Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne unsere Zustimmung nicht erlaubt.

Bastelwerkstatt - Basteln und Werken mit Kindern

Quadrophonie

Quadrophonie

Das Spiel

Quadrophonie, wird oft auch 4 Gewinnt genannt. Doch hat Quadrophonie wenig mit dem klassischen 4 Gewinnt zu tun. Bei diesem Spiel kommt es zwar auch darauf an 4 Spielsteine in reihe zu bekommen, es kommt aber nicht nur auf die Farbe, sondern auch auf die Form die Spielsteine an.

Spielfeld

Die Grundplatte besteht aus 16 Feldern in beliebiger Größe. Nun gibt es noch 16 Spielsteine. Je 8 von einer Farbe, je 4 große und 4 kleine, davon 4 oben gerade und 4 schräge.

Spielverlauf

Zwei Spieler spielen gegeneinander, jeder von den zwei Spielern besitzt die Spielsteine einer Farbe. Nun wird immer abwechselnd ein Spielstein von seiner eigenen Farbe auf eines der 16 Felder gesetzt. Gewonnen hat wer zuerst 4 Steine in einer Reihe hat.

4 in einer Reihe kann aber bedeuten:

  • 4 von seiner eigenen Farbe
  • 4 lange egal von welcher Farbe
  • 4 kurze egal von welcher Farbe
  • 4 runde egal von welcher Farbe
  • 4 eckige egal von welcher Farbe
  • 4 oben gerade egal von welcher Farbe
  • 4 oben schräge egal von welcher Farbe.

Entscheidend ist immer wer die Reihe von 4 Steinen schließt, nicht wer die Steine alle gesetzt hat. Außer natürlich 4 von seiner eigenen Farbe, da kann der Gegner nichts machen, denn man kann nur Steine von seinen eigenen Farbe setzten. Es geht also immer darum wer eine Reihe von 4 „verwandten“ Spielsteinen schließen kann.

Bauanleitung

Quadrophonie Bauanleitung Quadrophonie Spielsteine

Quadrophonie Grundplatte

Material:

  • Rundstab (2cm Durchmesser) für die runden Spielfiguren
  • Vierkantstab (2x2cm) für die Viereckigen Spielfiguren
  • Grundplatte (ca. 20x20cm)

Zuerst die Spielsteine absägen und dann abschleifen.

Danach die Grundplatte aussägen und entweder mit einer Oberfräse oder mit einer flach eingestellten Kreissäge die Spielfelder einkerben.

Alternative: 16 Vierecke (je 4x4cm) aus dünnem Sperrholz aussägen, abschleifen und anschließend sauber auf die Grundplatte kleben.

Nun die Grundplatte und 8 Spielsteine einölen, die andern Spielsteine dann beizen um die unterschiedlichen Farben zu bekommen.

Eine Zusendung von Ronnie Berzins.

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Basteln mit Kindern Basteln mit Kindern Bastelideen Bastelideen Bastelideen Basteln mit Kindern