Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne unsere Zustimmung nicht erlaubt.

Gruselgeschichte

Verwandlung um Mitternacht

Eines heißen Sommertages fuhr die Klasse 2b für eine Woche auf die Burg Finstergrün und unsere Nachbarklasse, die 2a, fuhr auch das erste Mal mit. Die Burg Finstergrün war in der Nähe eines kleinen Sees. Man konnte dort zwar nicht schwimmen gehen, aber man konnte sich dort sehr gut sonnen. Als wir dort ankamen, wurden wir sofort auf unsere Zimmer aufgeteilt.

Beim Durchgehen durch die Gänge konnten wir die Gewölbe bewundern, und uns vorstellen, wie es früher einmal hier ausgesehen hatte. Alla Mädchen mussten in einem Zimmer schlafen. Nachdem wir die Koffer ausgepackt hatten, gingen wir noch am gleichen Tag zum kleinen See hinunter spielen. Meine beste Freundin Nina spielte mit mir ein bisschen Fußball und die Jungs ärgerten die arme Nicki. Die anderen Mädchen saßen einfach faul auf deren Hintern. Nach einer Weile gingen wir wieder zur Burg zurück, weil es schon dunkel wurde. Als das Abendessen zu Ende war, durften wir uns noch eine tolle Gruselgeschichte anhören, die außerdem sehr spannend und gleichzeitig sehr gruselig war. Wir hörten aufmerksam zu und als die Geschichte fertig war, gingen wir zu Bett. Im Zimmer angekommen, machten wir noch ein paar lustige Späßchen und dann schliefen wir müde ein.

Mitten in der Nacht - es war kurz vor Mitternacht - wurde Pia, Nina und ich von einem lauten Radau wach gerüttelt. Wir drei lauschten gespannt in die Dunkelheit hinein und nach einer kleinen Pause war dasselbe Geräusch schon wieder da. Es war fürchterlich. Wir Mädchen sahen uns an und dann griff ich nach meiner Taschenlampe und ging auf die Tür zu. Pia folgte mir. Als wir vor der Tür waren, hörten wir nichts mehr. Doch plötzlich, als wir wieder ins Zimmer gehen wollten, vernahm ich direkt links neben mir dasselbe Geräusch wie zuvor im Schlafzimmer. Wir konnten uns das Geräusch nicht erklären. "Vielleicht war die Gruselgeschichte zu gruselig", sagten wir alle drei gleichzeitig. "hätten wir sie uns doch nicht angehört, dann könnten wir alle drei jetzt schlafen", sagte Nina zu Pia und mir. Aber Pia und mir was das egal. Wir nahmen unseren ganzen Mut zusammen. Und als wir das Geräusch nochmals hörten, folgten Pia und ich ihm. Es wurde um einiges lauter. Wir beide gingen dem Geräusch nach bis zu einer sehr tiefen Schlucht.

Pia klebte dicht an meinen Fersen und plötzlich vernahm ich ein sehr böses und lautes Knurren. Es war mir dicht auf den Fersen. Ich spürte den Atem auf meinen Schultern und es lief mir eiskalt über den Rücken. Zitternd dachte ich: "Hoffentlich frisst mich das Monster nicht auf." Ich stotterte: "Bitte friss mich nicht. Ich will noch leben. Außerdem schmecke ich scheußlich und an mir sind nur Haut und Knochen." Ich drehte mich um und sah schon dem Monster in die Augen. Es war zu meiner Erleichterung Pia. Sie hatte sich in ein Ungeheuer verwandelt. Ich verzog mein Gesicht und jeder hätte sehen können, wie wenig mir zu Mute war. Es gab nur einen Ausweg, ich musste das Monster verprügeln und ich fühlte, wie mir die Haare zu Berge standen. Das Monster brummte etwas vor sich hin. Ich konnte die Worte wegen der tiefen Stimme nicht wirklich verstehen. Ich konnte nur "Muss Fleisch haben" verstehen. Ich bekam es mit der Angst zu tun. Doch irgendwie war die Situation komisch. Plötzlich verwandelte sich das Monster wieder in Pia.

Jetzt kam schon Herr Baumgartner, mein Klassenvorstand. Er fragte uns, weshalb wir in der Nacht im Freien draußen waren. Ich sagte einfach, dass wir zwei Schlafgewandelt hatten. Die ganze Geschichte war einfach zu unglaublich, um sie zu erzählen

Autor: Anna Schneeweiss

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit