Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne unsere Zustimmung nicht erlaubt.

Partyspiele

Spiele für die Party mit Mädchen und Jungen

Die folgenden Party Spiele lassen sich gut auf einer Party mit gemischten Gruppen (Jungen und Mädchen) spielen. In der Spielesammlung kannst Du aber auch aus vielen Spielen zum Bunten Abend bzw. Wettspielabend oder auch ein paar aus den 50 Luftballonspiele geeignete Partyspiele finden. Genau so gut können diese Partyspiele auch für einen ganz normalen Spieleabend genommen werden. Und mit untenstehender Buchempfehlung dürften Kinderfeste auf Jahre hinaus kein Problem mehr sein. 1000 Ideen en masse.

Hochzeitsspiele: Partyspiele eignen sich manchmal auch für eine Hochzeitsfeier, denn Spiele sind immer gut - egal ob für kleine oder große Kinder. Warum nicht also das ein oder andere Spiel (vielleicht leicht abgewandelt) bei einer Hochzeit einsetzen?

Für die Spiele sind nicht viele Hilfsmittel notwendig und meist sind diese bereits im Haushalt und in einer guten Spielesammlung enthalten. Zu diversen Kartenspielen oder zum Singspiel wird nur wenig Zubehör gebraucht und es kann daher meist auch spontan gespielt werden. Manche Spiele dagegen benötigen eine kurze Vorbereitungszeit oder sollten im Voraus geplant werden.

  • Der beliebteste Junge

    Dieses Spiel ist zwar nur geeignet für gemischte Gruppen, aber auch nicht für alle Gruppen oder Gruppenmitglieder gleichermaßen. Von daher gut überlegen, ob das Spiel für deine Gruppe in Frage kommen kann. Jeder Junge sammelt so viel wie mögliche Küsschen von den Mädchen ein. Die Küsse sind anhand der Lippenstiftabdrücke zu zählen.

  • Halstuch binden

    Wer kann ein Halstuch mit nur einer Hand einer zweiten Person umbinden und zuknoten?

  • Eier absetzen

    2 Personen stehen Rücken an Rücken. Mit ihrem Hinterteil halten beide ein Ei eingeklemmt. Dieses Ei muss nun auf den Boden abgesetzt werden ohne dass es zerbricht.

  • Eier schlagen

    4-5 Freiwillige werden gesucht. Auf dem Tisch liegen 4-5 Eier. Es wird nun gesagt, das ein Ei darunter ist, welches roh ist, die anderen sind alle hart gekocht. Jeder Spieler muss nun der Reihe nach ein Ei nehmen und es dem anderen auf die Stirn klopfen so dass es zerbricht. Der Spieler, der ein rohes Ei bekommt ist der Mutigste. Da alle Eier hart gekocht sind bekommt der letzte Spieler, bevor es zerbrochen wird den Preis. Das Spiel eignet sich vielleicht als Einlage kurz vor dem Abendessen, wenn es für jeden Teilnehmer sowieso ein Ei gibt.

  • Die Liebes-Statue

    Mehrere Paare werden vor die Türe geschickt. Das erste Paar soll eine Liebesstatue darstellen. Anschließend wird eine männliche Person reingeholt, die eine Veränderung an der Statue vornehmen soll. Anschließend bekommt diese Person den Auftrag, die Position der männlichen Statute einzunehmen. Das geht nun abwechselnd so weiter.

  • Kuss-Roulette

    6 Spieler spielen das Spiel – drei Mädchen drei Jungs. Jeder Spieler bekommt eine eigene Nummer. Der erste Spieler beginnt zu würfeln. Die jeweilige Augenzahl die er würfelt steht für das was er küssen muss: Nase = 1, Hals = 2, Lippen = 3, Ohr = 4, Stirn = 5, Backe = 6. Nun muss nochmals gewürfelt werden. Diese Zahl steht für die Person, die er küssen muss. Ist es seine eigene Zahl, dann hat er Glück gehabt (oder Pech?).

  • Inselspiel

    Wer Partyspiele kennt, der kennt auch dieses Spiel. Immer zwei bilden ein Paar. Dieses Paar erhält ein Zeitungsblatt. Beiden befinden sich auf einer kleinen Insel (Zeitung). Nach jedem Lied wird die Insel kleiner und kleiner (das Zeitungsblatt jeweils halbieren). Wer tanzt am längsten zusammen auf der Zeitung, ohne daneben zu treten?

  • Sing es noch einmal...

    Ein Spiel für eine etwas ältere Gruppe. Die ganze Gruppe bekommt 10-20 Minuten Zeit für die Vorbereitung. Jede Gruppe muss einen Text schreiben und ein Lied dazu singen, die die folgenden Situationen beschreibt: 1) dein Gefühl nach dem ersten Kuss 2) dein Gefühl nach der ersten Nacht 3) deine Erinnerungen in der ersten Hochzeitsnacht 4) die Jahre danach 5) 50 Jahre später.

  • Was? Wann? Wo?

    Dieses Spiel gehört sicherlich zu einem der bekanntesten Spielen auf Hochzeiten und wird immer wieder gerne - nicht nur auf Hochzeiten - gespielt. Überlege dir Fragen zu den Paaren – stelle erst dem einen Partner die Fragen, dann dem anderen Partner (der vor der Tür warten muss):
    1) was für Wetter war, als ihr euch das erste Mal geküsst habt?
    2) welcher Tag in der Woche war das?
    3) was trug dein Freund/Freundin damals?
    4) kennst Du den Geburtstag deiner Schwiegermutter (in Spee) ?
    5) nenne die Lieblingsmusik deines Partner?
    6) wann hat dein Partner dir zum letzten Mal Rosen geschenkt ?
    7) usw.

  • Finde dein Mädchen

    Jedes Mädchen hat vor Spielbeginn eine Karte auszufüllen mit einigen persönlichen Eigenschaften: Größe, Augenfarbe, Schmuck, Lippenstiftmarke usw. Alle Karten kommen in eine Box. Von den Jungen nimmt jeder eine Karte und versucht nun das jeweilige Mädchen herauszufinden. Der erste, der das richtige Mädchen gefunden hat, darf mit diesem Mädchen tanzen. Dieses Spiel lässt sich gut bei einer Party zwischendurch spielen.

  • Wer muss mit wem?

    Für Partyspiele sind ja hin und wieder ein paar Freiwillige zu finden - oder es müssen die jeweiligen Mannschaftspaare oder Tanzpaare gebildet werden. Dieses Spiel eignet sich gut hierfür. Der Spielleiter hält ein Bündel Fäden in der Hand. Die Jungen nehmen jeweils ein Ende des Fadens in die Hand, die Mädchen das andere Fadenende. Der Leiter lässt nun das Bündel los. Die Personen, die jeweils denselben Faden in den Händen halten bilden ein Paar für das nächste Spiel, oder den nächsten Tanz.

  • Blindes Erkennen

    Alle Partner bekommen die Augen verbunden. Die weiblichen Mitspieler müssen nun durch Ertasten ihren Partner ausfindig machen. Abgewandelt: die Mädchen müssen anhand der Waden erkennen um welche Person es sich handelt. Oder jeder Partner ist nur anhand der Handfläche zu erkennen. Ein sicherlich lustiges Partyspiel.

  • Apfel halten

    Partyspiele bringen einander näher! Jedes Tanzpaar hält einen Apfel zwischen der Stirn und muss tanzen ohne den Apfel fallen zu lassen. Variante: zwei Schritte vor, 3 zurück, 2 seitwärts usw. auf Kommando des Ansagers

  • Der letzte Schrei

    Jedem Team wird eine Zeitung, Schere, Nadel und Faden oder Klebeband gegeben. Daraus wird nun innerhalb von ein paar Minuten das modernste Kleid oder Smoking geschneidert, welches selbst die Modeschöpfer von Paris und New York in den Schatten stellt.

  • Bauchtanz

    Jeder, der meint er beherrscht diesen Bauchtanz darf mitmachen. Ein Stab wird zwischen 2 Stühlen oder zwei Tischen gelegt. Mit dem Bauch muss nun dieser Stab aufgenommen werden ohne zu Boden zu fallen. Anschließend muss der Bauchtänzer/die Bauchtänzerin eine Drehung vollführen und den Stab gerade andersherum wieder ablegen.

  • Haben oder nicht haben

    Jungen und Mädchen stellen sich in zwei Kreisen auf; einem inneren und einem äußeren Kreis. Beide Kreise bewegen sich gegenläufig. Die Musik stoppt und der Sprecher fragt: "Hat Dein Gegenüber eine Nase?" "Ja" Daraufhin halten sich die jeweiligen Partner an den Nasen und tanzen so weiter bis zum nächsten Stopp. Dann wieder kurz gegenläufiges weitertanzen bis zu einem weiteren Stopp. "Hat dein Gegenüber Knie?" usw. (Hüfte, Ferse, Hintern, Ohren,...)

  • Küsse 1

    Jeweils 2 Mitspieler küssen abwechselnd jeweils ein Körperteil, welches mit dem nächsten Buchstaben beginnt. Angefangen wird mit dem Buchstaben A (Arm), es folgt der Buchstabe B (Bein) usw. Sofern es kein Körperteil mit einem Buchstaben gibt, wird dieser Buchstabe übersprungen. Für jeden richtigen Kuss gibt es einen Punkt.

  • Küsse 2

    Aus jeder Mannschaft wird ein Paar gebildet. Jedes Paar bekommt einen Lippenstift und bemalt sich damit die Lippen. Anschließend hat jedes Paar 2 Minuten Zeit um danach mit den meisten sichtbaren und zählbaren Lippenstift Küssen zurückzukommen.

  • Liebesspiele

    Zuvor muss ein Spielfeld erstellt werden mit etwa 32 nummerierten oder beschriebenen Feldern im Kreis. Es werden ein paar "Ereignisfelder" definiert, ein paar "Actionfelder" usw. Lass deine Phantasie walten. Hier ein paar Ideen:
    1.) bekomme eine Rückenmassage vom Spieler(in) neben Dir
    2.) küsse deine Freundin/Freund
    3.) erkläre warum du deine(n) Partner(in) liebst
    4.) gewinne ein Schokoladenherz
    5.) setze einmal aus mit würfeln
    6.) erzähle was dir an deiner Freundin/deinem Freund besonders gefällt
    7.) erfülle mit deiner Partnerin folgende Aufgabe....
    8.) küsse deine(n) Partner(in) auf den Hals
    9.) eine Minute Fußmassage
    10.) lege einen tollen (Bauch)-Tanz hin
    11.) singe ein Lied für....
    12.) zieh dein Hemd aus
    13.) tue das was dein Partner/deine Partnerin wünscht

  • Herzenstanz

    Lege auf den Boden ausgeschnittene Herzen innerhalb eines Kreises. Ein Herz weniger wie Personen im Raum. Sobald die Musik stoppt muss sich jede(r) Mitspieler(in) auf ein Herz stellen. Die letzte Person gewinnt.

  • Lippen

    An eine Wand wird ein Kopf oder ein Poster mit einer Person gehängt. Eine Person bekommt die Augen verbunden und muss nun versuchen mit einer Nadel einen ausgeschnittenen Lippenmund an das Poster zu pinnen. Diejenige Person hat gewonnen, der es gelingt am nächsten den Mund auf dem Poster zu treffen.

  • Küsse weitergeben

    Alle sitzen in einem Kreis. Immer ein Junge, ein Mädchen abwechselnd. Eine Spielkarte wird von der ersten Person mit dem Mund durch Luft ansaugen festgehalten und an die nächste Person weitergegeben, die wiederum durch Luft ansaugen versucht die Karte zu übernehmen und an die nächste Person weitergibt. Fällt die Karte runter (Pech?) dann küsse die Person, die als nächstes kommt.

  • Finde deinen Partner

    Entweder es gibt zu jeder Person ein Bild, oder für jede Person wird ein Symbol vorbereitet. Das Bild oder das Symbol wird in zwei Hälften geschnitten. Die eine Hälfte behält jede Person selbst, die andere Hälfte wird in einen Pott geworfen. Jeder der Gruppe nimmt sich daraus eine Hälfte. Aufgabe ist es nun die zweite passende Hälfte zu finden. Daraus ergeben sich nun die jeweiligen Paare.

  • Baby wickeln

    Für dieses Spiel wird eine große Puppe, oder ein Teddy benötigt sowie Pampers-Windeln. Aufgabe ist zu zweit mit jeweils nur einer Hand die Pampers anzulegen.

  • Unbekannte Küsse

    Einem Mädchen werden die Augen verbunden. Ein Junge wird ausgewählt und küsst das Mädchen auf die Wange. Hat das Mädchen richtig geraten, dann darf sie sich nochmals küssen lassen. Wenn sie falsch geraten hat, dann ist ein anderes Mädchen an der Reihe. Nach einige Runden kann zwischen Jungen und Mädchen gewechselt werden. Alternativ kann jedem Jungen eine Nummer gegeben werden und das Mädchen ruft eine Nummer auf.

  • Skulpturen und Bildhauer

    Mit verbundenen Augen muss sich eine zweite Person genauso hinstellen, wie die erste Person bereits steht. Durch Ertasten der Haltung kann das klappen. Die erste Person kann ggf. durch die gegnerische Mannschaft gestellt werden.

  • „Was ziehe ich heute an...?"

    Ein großer Sack voller Klamotten wird in der Runde weitergegeben. Der, der eine 6 würfelt, darf sich - ohne in den Sack reinzuschauen - ein Kleidungsstück herausziehen, z.B. ein Nachthemd, eine Short, ein BH, eine Unterhose usw... Und wenn der Sack leer ist, hört das Spiel auf. Dieses Spiel ist mega lustig und macht unheimlich viel Spaß und ist für jede Party oder Feier gut geeignet. ;)
    Ein Beitrag von Elif R. B.

  • Chaos-Reise nach Jerusalem

    Das bekannte Spiel „Reise nach Jerusalem“ nur mit einer Variation aus dem anderen bekannten „Chaosspiel“. Es wird ein Stuhl weniger aufgestellt wie Mitspieler vorhanden sind. Bei jedem Musikstopp nennt der Spielleiter einen Gegenstand (z.B. Schlüssel, Pappteller, Schnecke, …), oder Personen (Oma, Opa, ...). Nun müssen alle losrennen und diesen genannten Gegenstand suchen und auf einen freien Stuhl legen. Der letzte Mitspieler scheidet aus.

    Um dass das Spiel nicht so lange geht, sollten Gegenstände genannt werden, die in unmittelnaher Nähe (bei den Zuschauern, im Raum) auch vorhanden sind. Eine Zusendung von Thivya


Spiele zum Kindergeburtstag

Das Spielebuch mit 1000 Spielideen!

das Spielebuch zur Webseite - Das große Buch der 1000 Spiele 1000 Spiele für Freizeiten, Kinder und Jugendarbeit, Schulfeste, Kinderfeste und Kindergeburtstage. Damit ist jahrelanger Spielspaß garantiert.

Das große Buch der 1000 Spiele kostet incl. CD-ROM 19.90€ und kann über Amazon bestellt werden.

Für weitere Infos hier klicken.

Hier ein paar Spiele für einen Kindergeburtstag. Zudem eignen sich viele Spiele vom Bunten Abend bzw. Spielabend ebenfalls für eine Geburtstagsfeier. Einfach mal ein paar geeignete aussuchen und ausprobieren. Luftballonspiele zum Kinderfest sind auch immer beliebt beim Kindergeburtstag. 50 Vorschläge sind in der Sammlung enthalten.

Mit nebenstehender Buchempfehlung dürften Kinderfeste auf Jahre hinaus kein Problem mehr sein. Ideen en masse.


  • Nimm alles

    Aus einer Entfernung von 2-3 Metern müssen Bonbons in einen Eimer der auf einer ausgebreiteten Decke steht geworfen werden. Nur wer diesen Eimer trifft, darf alle Bonbons, die auf der Decke liegen nehmen. Die Entfernung sollte so bemessen sein, dass nicht jeder Treffer in den Eimer geht, aber es auch nicht unmöglich ist. Mit etwas Glück lassen sich so einige Süßigkeiten abräumen.

  • Fisch dir Süßes

    Befestige an Bonbons jeweils eine Büroklammer. Die Bonbons mit der Büroklammer kommen in ein Gefäß. Mit einer Angel, an welcher sich ein Magnet befindet darf nun jedes Kind mit 3 Versuchen sich Bonbons aus dem Gefäß angeln.

  • Süßigkeiten-Transport

    In 10 Meter Entfernung steht eine Schüssel mit Bonbons. Jedes Kind bekommt einen Löffel. Mit dem Löffel darf sich jedes Kind innerhalb von 1 Minute Bonbons mit Hilfe des Löffels holen. Runter gefallene Bonbons dürfen nicht mehr aufgenommen werden. Es zählen nur Bonbons, die ins Ziel gebracht werden.

  • Wirrwarr

    Ein schönes Spiel für einen Geburtstag oder eine Feier, wo jedes Kind einen Preis bekommen soll. Jeder Preis wird mit einer langen bunten Schnur (Wollfaden) versehen. Jeder Preis wird irgendwo im Raum versteckt und die lange Schnur kreuz und quer durch den Raum gespannt. Da alle Geschenke so versteckt und die jeweiligen Schnüre gespannt werden entsteht ein richtiges Kuddelmuddel. Jedes Kind bekommt nun jeweils einen Schnuranfang in die Hand und muss die Schnur auf einem Bleistift, einer Klorolle aufrollen bis zum Ende des Fadens wo das Geschenk sich befindet. Ein schönes Tohuwabohu.

  • Konfetti-Spaß

    Teile an jedes Kind einen Luftballon aus. In jedem Ballon befindet sich eine ordentliche Portion Konfetti. Der Luftballon wird nun aufgeblasen bis er platzt (oder er wird zum Platzen gebracht - gerade bei jüngeren Kindern notwendig). Wenn alle gleichzeitig zum platzen gebracht werden, dann regnet es Konfetti.

  • Lose - Lose - Lose

    In jeden Luftballon kommt ein Zettel mit einer Aufgabe oder einem kleinen Gewinn. Jedes Kind schnappt sich nacheinander einen Luftballon, setzt sich auf den Luftballon drauf und erfüllt die Aufgabe, oder bekommt den entsprechenden Preis. Dieses Spiel eignet sich als "Losentscheid", wer als Freiwilliger für das entsprechende Spiel an der Reihe ist. Und jeder kommt somit auch mal an die Reihe.

  • Süßigkeitenschlange

    Vorbereitung:
    Würfel- und Süssigkeiten-Spiele zum Kindergeburtstag Süßigkeiten, Aufgaben und andere Gegenstände (Legosteine, Kastanien, Murmeln, etc.) werden als “Schlange” ausgelegt. Die Gegenstände, Aufgaben und Süßigkeiten werden unregelmäßigen nebeneinander verteilt.

    • Blau: Gegenstände, z.B. Legosteine, Kastanien, Murmeln, Wäscheklammern.
    • Grün: Süßigkeiten
    • Pink: Aufgaben, Rätselfragen, etc.

    Spielverlauf:
    Die Kinder setzen sich im Kreis um die Süßigkeitenschlange. Ein Kind beginnt zu Würfeln. Vom Anfang der Schlange wird die gewürfelte Zahl abgezählt. Das Kind trifft nun mit der gewürfelten Augenzahl auf “Süßigkeit, Aufgabe oder Gegenstand”. Nun wird wie folgt verfahren:

    • Bei Süßigkeit erhält das Kind das Entsprechende.
    • Bei Aufgabe muss es diese erledigen oder lösen. Es bekommt dann bei richtig gelöster Aufgabe auch eine Kleinigkeit, z.B. ein Bonbon.
    • Beim Gegenstand geht das Kind leer aus.

    Jetzt ist das nächste Kind an der Reihe zu würfeln. Es wird wieder vom Anfang der Schlagen die gewürfelte Augenzahl abgezählt.

    Spielergänzungen:

    1. Es kann auch mit zwei Würfeln gespielt werden. Dann wird beim einen vom Anfang der “Schlange” und beim anderen vom Ende der “Schlange” abgezählt.
    2. Am Schluss (wenn die “Schlange” weggespielt ist) kann man das Spiel noch aufpeppen, in dem einfach reihum weitergewürfelt wird. Jetzt darf der Spieler der eine 6 würfelt einem Mitspieler eines seiner Süßigkeiten wegnehmen. Am besten ist es, festzulegen, wie lange so noch gespielt wird und einen Wecker zu stellen um die Spielzeit zu beenden.

    (Idee zur Süßigkeitenschlange eingesendet von Stefanie S.)

  • Auf Fischfang

    Jedes Kind bastelt sich ein Papierboot. In eine große Schüssel oder auf ein Tablett werden Goldfischli geleert. Reih um wird gewürfelt je nach Augenzahl darf das Kind mit einem Löffel Goldfischli in sein Boot laden und anschließend essen. Hat sich bei uns gerade bei Jüngeren bewährt!

    Ein Beitrag von Heidrun L. aus Österreich

  • Das Schokoladenstück auf oder im Mehlberg

    Ein Mehlberg wird auf einem großen Teller aufgehäufelt. Oben auf die Spitze oder mitten in den Mehlberg wird ein Schokoladenstück gelegt. Nun wird der Reihe nach mit einem kleinen Löffel jeweils ein wenig Mehl abgetragen. Fällt das Schokoladenstück herunter oder wird freigelegt, muss das Kind, welches gerade an der Reihe ist, das Schokoladenstück mit dem Mund aufnehmen.

    Etwas „härter“ ist das Spiel, wenn ganz ohne Hilfsmittel das Schokoladenstück nur mit dem Mund gefunden und herausgefischt werden muss.
    Von Annika

  • Konfetti-Model

    Jedes Kind bekommt einen Plastikbecher mit einer Hand voll Konfetti auf den Kopf gestellt. Nun müssen die Kinder verschiedene Übungen machen (z. B. Finger auf die Nase). Wer hält am längsten durch?
    Von Annika

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit Spiele, Programme und Ideen zur Jugendarbeit