Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne unsere Zustimmung nicht erlaubt.



Movie Seminar Teil 3:

Filme, die Sinnfragen aufwerfen

Kino - Filme - Botschaften

Film mit Sinnfragen

  • Die Frage nach unserer Zivilcourage

    Für das Leben eines Freundes

    Kennt Ihr den Film "Für das Leben eines Freundes!" Drei Urlaubsfreunde in Malaysia schlagen über die Stränge und konsumieren das spottbillige Haschisch. Als zwei der Freunde abreisen wird der dritte mit dem Rest des Stoffes erwischt. Leider ist die Menge für eine Person so hoch, dass er als Dealer gilt und ihm nun die Todesstrafe droht. Und der Richter macht ein ungewöhnliches Angebot:

    Wenn sich die beiden anderen der Verantwortung stellen und ins Gefängnis einsitzen bleibt ihm die Todesstrafe erspart. Würdet Ihr aus einem wohl behüteten Leben 3 Jahre in ein Gefängnis nach Malaysia um einem Freund die Todesstrafe zu ersparen? Wie weit ist es mit meiner Zivilcourage, wenn es mein Leben so extrem umkrempeln würde?

    Erfordert nicht der christliche Glaube einen ebenso radikalen Lebenswandel?

  • Die Frage den Konsequenzen unseres Handelns über den Tod hinaus

    Flatliners - Heute ist ein schöner Tag zum Sterben

    Was kommt nach meinem Tod? Gibt es wirklich Dinge in meinem Leben, die über den Tod hinaus Bedeutung haben? In "Flatliners - Heute ist ein schöner Tag zum Sterben" wird diese Frage thematisiert. Ein paar Studenten versuchen die Grenze des Todes mit kontrollierten Nahtod-Erfahrungen immer weiter zu überschreiten, und machen erstaunliche Entdeckungen.

    Und unweigerlich fragt sich der Zuschauer: Wie sieht es in meinem Leben aus? Und ist die Frage nach der Sünde, die wir nicht mehr loskriegen nicht eine zutiefst christliche Frage? Hier werden theologische Fragen an ein Publikum gestellt, die wir meistens nicht Sonntags im Gottesdienst treffen. Da müssen wir doch nach haken!

  • Die Frage nach unserem Engagement

    Das Glücksprinzip

    Ein Sozialkundelehrer gibt seine Schülern die Hausaufgabe einen Plan zu entwickeln und etwas zu tun, dass die Welt verbessert. Und der kleine Trevor zieht los um seine Hausaufgaben zu machen. Er schnappt sich den ersten obdachlosen Junkie und fängt an sein einfaches selbst entwickeltes "Glücksprinzip" umzusetzen. Wenn er drei Menschen in einer Notlage hilft, nur zu der Bedingung, dass Sie selbst 3 anderen Menschen helfen - Das müsste die Erde doch verändern. Bald beschwert sich seine Mutter beim Lehrer: "Er könne doch keine solche Aufgabe stellen, Trevor nimmt das 100% ernst und will jetzt die Welt verbessern." Stellt sich da dem Zuschauer nicht die Frage, wie oft wir tolle Bibelsprüche aus der Kategorie "Ihr seid das Salz der Erde" hören, nicken und es toll finden, aber gar nicht mehr ernsthaft mit dem Gedanken spielen es auch zu tun? Und wie weit würden wir gehen, wenn wir das ernsthaft in Erwägung ziehen wollten. Und würde das das Angesicht der Erde nicht verändern?

  • Die Frage nach der Bedeutung unseres Lebens

    21 Gramm

    In "21 Gramm" wird der Zuschauer in eine Katastrophe verwickelt, die drei Familien völlig aus der Bahn wirft. Tod der Kinder, Verlust des Glaubens, der Regisseur fährt die ganz harten Geschütze auf. Die Frage nach Schuld, nach Liebe, nach Rache wird offen thematisiert und zuletzt wird der Zuschauer tatsächlich gefragt, wie viel sein Leben wiegt! Welchen Gehalt das Leben hat? Wie viel dein Leben auf die Waage bringt?

    Das Medium Film nimmt einen dermaßen in den Schmerz der Personen hinein, dass man nicht unberührt sein kann. Und es stellt uns als Christen vor die Herausforderung diese Fragen für uns zu beantworten.

    Wie viel wiegt unser Leben?

  • Die Frage nach der Existenz Gottes

    Contact

    In "Contact" kann die Wissenschaftlerin Ellie Arroway einfach an keinen Gott glauben, der sich nicht beweisen lässt. Nach ihrem Verständnis ist die einfache Erklärung, dass Menschen sich das einbilden die Erklärung für das Phänomen "Glauben". Zahlreiche Diskussionen mit einem Theologen bringen sie da auch nicht weiter. Als sie plötzlich eine Botschaft aus dem All empfängt, überschlagen sich die Ereignisse und sie muss auch diesen Standpunkt am Ende überdenken. Wie selten stellen sich Erwachsene noch die Frage, ob es einen Gott wirklich gibt und hinterfragen ihr Denken? Filme wie Contact sind eine echte Chance in dieser Sache noch mal Kontakt aufzunehmen.

  • Die Frage nach wahrer Klugheit

    Forrest Gump

    In einer Welt wo Bildung immer wichtiger wird, wo sich die Leute um PISA Studie und IQ der Kinder Gedanken machen hat der Film Forrest Gump eine interessante Botschaft. Die Geschichte eines Jungen der ein bisschen hinter seinen Klassenkameraden zurückgeblieben ist und dessen humorvolle Lebensgeschichte ihn zum Erfinder von Elvis Presleys Hüftschwung, des Smileys und der Jogging Bewegung macht.

    Die anderen Lebensgeschichten „der klugen Leute“ im Film wirft eine interessante Frage auf: „Was ist eigentlich Intelligenz?“ Ein einfach gestrickter Forrest, dessen Leben gelingt, oder gebildete Leute die Ihr Leben mit Drogen und Exzessen in den Sand setzen. Forrest selbst bringt es auf den Punkt: „Klug ist nur wer Kluges tut!“ und wie war gleich die Lebensweisheit seiner Mutter: „Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie, was man bekommt.“

    Im Blick auf Forrest Gumps Leben darf man sich natürlich die Frage stellen, was denn eigentlich zählt im Leben, was eigentlich wichtig ist! Und da haben wir Christen doch eine besondere Antwort.


zum Seminaranfang: Warum Du von Spiderman predigen solltest!Kino - Filme - Botschaften Kino - Filme - Botschaften

© Ralf Wagner /2006 www.sippe-w.de


Weitere Meldungen und Artikel für Jugendleiter in der Jugendarbeit zu...

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Jugendleiterausbildung Jugendleiter: Themen und Know How zur Jugendarbeit Jugendleiter: Themen und Know How zur Jugendarbeit Themen zur Jugendleiterschulung Themen zur Jugendleiterschulung Themen zur Jugendleiterschulung