Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne unsere Zustimmung nicht erlaubt.

MONOPOLY- EXTREM

Zielgruppe: Teens

Vorbereitung:

  • Spielplan auf großen Plakat erstellen, Namen der Städte und Dörfer ausdenken

  • Würfel (1-3), 4 Spielfiguren, 48 „Häuser“ und 12 „Hotels“ (z. B Mühle-Steine) bereitstellen

  • Geldscheine organisieren (z. B. von einem normalen Monopoly-Spiel, evtl. Währung anpassen)

  • Risiko- und Action-Karten ausdrucken und mischen

  • Materialien für Action-Spiele bereitstellen

MONOPOLY - EXTREM
Spielplan zu Monopoly Augabenspiele, Zusendung von Susanne L.

Spielregeln:

Für Monopoly - Extrem gelten dieselben Spielregeln wie beim normalen Monopoly. Allerdings wird in 4 Gruppen gespielt, die zu Beginn jeweils eine Stadt besitzen. Zusätzlich zum normalen Spielablauf gibt es Aktionen, bei denen eine Gruppe Geld verdienen kann. Gespielt wird mit einem Würfel, der die Zahlen 1-3 jeweils 2x hat und auf einem Spielplan, der folgendermaßen aussehen kann. Die entsprechenden Felder werden unten erklärt:

Stadt:

Gruppenfelder der 4 Gruppen. Wenn man bei gegnerischer Stadt draufkommt, kostest das 50€. Für jedes Haus, das darauf steht, werden weitere 50 € gezahlt, bei einem Hotel müssen 250€ gezahlt werden.

Dorf:

Ein Dorf kann gekauft werden, wenn man darauf kommt. Kommt dann eine gegnerische Gruppe auf das Feld, müssen 40€ bezahlt werden, für jedes Haus weitere 40€ und für ein Hotel 200€.

Bauen:

Gebaut werden kann nur, wenn man das Feld betritt.

Jedes Haus auf einer Stadt kostet 150€. Nach 4 Häusern kann man ein Hotel bauen, das kostet zusätzlich 150€.

Jedes Haus auf einem Dorf kostet 100€. Nach 4 Häusern kann man ein Hotel bauen, das kostet zusätzlich 100€.

Action:

Hier muss eine Aufgabe (s. unten) erledigt werden, um etwas zu gewinnen. Die unten aufgeführten Aufgaben sind noch in Form von Aktionskarten zu drucken.

Risiko:

Positive und Negative Ereignisse (s. unten). Geld, das bezahlt werden muss, kommt in die Mitte. Die unten aufgeführten Risiken sind noch in Form von Risikokarten zu drucken.

Gefängnis:

Eine 6 würfeln oder 5 Min. aussetzen.

Frei Parken:

Wenn Geld in der Mitte ist, bekommt ihr dieses.

Startkapital:

540€ (Preise für Dörfer zwischen 180-240€)

RISIKO:

  • Deine Stadt hat den schönsten Maibaum. Du bekommst 50€ geschenkt!

  • Im Gemeinderat gibt es Streit. Setzte eine Runde aus.

  • Die Straßen in deiner Stadt müssen erneuert werden. Zahle 100€.

  • Euer Bürgermeister besucht den Bürgermeister der nächsten Stadt. Geht bis dorthin vor.

  • Steuerhinterziehung- ihr müsst ins Gefängnis!

  • Stadtfest in Stadt1- gehe bis dahin vor!

  • Ihr seid in den falschen Bus eingestiegen- geht 3 Felder zurück!

  • Die Häuser und Hotels müssen renoviert werden. Zahlt für jedes Haus 50€, für jedes Hotel 60€!

  • Die Häuser und Hotels müssen renoviert werden. Zahlt für jedes Haus 50€, für jedes Hotel 60€!

  • Die Häuser und Hotels müssen renoviert werden. Zahlt für jedes Haus 50€, für jedes Hotel 60€!

  • Ihr habt zu lange geparkt- zahlt 20€.

  • Ihr besucht das Freibad in Stadt 2- viel Spaß

  • Ihr habt gute Connections zur Polizei. IHR KOMMT AUS DEM GEFÄNGNIS FREI

  • Ihr habt gute Connections zur Polizei. IHR KOMMT AUS DEM GEFÄNGNIS FREI

  • Ihr besucht das Eiscafe in Stadt 1- lass es dir schmecken!

  • Besucht eure Freunde in Stadt 3!

  • Heute geht ihr zusammen ins Kino in Stadt 4!

  • Ihr habt einen Ehrenbürger in der Stadt- dafür bekommt ihr 50€!

  • Euer Dorf wurde zum „Kleinsten und feinsten Dorf des Jahres“ gekrönt. Dafür erhaltet ihr 100€

  • Die Kirchenglocken eures Ortes sind kaputt. Zahlt 20€ für Neue.

  • In der Schule müssen die Lehrer motiviert und fortgebildet werden. Zahlt dafür 50€ in die Mitte.

  • Ihr ward heute Nacht zu lange fort. Zahlt 20€.

  • Eure Stadt kommt wegen besonders guter Schüler im Fernsehen. Ihr bekommt 50€!

  • Einer eurer Spieler gewinnt beim Wettbewerb „Coolste Frisur“. Ihr bekommt 20€!

  • Prügelei an der Bushaltestelle. Zahlt 20€!

  • Einer eurer Spieler hat Geburtstag. Ihr bekommt von jeder Gruppe 20€.

  • In eurer Stadt wird häufig eingebrochen. Zahlt 70€!

  • Euer Fußballverein steigt auf. Dafür bekommt ihr 20€

  • In der Sporthalle wurden die Fester beschädigt. Zahlt 50€.

  • Ein neuer Kreisverkehr soll gebaut werden. Zahlt 70€!

ACTION

Bei Gewinn nochmal würfeln oder 20 Euro verdienen. Verliert man gegen eine andere Gruppe, bekommt diese den Gewinn. Die Gegnergruppe kann man sich selbst aussuchen.

  1. Bibel aufschlagen: Bibelstelle, welche Gruppe ist schneller? 2 Korinther 3,3

  2. Zu zwei mit jeweils einer Hand einen Schuh binden. Welche Gruppe ist schneller?

  3. Luftballon möglichst groß aufblasen (alle, größter zählt)

  4. Luftballon auf dem Schoß eines Spielers. Der andere Spieler muss sich darauf setzen, sodass der Ballon platzt. Welche Gruppe ist schneller?

  5. Orangen-kuscheln: Eine Orange (oder eine andere, ähnlich große Frucht) wird unters Kinn geklemmt und auf diese Weise durch die Mannschaft gereicht. Welche Gruppe ist schneller?

  6. Schätzt: Wie groß sind die Leiter insgesamt? Welche Gruppe liegt dem richtigen Ergebnis am nächsten?

  7. Gummistiefel-Weitwurf: Ein Gummistiefel wird locker über den Fuß gezogen und mit einem kräftigen Tritt möglichst weit geschleudert. Welche Gummistiefel fliegt am Weitesten?

  8. Findet 3 Worte, die mit "nf" enden! (Senf, Hanf, Genf, fünf)

  9. Rücken an Rücken stehen sich zwei Spieler. Zwischen ihren Gesäßen wird ein rohes Ei eingeklemmt. Dieses müssen sie nun in einen Eierbecher, der am Boden steht, absetzen, ohne dass es zu Bruch geht.

  10. Alle Mitspieler halten sich an den Händen fest. An einer Stelle des Kreises wird nun ein Hoola Hoop-Reifen zwischen zwei Arme gelegt. Das Team bekommt nun die Aufgabe, durch den Ring zu steigen, ohne dass jemand die Hände öffnet.

  11. Zwei Gruppen müssen auf Kommando verschiedene Gegenstände möglichst schnell besorgen.

  12. Würfeln, höhere Hausnummer

  13. Haferflocken essen. Wer hat zuerst den Teller leer?

  14. Nenne in 30 Sekunden 15 rote und 15 grüne Gegenstände.

  15. Halte länger als ein Spieler des anderen Teams eine Wäscheklammer mit 2 Fingern offen.

  16. Nennt 10 Schokoladensorten in 30Sekunden.

  17. Die Gruppe, die zusammen die höchste Zahl ihrer Geburtsmonate hat, darf nochmal würfeln.

  18. 1 Runde nichts sprechen.

  19. Tut so (alle), als würdest du dich gerade bei "Germanys Next Top Model" bewerben und den Laufsteg vor Heidi und Co. hoch und runter laufen!

  20. Welche Gruppe ist schneller ums Gemeindehaus gerannt?

  21. Wer kann höheren Korkenturm bauen?

  22. Perlen liegt auf Stuhl, darunter eine Schüssel. Versuche durch Herumrutschen, so viele wie möglich in die Schüssel fallen zu lassen.

  23. Auf einem Teller wird Mehl aufgehäuft. Mit einem Löffel im Mund muss das Mehl in ein Glas gebracht werden. Wer hat nach 1 min. mehr?

  24. Drei Sätze müssen nachgesprochen werden:

    Die Giraffe hat viele Flecken an den Beinen, am Bauch und am langen Hals.

    Die braunen Flecken helfen, die Giraffen voneinander zu unterscheiden.

    Der Satz war falsch.

  25. Mit den Füßen einen Text schreiben: Der Hase sitzt im Gras.

  26. Stühle transportieren ohne die Hände und ohne den Boden zu berühren (2 aus jedem Team). Wer bringt den Stuhl schneller ans Ziel?

  27. Rugby zu zweit: Die Gegner sitzen sich 6-7 Meter entfernt auf den Stühlen. Jedem sind die Füße gebunden. Auf Kommando muss ein in der Mitte liegender Ball auf den eigenen Stuhl gebracht werden.

  28. Kartenpusten: leere Flasche auf den Tisch stellen. Kartenspiel auf Flaschenhals legen. Eine oder mehrere Karten müssen herunter gepustet werden. Fällt der Kartenstapel herunter, hat man verloren, auch bei der letzten Karte.

  29. Die Kämpfer stehen sich breitbeinig seitlich gegenüber. Jeweils der rechte Fuß wird aneinandergestellt. Beide reichen sich die Hand und versuchen nun den anderen aus dem Gleichgewicht zu bringen. Immer der Gewinner darf bleiben und auf einen neuen Herausforderer warten.

  30. Im Liegestütz stehen (liegen) 2 Kämpfer sich gegenüber und schauen sich Auge in Auge an. Jeder versucht den anderen zum Umfallen zu bringen, indem versucht wird die Hände wegzuschlagen, so dass das Gegenüber auf den Bauch fällt. Gelingt das, so hat derjenige gewonnen. Immer der Gewinner darf bleiben und auf einen neuen Herausforderer warten.

  31. 2 Kämpfer stehen mit verschränkten Armen und nur auf einem Bein stehend in einem Kreis und versuchen sich gegenseitig aus dem Kreis zu schieben bzw. zu schubsen. Immer der Gewinner darf bleiben und auf einen neuen Herausforderer warten.

  32. Münzen-Werfen: In einer Wasserwanne stehen mehre, verschieden große Gefäße bzw. Tellerchen. Auf 1,5 m müssen kleine Münzen so in die Wanne geworfen werden, dass sie in die Behälter fallen. Für die kleineren Ziele gibt es mehr Punkte.

  33. Ei werfen, anderer Spieler muss es fangen. Die Gruppe gewinnt, wenn das Ei gefangen wird.

  34. Verschiedene Flaschen in einer Kiste. Die Mitspieler müssen sich die Position merken, dann werden die Augen verbunden. Die Flaschen werden um die Kiste herum verteilt, die Mitspieler müssen sie wieder genauso in die Kiste stellen.

  35. Zwei Gruppen spielen gegeneinander 4-gewinnt.

  36. Dinge sind im Raum versteckt- Welche Gruppe in 1 Minute am Meisten hat, gewinnt.

Tipp:

Je nach Spielverlauf kann der Gewinn für die Action- Aufgaben erhöht werden, sodass zum Beispiel schneller gebaut werden kann.

Zusendung von Susanne L.

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit