. Links und rechts die Häuserfronten. Saloon, Bank, Kirche, Wohnhäuser. Der Wind treibt ein einzelnes Blatt durch den Staub. Im Hintergrund etwas gespenstische Mundharmonikamusik. Das Lied vom Tod. Langsam betreten zwei Männer den Platz. Langer Mantel, Hut, den Colt an der Seite. Sie mustern sich. Eine Ewigkeit lang scheint nichts zu passieren. Dann zieht einer blitzschnell den Revolver und schießt. Peng!

Das scheinbar ungleiche Duell

Andere Situation: Zwei Armeen stehen sich gegenüber. Stille. Am Himmel kreisen ein paar Vögel. Leises Krächzen. Ein Mann tritt nach vorne und baut sich in seiner ganzen Größe auf. Er ist wirklich riesig. Langsam läuft er vor. Da löst sich aus der gegenüberliegenden Armee eine kleine Gestalt. Ein Junge. Er geht auf den riesigen gegnerischen Kämpfer zu. Sie stehen sich gegenüber. Sie scheinen einige Worte zu wechseln. Dann geht alles blitzschnell. Der Junge greift in seine Tasche und holt etwas heraus. Seine Schleuder kreist über dem Kopf. Und dann steht mit einem mal alles wieder still. Fast. Langsam kippt der gewaltige Kämpfer nach vorne und schlägt auf dem Boden auf.

Duell.

Zwei Feinde treffen aufeinander. Wer gewinnt? Die zweite Geschichte kennt wahrscheinlich jeder von euch. David gegen Goliat. Ein Junge gegen einen Kampfmaschine mit Muskeln wie Stahlseile. Wer gewinnt?

Ich habe daheim einmal die ganze Geschichte gelesen. Hammer. Ich habe mich vor allem gefragt, ob ich mich das auch getraut hätte. Wahrscheinlich nicht. Ich hätte mir vor Angst in die Hosen gemacht. Warum stellt sich David dem Duell. Hatte er keine Angst? Von außen betrachtet standen die Chancen für ihn nicht besonders gut. Kein Wunder bei dem Gegner.

David stellt sich dem Duell, weil er auf Gott vertraut. Wer Gott vertraut, gewinnt. David vertraut darauf, dass Gott mit ihm ist und seinen Gegner nicht ungestraft lassen wird. Goliat verhöhnt die Israeliten. David ist sich ganz sicher, dass Gott ihn schützt. Wer Gott vertraut, gewinnt. David geht als Sieger aus dem Duell hervor. Wie schaut das jetzt bei uns aus? Gilt bei uns auch: Wer Gott vertraut, gewinnt? Wenn ich in mein Leben schaue, dann gibt es beides. Zeiten, in denen ich Gott voll vertraue und Zeiten, in den ich mir vor Angst fast in die Hosen mache und ich kein Vertrauen habe. Wenn ich auf dem Fahrrad unterwegs bin und längere Touren fahre, dann bete ich vorher. Da ist mein Vertrauen ganz stark. Mir ist noch nie etwas passiert, obwohl ich oft auch auf Bundesstraßen mit viel Verkehr unterwegs bin. Mein Vertrauen wurde nicht enttäuscht.

Manchmal hab ich aber auch nicht so das gute Gefühl. Wenn ich so in die Zukunft schaue und mir überlege, was alles auf mich zu kommt. Dann kommt schon mal die Frage: Wie soll ich das eigentlich alles schaffen? Wenn man nicht so recht weiß, wie es weitergehen soll. Da ist es gar nicht so einfach auf Gott zu vertrauen und darauf zu bauen, dass er mit mir ist, dass ich nicht allein unterwegs bin und alles selbst schaffen muss.

Wie schaut das bei dir aus? Kannst du auf Gott vertrauen? Wer auf Gott vertraut, gewinnt. Am einfachsten geht das, wenn man auch bei kleinen Dingen Gott vertrauen schenkt und nicht alles selbst richten will. Ich muss mir das auch immer wieder vornehmen. Gott bei Problemen und Schwierigkeiten nicht aus dem Blick zu verlieren. Gerade da will Gott dabei sein und uns helfen.

Ich will euch und auch mich dazu einladen, euer Leben mit Gott zu führen. Eure Probleme mit ihm zu besprechen. Ich will uns einladen, Gott fest zu vertrauen. Er will mit uns sein. Ich kann euch auch noch kurz ein Beispiel von mir erzählen [...]

Wer Gott vertraut, gewinnt. Wer Gott vertraut, darf sich geborgen wissen.


Autor: Dieser Beitrag stammt von Christopher M., welcher noch zahlreiche andere Gruppenstundenentwürfe und Andachten zur Verfügung gestellt hat. Vielen Dank für diesen und andere Beiträge.

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Andachten, Themen und Ideen zur Jugendarbeit Ideen zur Jugendarbeit Ideen zur Jugendarbeit Anspiele und Ideen zur Jugendarbeit Gespräche mit Kindern oder Jugendlichen Andachten, Themen und Ideen zur Jugendarbeit