Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne unsere Zustimmung nicht erlaubt.

Basteln und Werken mit Kindern

Fackeln selber herstellen

Beim Fackeln herstellen und abbrennen sollte immer ein Erwachsener dabei sein.

Material:

  • Viel Wachs
  • Einen alten Topf
  • Tonpapier
  • Reisnägel
  • Holzstecken 30x3 cm.
  • Leintuchstreifen 1 Meter x 10 cm.
  • (Eventuell Krepppapier)

Herstellung:

  • Das Tonpapier 2-3 mal um das Holz wickeln, dabei sollte das Holz nicht weiter als der gelbe Strich im Tonpapier stecken.
  • Das Tonpapier mit Reisnägeln am Holz befestigen, wenn sich das Tonpapier oben immer öffnet, etwas Krepppapier herumwickeln.
  • Wachs in einem Topf (am besten draußen) schmelzen.
  • Die Stoffstreifen in das Wachs tauchen und von unten her aufwickeln. Dabei hält am besten einer das Wachstuch und der andere dreht die Fackel.
  • 2 Stoffbahnen um das Tonpapier wickeln danach das Wachs etwas trocknen lassen, sonst knick das Tonpapier. In der Trockenzeit einfach weiter Fackeln beginnen. Das ganze so lange wiederholen bis überall 2-3 Lagen Stoff sind.

Die Fackeln sind nur so farbig, weil das Wachs bunt und die Tücher schon mal als Plakat gedient haben. Die obere Fackel ist nicht gut gewickelt, sie wird entweder schnell abbrennen weil es viele Hohlräume, das Wachs schnell schmilzt und der Wind eine Große Angriffsfläche hat oder sie brennt sehr schlecht. Die unter Fackel ist gut gewickelt, nur wurde der Stoff nicht richt in das Wachs getaucht und es gibt freie stellen, die Fackel raucht dann sehr und brennt oft schlecht und ungleichmäßige.

Anzünden:

Entweder ihr klebt mit Wachs gleich einen Kerzendocht oben in die Fackeln mit ein und zündet die Fackel dort an. Oder ihr nehmt eine Küchenrolle oder ein Taschentuch, benetzt es mit Spiritus und steckt es oben in den Hohlraum der Fackel und zündet es an. Dies geht übrigens auch wunderbar wenn die Fackel einmal ausgemacht wurde und sie wieder angezündet werden soll.

Wenn die Fackel in der Hand gehalten werden soll empfiehlt es sich ein Stück Pappe rund auszuschneiden und unten an die Fackel zu stecken, damit kein Wachs auf die Hände und Kleider tropfen kann.

Tipp: Beim Herumwickeln des Stoffs Arbeitshandschuhe anziehen.

Wer Fackeln lieber kaufen möchte, anstatt selber basteln der kann diese im 10er, 25er, 50er oder 100er Pack die Fackeln bei Amazon bestellen.

Eine Zusendung von Ronnie Berzins

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Basteln mit Kindern Basteln mit Kindern Bastelideen Bastelideen Bastelideen Basteln mit Kindern