Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne Zustimmung der Urheber nicht erlaubt.

Nach einer langen Autofahrt in einer Sackgasse am Ende geparkt und auf dem Asphalt geschlafen.
Nach einer langen Autofahrt in einer Sackgasse am Ende geparkt und auf dem Asphalt geschlafen.
© www.praxis-jugendarbeit.de

Übernachten in der Pampa

Bei einer Wanderung im Schwarzwald auf einer Waldlichtung im Gras geschlafen.
Bei einer Wanderung im Schwarzwald auf einer Waldlichtung im Gras geschlafen.
© www.praxis-jugendarbeit.de

Mit dem Fahrrad mitten in der Nacht bei Regen kurz vor Paris angekommen und unter einer Brücke geschlafen.
Mit dem Fahrrad mitten in der Nacht bei Regen kurz vor Paris angekommen
und unter einer Brücke geschlafen. © www.praxis-jugendarbeit.de

In einem Flußbett in den französischen Alpen übernachtet.
In einem Flußbett in den französischen Alpen übernachtet.
© www.praxis-jugendarbeit.de

Nicht alltägliche Übernachtungserlebnisse - unter Brücken, im Straßengraben, unter Felsen, überdachte Eingänge, im VW-Bus, im Wald, auf der Wiese, im Weinberg, am Strand, in verfallen Häusern…

Auf Wanderungen, auf Fahrradtouren oder Kanutouren weiß man frühmorgens nicht wo man am Abend übernachten wird. Das ist das reizvolle und abenteuerliche für die Jugendlichen. Zudem kommt noch das Wetter hinzu. Wird es regnen? Wie kalt wird die Nacht sein? Ist der Übernachtungsplatz sicher? Darf ich da überhaupt übernachten?

Alles Fragen, die den einen oder anderen mehr oder weniger beschäftigen. Ich persönlich habe immer darauf geachtet, dass wir erstens spät nachts ankamen und früh schon wieder weg waren und den Platz so hinterließen, als ob wir nie dagewesen wären. Ärger gab es nie, egal ob wir in Deutschland, Frankreich oder Schweden unterwegs waren.

Selbst die französische Polizei hat den einen oder anderen Übernachtungsplatz bemerkt – naja, wenn man mitten im Ort auf diversen Parkbänken übernachtet, oder unsere Fahrzeuge zu einer Wagenburg aufbauten um daneben zu schlafen.

Der Reiz des Außergewöhnlichen

Den Kids hat es gefallen. Selbst Regen und leichter Schneefall gehörten dazu und hat nicht dazu beigetragen, sich einen überdachten Platz mitten in der Nacht zu suchen.

Solche Erlebnisse – weit weg vom kuschelig weichen Bett von zu Hause – bleiben in Erinnerung. Noch nach Jahrzehnten ist die eine oder andere Nacht in Erinnerung.


Bei einer Wanderung in der Schlucht des Grand Canyon du Verdon (Frankreich).
Bei einer Wanderung in der Schlucht des Grand Canyon
du Verdon (Frankreich). © www.praxis-jugendarbeit.de

Am Strand übernachtet und sich von der Sonne wecken lassen.
Am Strand übernachtet und sich von der Sonne wecken lassen.
© www.praxis-jugendarbeit.de

Bei einer Übernachtung in Südfrankreich mitten im Wald.
Bei einer Übernachtung in Südfrankreich mitten im Wald.
© www.praxis-jugendarbeit.de

Es war kalt und nass, da wurde in diesem verfallenen Haus eines Bergdorfes in Südfrankreich übernachtet.
Es war kalt und nass, da wurde in diesem verfallenen Haus eines Bergdorfes
in Südfrankreich übernachtet. © www.praxis-jugendarbeit.de

Es war knapp über null Grad in der Nacht kalt. Man sieht noch den Frost im Gras.
Es war knapp über null Grad in der Nacht kalt. Man sieht noch
den Frost im Gras. © www.praxis-jugendarbeit.de

Wanderung in der Bretagne - Strand übernachtet.
Wanderung in der Bretagne - am Strand übernachtet.
© www.praxis-jugendarbeit.de

Welche Gefahren können lauern?

  • Wald oder Wiesen: Waldbrandgefahren, Wildschweine – die Begegnung der besonderen Art

  • Schlucht oder am Fels: Steinschlag, Hochwasser

  • Straßengraben: Autoverkehr, Unfall

  • Wald- und Wiesenwege: landwirtschaftliche Fahrzeuge könnten kommen

  • Öffentliche Plätze (Parkbänke, Hauseinfahrten, Vordächer): nicht erlaubt, zu einsehbar, Gefahr überfallen zu werden

  • Strand: Ebbe & Flut

Die Situation entscheidet

Letztendlich entscheidet immer die Situation wo und wie man spontan übernachten kann. Alternativ könnte man auch vorher alle potentiellen Übernachtungsplätze sich anschauen und abklären, ob man übernachten darf bzw. kann.


Südfrankreich, französische Alpen auf über 1000 Meter.
Südfrankreich, französische Alpen auf über 1000 Meter.
© www.praxis-jugendarbeit.de

Südfrankreich, Provence
Südfrankreich, Provence
© www.praxis-jugendarbeit.de

Fahrradtour in die Normandie - kurz vor Cherbourg im Straßengraben übernachtet.
Fahrradtour in die Normandie - kurz vor Cherbourg im Straßengraben übernachtet.
© www.praxis-jugendarbeit.de

Kanutour in Schweden
Kanutour in Schweden
© www.praxis-jugendarbeit.de

Wanderungen an der Ostsee
Wanderungen an der Ostsee
© www.praxis-jugendarbeit.de

Wanderfreizeiten am Meer: am Strand übernachten und die Natur genießen.
Wanderfreizeiten am Meer: am Strand übernachten und die Natur genießen.
© www.praxis-jugendarbeit.de

Am Strand mit der Jugendgruppe übernachten.
Am Strand mit der Jugendgruppe übernachten.
© www.praxis-jugendarbeit.de

Irgendwo unterwegs übernachten und früh morgens geht es schon wieder weiter.
Irgendwo unterwegs übernachten und früh morgens geht es schon wieder weiter.
© www.praxis-jugendarbeit.de

Bei einer Wanderfreizeit am Strand übernachtet, kaum zu sehen. Frühmorgens sich von der Sonne wecken lassen.
Bei einer Wanderfreizeit am Strand übernachtet, kaum zu sehen. Frühmorgens sich von der Sonne wecken lassen.
© www.praxis-jugendarbeit.de

Mitten im Wald an einem See übernachtet.
Mitten im Wald an einem See übernachtet.
© www.praxis-jugendarbeit.de

Bei einer Südfrankreichfreizeit mit 27 Personen an einem Feldweg übernachtet.
Bei einer Südfrankreichfreizeit mit 27 Personen an einem Feldweg übernachtet.
© www.praxis-jugendarbeit.de

Weitere Meldungen und Artikel für Jugendleiter in der Jugendarbeit zu...

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme