Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne unsere Zustimmung nicht erlaubt.

Spiele Spiele Spiele
für Ferienlager, Jugendgruppen ...

20x Spiele mit Streichhölzer und Kerzen

Was lässt sich alles mit ein paar Streichholzschachteln und Streichhölzern anfangen? Hier ein paar Vorschläge für einen Spielabend auf dem Ferienlager, in der Jungschar, Jungenschaft, Geburtstagsfeier, Party, Fest oder sonstigem Anlass

„Mit Feuer spielt man nicht“ – diesen Spruch hat bestimmt jeder in seiner Kindheit schon einmal von den Eltern oder Großeltern gehört. Heute gilt er einfach aber einmal nicht, denn wir spielen unter Verwendung von Kerzen und Streichhölzern. Dabei muss es jedoch nicht zwangsweise auch um Feuer gehen, mit Streichhölzern beispielsweise lassen sich viele verschiedene Spiele durchführen, ohne sie dabei überhaupt anzünden zu müssen.

Kerzenlicht schafft Atmosphäre

Spiele mit Streichhölzer und Kerzen
Spiele mit Streichhölzer und Kerzen: hier mit einem Streichholz
so viel wie möglich Kerzen anzünden.
©: www.praxis-jugendarbeit.de

Da es im Rahmen von Jugendfreizeiten und Ausflügen immer wieder einmal nötig ist, abends mit einer Kerze Licht zu machen (zum Beispiel dann, wenn im Zeltlager im kleinen Kreis abends Geschichten erzählt werden), empfiehlt es sich sowieso, ein paar Kerzen und einige Schachteln Streichhölzer stets im Spielekoffer bereitzuhalten. Selbst bei Spielen im Gruppenhaus kommt eine viel schönere Atmosphäre auf, wenn in den Herbst- und Wintermonaten am späten Nachmittag das Licht ausgemacht und eine Kerze angezündet wird.

In spielpädagogischer Hinsicht wirken sich Kerzenspiele vielfach aus. Wenn eine Kerze angezündet wird, entsteht eine ganz besondere Atmosphäre der Intimität, in der sich Kinder und Jugendliche geborgen fühlen und der Gruppenzusammenhalt deutlich wächst. Kerzenlicht ist warm, vertraut und kann durchaus Trost spenden, wenn einmal Kummer auf der Seele liegt.

Spielerisch den Umgang mit Feuer erlernen

Weiterhin erlernen Kinder durch Kerzenspiele spielerisch den richtigen Umgang mit dem enormen gefährlichen Element Feuer. Wobei wir auch schon bei den nötigen Sicherheitsmaßnahmen beim Spielen mit Kerzen und Streichhölzer wären. Es gibt wohl kaum ein anderes Spiel, bei dem der Gruppenleiter so große Aufmerksamkeit auf die Spielteilnehmer richten muss. Bei einer großen Gruppe bietet es sich deshalb an, mehrere Aufsichtspersonen mit einzubeziehen. Insbesondere bei Spielen mit Feuer im Gruppenraum muss darauf geachtet werden, dass Kerzen nicht umfallen und sich keine feuergefährlichen Materialien in der Nähe der Spieltische befinden. Auch ein Feuerlöscher sollte bei diesen Spielen immer bereitstehen.

Streichhölzer auf einem Flaschenkopf stapeln.
Streichhölzer auf einem Flaschenkopf stapeln. | ©: www.praxis-jugendarbeit.de

Spiele mit Streichholz(schachtel)

  • Streichholzschachtel-Fußball

    Ein Bindfaden mit einer kleinen Holzkugel wird am Hosenbund befestigt. Durch Schwingen der Kugel wird nun eine Streichholzschachtel über einen Parkour ins Ziel gebracht.

  • brennendes Streichholz weitergeben

    Ein brennendes Streichholz wird reihum gegeben. Jeder sagt: "Ich hab ein Licht, ich sehe ein Licht, ich gebe ein Licht weiter" und gibt das Streichholz an den nächsten weiter. Derjenige, dem das Licht ausgeht, scheidet aus.

  • Streichholz-Kerzen-Stafette

    Eine Kerze wird mit einem Streichholz angezündet und an den nächsten weitergegeben. Dieser bläst die Kerze wieder aus und zündet die Kerze mit dem nächsten Streichholz an und gibt Kerze samt Streichholzschachtel an den nächsten weiter. Gewonnen hat die Mannschaft, die am schnellsten ist.

  • Streichholz-Streichholzschachtel-Stafette

    In einem dunklen Raum bekommt jede Gruppe eine Streichholzschachtel. Der erste zündet ein Streichholz an, macht es wieder aus und legt es in die Schachtel zurück. Der nächste nimmt die Schachtel holt ein Streichholz raus, zündet es an, bläst es aus, legt es zurück und gibt die Schachtel weiter. Welche Gruppe schafft es am schnellsten mit einem/zwei Durchgängen reihum? Da der Raum dunkel ist und keiner so recht sieht ob er nicht gerade ein bereits abgebranntes Streichholz aus der Schachtel nimmt, wird die Sache mit der Zeit spannend.

  • Kerzen-Anzünd-Rallye

    Kerzen-Anzünd-Rallye
    Kerzen-Anzünd-Rallye | ©: www.praxis-jugendarbeit.de

    Innerhalb von 30 Sekunden müssen so viel wie möglich Teelichter angezündet werden. Pro Teelicht darf immer nur ein Streichholz verwendet werden.

  • Streichhölzer wenden

    Alle Streichhölzer einer Schachtel werden vom ersten der Mannschaft gewendet. Anschließend ist der nächste dran. Gewonnen hat die schnellste Mannschaft.

  • Streichholzschachtel auf der Nase

    Eine Streichholzschachtel auf der Nase wird von einem zum anderen durch die Reihe gegeben ohne dass die Schachtel herunterfällt.

  • Streichholzschachtelpusten

    Streichholzschachtelpusten
    Streichholzschachtelpusten | ©: www.praxis-jugendarbeit.de

    Eine leere Streichholzschachtel wird an den Tischrand gelegt und versucht durch einmal feste pusten so weit wie möglich weggepustet ohne dass diese vom Tisch fällt. Die Entfernung wird gemessen. Bei einem Gruppenwettkampf werden alle Entfernungen aufaddiert.

  • Astronauten-Training

    Jeder Kandidat muss eine vor sich ausgeleerte Streichholzschachtel mit einem dicken Fäustlingshandschuh wieder mit den Streichhölzern befüllen

  • Chinesen-Training

    Jeder Kandidat muss eine vor sich ausgeleerte Streichholzschachtel mit Hilfe zweier Streichhölzer wieder mit den Streichhölzern befüllen. Ein Chinese dürfte da kein Problem haben.

  • Streichholzschachtelturm

    Ein Turm wird aus Streichholzschachteln Schachtel für Schachtel gebaut. Anschließend wieder Schachtel für Schachtel abgebaut und an einem andern Punkt wieder aufgebaut. Jeder darf immer nur eine Schachtel von A nach B tragen und ab/aufbauen.

  • Der Streichholzflaschenturm

    Jeder Spieler bekommt 10 Streichhölzer. Eine Flasche geht im Kreis. Jeder Spieler legt ein Streichholz drauf. Bei demjenigen, wo alle Hölzchen runterfallen, der bekommt alle Hölzchen. Gewonnen hat derjenige, der als erster keine Hölzchen mehr hat.

  • Streichholzturm

    Streichhölzer aus einer/zwei Streichholzschachteln müssen innerhalb einer bestimmten Zeit zu einem Turm auf einem Flaschenhals gestapelt werden. Wer hat den höchsten Turm ?

  • Finger verbrannt?

    Wer kann ein Streichholz wie lange brennend in der Hand halten? Zeit stoppen sobald das Streichholz brennt bis es erlischt, oder aus der Hand gegeben wird. Bei einem Gruppenwettkampf werden alle Zeiten aufaddiert.

  • Streichholz-Trick

    Von 30 Streichhölzern nehmen 2 Kandidaten abwechselnd jeder zwischen 1 und 6 Hölzchen weg. Es gewinnt derjenige, der das letzte Hölzchen wegnimmt. Dabei gibt es einen Trick, so dass man gewinnen kann - vorausgesetzt der Gegner kennt nicht auch die Lösung.

Zu einem Gruppenabend mit Streichhölzern lassen sich auch Streichholzaufgaben gut integrieren. Ca. 15 Aufgaben mit Lösungen findest Du hier. Welche Mannschaft findet am schnellsten eine Lösung?

Spiele mit Kerzen

  • Feuerschiff

    Auf einem Holzbrettchen, einem starken Karton, oder sogar auf einer Streichholzschachtel wird eine kurze Kerze (Kerzenstummel) mit Wachs befestigt. Mit einem 3-4 m langen Bindfaden und einem Bleistift wird das „Schiffchen“ mit der brennenden Kerze durch Aufwickeln über den Bleistift über eine Ziellinie gezogen. Natürlich darf nur gewickelt werden , wenn die Kerze brennt und das Schiffchen nicht umgefallen ist. Ansonsten anzünden, oder nochmals von vorne beginnen.

  • Kerzen ausblasen

    Etwa 5 Kerzen stehen in 20 cm Abständen hintereinander. In einer Entfernung von ca. 60-100 cm zur ersten Kerze werden die Kerzen ausgeblasen. Für das erfolgreiche Ausblasen der entsprechenden Kerzen gibt es entsprechende Punkte. Als Variante könnte der Spieler ggf. selbst festlegen, aus welchem Abstand er blasen will. Die Punkte könnten dann mit einem Multiplikator erhöht werden.

  • Kerzen schießen

    Nun stehen 5 Kerzen nebeneinander auf einem Tisch, Baumstumpf, Mauer. Mit einer Wasserpistole, einer kleinen Einwegspritze wird aus einer angemessenen Entfernung versucht mit einer / oder maximal 3 Wasserladungen die Kerzen auszuschießen. Ersatzkerzen bereithalten, da die Kerzen durch die Nässe mit der Zeit schlechter anzuzünden sind.

  • Kerzenstaffel

    2 brennende Kerzen pro Gruppe, der erste bläst die eine aus, zündet die Kerze anschließend mit der zweiten brennenden Kerze wieder an, bläst die zweite Kerze aus, zündet dieser wieder mit der ersten an und gibt anschließend beide brennenden Kerzen weiter. Nun das ganze nochmals von vorne mit dem zweiten der Mannschaft, bis alle durch sind. Alles klar?

  • Blindes Kerzenblasen

    Die beiden Gegenspieler stehen sich mit verbundenen Augen gegenüber und haben eine brennende Kerze in der Hand, die sie sich gegenseitig ausblasen müssen. Ein Mitspieler gibt jeweils Anweisungen in welche Richtung zu pusten ist.

  • Kerzenstaffel

    Pro Gruppe gibt es eine Streichholzschachtel und eine Kerze. Der erste zündet die Kerze an und gibt sie brennend an den zweiten der Gruppe. Dieser bläst sie aus und zündet sie wieder an und gibt sie an den dritten der Gruppe. Dieser bläst sie aus und.... (und so weiter)

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit