Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne unsere Zustimmung nicht erlaubt.

effektvolle Schattenspiele

Schattenspiele für einen bunten Abend, Elternabend, Gemeindefest, oder Freizeit

Mit Schattenspielen können lustige Effekte erzielt werden. Gerade diejenigen Kinder, die sich nicht trauen "öffentlich" aufzutreten fällt es vielleicht leichter, hinter einer Leinwand zu spielen um den ein oder anderen Gag hinter einer weißen Leinwand darzubieten. Wird die Darbeitung auch noch ohne Sprache durchgeführt (vielleicht mit einem Sprecher/Erzähler vor der Leinwand), dann fällt es noch leichter.

Ähnlich wie Pantomime dienen auch Schattenspiele dazu, dem Publikum eine Szene vorzuspielen oder einen Begriff zu erklären, ohne dazu die Sprache zu benutzen. Im Gegensatz zur Pantomime finden Schattenspiele allerdings hinter einem Vorhang mit entsprechender Beleuchtung statt, so dass beispielsweise Gesichtsausdrücke relativ schwer darzustellen sind. Das macht das Ganze aber noch anspruchsvoller und spannender.

Das richtige Material besorgen

Etwas Vorbereitungsarbeit ist für die Durchführung von Schattenspielen freilich erforderlich. Der Organisator bzw. Gruppenleiter benötigt zunächst ein großes weißes Tuch oder einen Vorhang aus sehr dünnem Material, z. B. Leinen oder Baumwolle. Außerdem muss ein starker Scheinwerfer (idealerweise Halogenlicht) vorhanden sein, der das Tuch von hinten anstrahlen kann. Steht nun eine Person zwischen Scheinwerfer und Tuch, so zeichnen sich seine Bewegungen als Schatten an der Außenseite ab, so dass das Publikum sie sehen kann.

Das Schattenspiel kann in einer Jugendgruppe äußerst vielseitig eingesetzt werden. Es eignet sich dafür, Theaterstücke optisch extravagant und für die Zuschauer viel interessanter darzustellen, aber auch für lustige Ratespiele, bei denen auch schon die ganz Kleinen mitmachen können. Schattenspiele fördern sowohl die motorischen Fähigkeiten, von Kindern und Jugendlichen als auch ihre Kreativität. Zudem wird das Vorstellungsvermögen stetig gefordert, da sich die Spieler in ihr Publikum hineinversetzen müssen, um festzustellen, wie ein bestimmtes Schattenbild auf sie wirkt.

Schattenspiele sind echte Kunst!

Schattenspiele eigenen sich darüber hinaus auch sehr gut als Ausdrucksform darstellender Kunst, so dass Kinder und Jugendliche schon in frühem Alter an diesen Kulturbereich herangeführt werden können.

Der Gruppenleiter sollte insbesondere darauf achten, ein Altersgerechtes Programm zu erstellen. Schattenspiele können sehr anspruchsvoll und komplex sein, für die Kleinsten kommen daher nur sehr einfache Varianten infrage, zum Beispiel das Darstellen von Tierfiguren mit den Händen.

Vorbereitung der Schattenspiele

Es wird ein weißer Leinenvorhang gespannt und eine starker Halogenstrahler bestrahlt die Leinwand von hinten. Gespielt wird hinter der Leinwand und vor dem Strahler. Je nach Abstand zum Strahler sind die Schatten mal größer, mal kleiner auf der Leinwand zu sehen. Etwas Übung gehört dazu um den besten Effekt zu erzielen.

  • Zwei Kinder zeigen einen wilden Boxkampf hinter der Leinwand. Ein rechter Haken, ein linker Haken und der Gegner landet spektakulär auf der Matte. Langsam rappelt er sich wieder auf, schüttelt noch etwas benommen den Kopf um gleich wieder durch einen Schlag auf den Boden zu gehen. Kann nach Belieben ausgebaut werden.

  • Ein paar Kids zeigen einen tollen Tanz (Break-Dance, Walzer, Steh-Blues, Elvis, ...) mit entsprechender Musik.

  • Es wird eine Liebesszene (der erste Kuss, schüchtern, Annäherungsversuch auf der Parkbank, ...) gezeigt. Ein Erzähler kommentiert vor der Bühne.

  • eine Gruppe sitzt um einen Hordentopf und löffelt daraus Suppe. Hält man die Löffel nahe an den Halogenstrahler heran und führt die Löffel am Gesicht vorbei werden aus den Löffeln für den Betrachter plötzlich Riesenlöffel.

  • es wird eine Bauchoperation gezeigt und so allerlei aus dem Bauch heraus geholt. Als Werkzeug dienen Bohrer, Besenstiel, Seil etc.

  • beim Zahnarzt: mit Hammer und Meißel, Besenstiel wird untersucht, Patient und Zahnarzt gestikulierend, Patient windet sich vor Schmerzen, beisst dem Zahnarzt einen Finger ab und spukt den Finger aus, anschließend Holzhammer-Narkose, ziehen eines Riesenzahnes etc.

  • Personenschatten raten (jeweils die eine Mannschaft muss die Personen der anderen Mannschaft erraten, danach Wechsel)

  • Striptease Show als Schattenspiel (natürlich nicht echt die Klamotten fallen lassen, sondern eine 2te oder mehrere darübergezogene Badehosen / Unterhosen werden ausgezogen)

  • Mörderspiel

  • Lehrer - Schüler Szenen / Eltern - Kind Szenen

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit