Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Andachten und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne Zustimmung der Urheber nicht erlaubt.

Basteln in der Gruppenstunde – Schattenköpfe

Schattenkopf
Schattenkopf
©: www.praxis-jugendarbeit.de

Programmvorschlag für den März

Eine schöne Bastelidee für Kinder sind Schattenköpfe. Die Herstellung ist recht einfach und lässt sich innerhalb einer Kinder- oder Jugendgruppenstunde realisieren.

Man benötigt eine starke Lampe, einen Stuhl, (schwarzes) Tonpapier, Stift, Schere, Reißnägel oder Tesa und natürlich das Kind mit seinem Kopf.

Das Kind setzt sich auf den Stuhl, welcher vor einer Wand steht. Die Lampe wird richtig positioniert, so dass der Profil-Schatten des Kinderkopfes auf das an der Wand befestigte Tonpapier geworfen wird. Je nach Entfernung der Lampe ist der Schatten größer oder kleiner. Da muss man etwas ausprobieren und testen. Ein zweites Kind, oder der/die Jugendleiter(in) zeichnet nun den Umriss des Kopfes auf das Tonpapier.

Schattenbilder basteln ist relativ einfach
Schattenbilder basteln ist relativ einfach
©: www.praxis-jugendarbeit.de

Anschließend darf das Kind seinen Umriss vorsichtig ausschneiden. Das Tonpapier kann nun noch auf Styropor geklebt und mit einer Styroporsäge ausgesägt werden. Mit einem Bilderaufhänger lässt sich der fertige Schattenkopf an der Wand befestigen. Anstatt Styropor kann der Schattenkopf auch in einen Bilderrahmen hinter Glas aufgehängt werden. Das sieht auch sehr schön aus.

Ziemlich lustig sieht es aus, wenn alle Köpfe aller Gruppenmitglieder fertig aufgehängt sind. Da lässt sich sogar für den nächsten Elternabend eine Ausstellung machen. Die Eltern dürfen dann das schwarze Profilbild ihres Kindes erraten.

Die Schattenköpfe erfordern etwas Geschick im Umgang mit der Schere, sind aber auch für kleinere Kinder nicht allzu schwer zum Herstellen. Bereits im Kindergarten lernen die Kinder den Umgang mit Schere und Papier, so dass die Feinmotorik des Kindes eingeübt wird. Selbst das entlang Zeichnen der Schattenlinie auf dem Tonpapier dürfte kein Problem darstellen – außer dass das Zeichnen bei einem Erwachsenen etwas schneller vonstattengeht, als wenn ein Kind diese Aufgabe übernimmt. Da nur 1-2 Lampen zur Verfügung stehen dauert es seine Zeit bis alle Umrisse aufgezeichnet sind, so dass im Normalfall der Betreuer die Aufgabe des Zeichnens übernimmt.

Schattenbild: Profil zeigen...
Schattenbild: Profil zeigen...
©: www.praxis-jugendarbeit.de

Nun sind Schattenköpfe ca. 30cm aufwärts groß. Möchte man viele Schattenköpfe zu einer Collage zusammenstellen und in nur einem Bilderrahmen im Gruppenraum ausstellen, müssen alle Umrisse verkleinert werden. Entweder geschieht dies von Hand, oder durch einen Kopierer, welcher die Vorlage 1-2x verkleinert, so dass postkartengroße Schattenköpfe in etwa entstehen.

Gedanken für Gespräche

Jeder Mensch ist so wie er ist, wie er geworden ist. Er zeigt Profil, hat seine Ecken und Kanten. Es gibt charakteristische Züge und trotzdem sehen wir in einen anderen Menschen nicht hinein. Wir beurteilen ihn, wie wir ihn sehen – ohne ihn zu kennen. Beziehungen entstehen, wenn wir den Anderen kennen lernen wollen, wenn wir uns für den Anderen interessieren.

Stichworte in diesem Zusammenhang können sein: Profile, Menschentypen, Charaktereigenschaften (gute/schlechte), Kennenlernen, Interesse, Beziehungen, Bewertung (Wertung, Verurteilung, Wertschätzung), äußeres und inneres Bild, sichtbares und unsichtbares (Reaktionen, Gefühle),…

Februar 2015

Das könnte auch noch interessant sein:

Weitere Meldungen und Artikel für Jugendleiter in der Jugendarbeit zu...

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme Jugendthemen und Jugendprobleme