Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 3000 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne Zustimmung der Urheber nicht erlaubt.

Bessere Noten hängen vom Verständnis ab – Nachhilfe in Anspruch nehmen

Online-Nachhilfe Bild Nr.: 4221403
Online-Nachhilfe | ©: Image by Tumisu from Pixabay

In der Schule endlich gute Noten erzielen – das ist der Wunsch vieler Schüler und Schülerinnen. Doch nicht immer hängt es am unzureichenden Lernen, wenn die Noten einfach nicht besser werden wollen. Um gute Noten zu schreiben, bedarf es Verständnis für die Inhalte des Schulfachs. Wer einmal die Zusammenhänge bestimmter Inhalte verstanden hat, muss sich keine komplexen Merksätze oder Informationen mehr auswendig merken. Mit Nachhilfe erhalten Schüler und Schülerinnen Hilfe, Inhalte leichter zu verstehen. Doch nicht immer ist dazu Unterricht vor Ort nötig.

Das sind die Vorteile von Online-Nachhilfe

Viele Menschen suchen nach einer Möglichkeit, online Nachhilfe zu erhalten. Daher ist das Angebot an Lehrenden, die online Nachhilfe geben in den letzten Jahren stark gewachsen – nicht zuletzt Dank oder wegen Corona. Das virtuelle Lernen hat zahlreiche Vorteile, die es zu kennen gilt.

Vielbeschäftigten Schülern fällt es schwer, einen fest definierten Termin einzuhalten, wenn sie außerschulischen Aktivitäten nachgehen. Mit einem Online-Nachhilfe-Lehrer sind die Lehrzeiten meist deutlich flexibler einzuteilen, als in einer Nachhilfeschule. So können Lehrstunden auch an den Wochenenden oder am Abend eingerichtet werden. Zudem bietet die Nachhilfe online die Möglichkeit, verschieden Bereiche aufzuarbeiten. Wenn Sie Probleme mit der Geometrie haben, ist es vielleicht sinnvoll, sich dauerhaft mit einem Geometrie-Nachhilfelehrer zu treffen. Aber manchmal brauchen Schüler und Schülerinnen Hilfe in mehr als einem Fach.

Weitere Artikel zum Thema


  • SchulverweigerungSchulverweigerung

    Schulverweigerung - Ursachen und Folgen werden beschrieben und wie wichtig es ist, dass man viel früher schon das Problem einer sich anbahnenden Schulverweigerung erkennt um dem Jugendlichen noch rechtzeitig helfen zu können. Hier sind vor allem die Schulpsychologen gefragt, aber auch Bezugspersonen des Kindes.


  • Ermutigung von KindernErmutigung von Kindern

    Die mit Abstand wirkungsvollste Kraft in der pädagogischen und psychologischen Arbeit ist die der Ermutigung. Es ist eine Kraft um Menschen zu proaktiven und positiven Veränderungen im eigenen Denken, Fühlen und Erleben zu bewegen. Es ist nicht nur die Hauptaufgabe von Pädagogen und Psychologen, sondern auch vor allem von den Eltern.


  • LernschwierigkeitenLernschwierigkeiten

    Bei der Vermutung einer Lernschwäche sollte mit großer Vorsicht vorgegangen werden. Es könnte alles sein, eine Krankheit, ein psychologisches bzw. soziales Defizit oder ein Wahrnehmungsproblem.


  • Lernerfolg Lernen: Motivation & Neugier fördern

    „Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.“ Motivation & Neugier fördern ist das Geheimrezept des Lehrers für Lernerfolge.


Ein weiterer Grund für die Online-Nachhilfe sind die Fahrzeiten und damit verbundene Kosten. Die Kosten können sehr unterschiedlich ausfallen und sich leicht summieren. Insbesondere wenn Sie sich in einem abgelegenen oder überlasteten Gebiet befinden. Online-Studien ermöglichen es Ihnen, Hilfe zu bekommen, wenn Sie sie brauchen. Dabei ist es nicht nötig, dass die Nachhilfeschüler von den Eltern zur Lehrstunde gefahren werden.

Was zeichnet gute Nachhilfe aus?

Ob online oder vor Ort – Nachhilfe ist nur dann effektiv, wenn die Lehrkraft den Schülern und Schülerinnen Inhalte gut beibringen kann. Damit Sie sich für einen guten Nachhilfelehrer oder eine gute Nachhilfelehrerin entscheiden können, sollten Sie eine Probestunde vereinbaren. In dieser Stunde lernen Sie sich zunächst kennen und erfahren, welchen Lehrstil umgesetzt werden soll. In der Nachhilfestunde ist es wichtig, dass sich Schüler und Lehrer auch auf zwischenmenschlicher Ebene gut verstehen. Somit fallen Hemmungen, nicht verstanden Inhalte erneu nachzufragen.

Achten Sie darauf, dass die Lehrkraft Inhalte nicht immer mit den gleichen Worten erklärt. Sollten Sie die Zusammenhänge beim ersten Mal nicht verstehen, ist es hilfreich, diese erneut auf eine andere Art erklärt zu bekommen. Ob Hausaufgaben aufgegeben werden oder nicht, sollten Sie gemeinsam entscheiden. Hausaufgaben der Nachhilfestunden können Schülerinnen und Schülern helfen, das Gelernte selbstständig zu vertiefen. Wenn die Hausaufgaben jedoch zu viel Zeit in Anspruch nehmen. Bleibt nicht mehr ausreichende Zeit für Freizeitaktivitäten außerhalb von Schule und Nachhilfe. Das kann die Motivation zum Lernen mindern.

Lernschwierigkeiten   Bild: 51467210
Lernschwierigkeiten und Nachhilfe | ©: contrastwerkstatt - Fotolia

Wie oft sollten Nachhilfestunden genommen werden?

Wie viele Nachhilfestunden Sie benötigen, hängt zunächst vom Lernziel ab. Wenn auf eine feststehende Klausur gelernt wird, bedarf es meist einiger Nachhilfestunden, die jedoch in kurzen zeitlichen Abständen aufeinanderfolgen. Möchten Sie hingegen das gesamte Schuljahr über eine Lernbegleitung,bietet sich ein wöchentlicher Rhythmus mit je einer Nachhilfestunde optimal an.

Februar 2022

Weitere Meldungen und Artikel für Jugendleiter in der Jugendarbeit zu...

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 3000 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme