Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne unsere Zustimmung nicht erlaubt.

FANTASYSPIEL: Weihnachten fällt aus!

Tausche Ideen gegen Spielebuch

Dieses Spiel wurde im Januar 2005 praxis-jugendarbeit.de zugesandt von Marc von DJK Eintracht Stadtlohn Kinder- und Jugendferienlager Hönningen a.d.Ahr (www.djk-stadtlohn.de/ferienlager/ferienlager.htm). Es ist schon das 2te Fantasyspiel, welches zur Verfügung gestellt wurde. Vielen Dank! Auch bei diesem Spiel geht es um Geschicklichkeit, Denk-/Kombiniervermögen, Schnelligkeit und Glück. Für die Betreuer ist wichtig, daß die Rollen gut vorbereitet und vor allem "gelebt/gespielt" werden. Nur durch eine entsprechende Verkleidung kommt das Spiel so richtig in Fahrt ....

VIEL SPAß .....

Namen und Ortsangaben müsst ihr halt auf eure Gegebenheiten umschreiben, oder eine ähnliche Story entwickeln.

Ziel von diesem Spiel

Der Stadtanzeiger meldet: Weihnachten fällt aus

Ein Schock... schon seit Tagen berichten Funk und Fernsehen über kein anderes Thema mehr. Die ganze Welt hält den Atem an. Was ist passiert? Der Weihnachtsmann hat sich mit einer Erklärung an die Presse gewandt. Er hat gesagt, dass in diesem Jahr das Weihnachtsfest ausfallen muss. Über die Gründe hierfür ließ er die zahlreich erschienen Journalisten im Unklaren.

Eure Aufgabe ist es nun, das Weihnachtsfest zu retten.

Wie ihr diese schwere, für die ganze Welt so wichtige Aufgabe meistert, liegt bei euch.

Hier nur ein paar Spieltipps

  1. Ihr solltet allen Personen helfen, die Hilfe benötigen! (Auch wenn Sie es nicht immer direkt sagen)
  2. Hört genau zu, was man euch sagt! Schreibt es gegebenenfalls auf!
  3. Gebt keinen Gegenstand aus der Hand! Er kann euch irgendwann vielleicht weiterhelfen!
  4. Fragt immer nach ! Fragt alles, was euch einfällt ! Seid aber nicht enttäuscht, wenn ihr keine Antwort bekommt!
  5. Die Personen sind im Spielfeld verstreut. Ihr findet nicht immer gleich wen ihr sucht! Einige Personen benötigt ihr mehrmals im Spiel, macht evtl. eine Lageskizze!
  6. Lasst euch nicht entmutigen, nach einiger Zeit wird vieles klarer!
  7. Für dieses Spiel benötigt ihr Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Kombinationsgeschick!

Viel Spaß!

Regieanweisungen für die Personen

Die nun folgenden Angaben sind jeweils nur für diejenige Person (Gruppenleiter/Stationenleiter) bestimmt, die für die jeweilige Station verantwortlich ist. Diese Person kennt die Aufgaben, Eigenschaften und Zusammenhänge der anderen Stationen nicht und kann deshalb darüber auch keine Auskünfte bzw. Tipps erteilen. Dann ist auch für ein bischen Spannung für die Mitarbeiter bzw. mitwirkenden Personen gesorgt.

Weihnachtsmann

  • Läuft im Bereich des Zeltes umher
  • klagt jeder Gruppe sein Leid...
    • ... Weihnachten muß in diesem Jahr ausfallen
    • die Rentiere sind krank
    • es gibt keinen Schnee
    • die großen Geschenke sind noch nicht fertig
    • und Weihnachtsstimmung gibt es unter den Menschen auch nicht mehr
  • Bittet die Gruppe Weihnachten doch noch zu retten ... Wie, kann er leider nicht sagen !!!
  • Kommt eine Gruppe mit
    1. Gesundheitsattest
    2. Schnee
    3. einem großem Geschenk
    4. Baumschmuck
    5. und singt dabei ein Weihnachtslied ...

hat diese Gruppe alle Aufgaben erfüllt und Weihnachten ist gerettet !!!

Material: Baum zum schmücken !!!



Tierarzt

  • gibt den Gruppen Hinweis auf ein neuartiges Mittel zum Einschlafen. Die Besonderheit hieran ist, dass es in Flüssigkeit aufgelöst werden muß.
  • Erzählt auf Anfrage, dass die Renntiere völlig unternährt sind .
  • Übergibt ihn eine Gruppe das fehlende Hufeisen und das notwendige Futter für die Rentiere gibt er Ihnen das Gesundheitsattest.

Material: Gesundheitsatteste

Schmied

  • erzählt gerne, dass Frau Holle keinen Schnee machen kann, weil ihr alle Kopfkissen geklaut wurden
  • braucht Eisen vom Marktplatz, bittet die Gruppe ihm dieses zu besorgen und gibt Ihnen zur Bezahlung ein kl. Geschenk mit.
  • Wird das Eisen gebracht, schenkt er Ihnen ein Hufeisen!
    Kein Hinweis wofür es benötigt wird ... ALS GLÜCKSBRINGER!
  • Kommt eine Gruppe, um das Werkzeug der Elfen zu reparieren, sagt er, dass er dafür Holz und Streichhölzer benötigt, da sein Feuer ausgegangen ist.
  • Kommt eine Gruppe mit Holz, Streichhölzern und dem defektem Werkzeug zu ihm, repariert er das Werkzeug (Merkmal mit Elfen besprechen!)

Material: pro Gruppe ein kl. Geschenk (€), Hufeisen, Merkmal wg. repariertem Werkzeug



Elfe

  • Klagt, dass sie bis Weihnachten niemals mit den großen Geschenken fertig wird
  • Es fehlt an Material (Holz) und das Werkzeug ist auch kaputt
    gibt das Werkzeug mit der Bitte um Reparatur an die Gruppe
  • Erzählt, das die Hexe nie schläft und immer wachsam ist.
    Zum Schlafen muß man sie schon zwingen
  • Tauschen Holz & repariertes Werkzeug (Merkmal mit Schmied besprechen!!) und 5 kleine Geschenke gg. ein großes Geschenk

Material: defektes Werkzeug, pro Gruppe großes Geschenk



Marktplatz (evtl. 2 Personen)

  • verkauft Eisen für den Schmied (Preis 1 kleines Geschenk)
  • verkauft Schlafmittel ( Preis 2 kleine Geschenke)
    (Hinweisschild wg. Verkauf des neuen Mittels aufstellen!!)
  • Texte von Weihnachtslieder liegen zur kostenlosen Mitnahme aus
  • Erzählt, dass die Hexe gerne Bier trinkt
  • Möglichkeit gegen Aufgaben kleine Geschenke zu verdienen

Material: Eisen, Schlafmittel (als Aufkleber!!!), Hinweisschild auf Schlafmittel, kleine Geschenke (€), Weihnachtslieder, kleine Aufgaben für die Gruppen



Frau Holle

  • Jammert, dass man ihr die Kopfkissen geklaut hat.
  • Erzählt, dass sie vor kurzem ein Hufeisen gefunden hat ...
    muss wohl von einem der Rentiere stammen
  • Gibt ihr eine Gruppe ein Kopfkissen und die Zauberformel zum Schneemachen, erhalten sie einen Sack Schnee

Material: Sack Schnee



Zauberer

  • hat sein Zauberbuch im Wald verloren
  • bringt ihm eine Gruppe das Zauberbuch, schenkt er Ihnen einen Zauberspruch (Verrät allerdings nicht, wofür dieser gut ist ... „Der kann euch bestimmt noch hilfreich sein !!“)
  • erzählt, dass die richtige Weihnachtsstimmung ohne Baumschmuck nicht aufkommt.

Material: Zauberbuch, Zaubersprüche (verschlossenen Umschlag u.ä.)



Hexe

  • Erzählt stolz, dass sie Frau Holle alle Kopfkissen geklaut hat
  • Muss von der Gruppe eingeschläfert werden
    Geht nur mit Bier & Schlafmittel Mix (Merkmal (Aufkleber o.ä.) mit Marktplatz absprechen!!)
  • Lässt sich (wenn eingeschlafen) ein Kissen klauen

Material: Kopfkissen



Gastwirt

  • erzählt, dass Frau Holle eine Zauberformel zum Schneemachen benötigt
  • verschenkt nur auf Anfrage Streichhölzer
  • die Gruppe kann gegen einen „Schanktest“ (Wasser-/Tablettstaffette o.ä.) eine Flasche Bier erringen

Material: Streichhölzer, „Schanktest“, leere Bierflaschen



Landwirt

  • Möglichkeit gegen Aufgaben kleine Geschenke zu verdienen
  • Auf Wunsch kann die Gruppe als Entlohnung für die Aufgabe auch Rentierfutter verdienen. Gruppe muss aber von sich aus fragen !!!!

Material: kleine Aufgaben (nach Möglichkeit mit Bezug auf landwirtschaftlicher-/Gartenarbeit), kleine Geschenke, Rentierfutter



Holzfäller (evtl. 2Personen)

  • erzählt, dass der Weihnachtsmann für die richtige Stimmung gern Weihnachtslieder hört
  • Möglichkeit gegen Aufgaben kleine Geschenke oder Holz zu verdienen. Er fragt die Gruppe nach der gewünschten Entlohnung

Material: kleine Aufgaben, kleine Geschenke (€), Holz

Weihnachten fällt aus - Übersichtsplan zum Fantasyspiel

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit