Quelle: www.Praxis-Jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Ideen und Methoden für die Jugendarbeit
nur für den privaten Gebrauch | Eine Veröffentlichung - egal wo - ist ohne unsere Zustimmung nicht erlaubt.



Grundausstattung Universalkoffer für Mitarbeiter in der Kinder – und Jugendarbeit

Grundausstattung Universalkoffer

Ein praktisches und unverzichtbares Hilfsmittel für Praktiker in der Jugendarbeit – der Universalkoffer. Egal ob du in der Jungschargruppe bist oder einen Teenkreis betreust oder immer mal auf Freizeiten fährst – der Universalkoffer erspart dir viel Ärger und ne Menge Zeit.

Spielekiste
Spielekiste: Aluminium Transportkiste, diverse Sortierboxen, Tupperboxen,
Plastikbox, Filmdöschen u.a.m sorgen für Ordnung
©: www.praxis-jugendarbeit.de

Zwar weiß man erfahrungsgemäß, was man so ungefähr für die nächste Freizeit braucht. Die ganz Organisierten haben eine Liste, die nach jeder Freizeit aktualisiert wird. So kommen dann einmal die Streichhölzer und Zahnstocher hinzu, beim letzten Mal fehlte das Klemmbrett und kommt deshalb auf die Liste. Das ist schon einmal ein Anfang!

Doch wie viel hilfreicher wäre da ein Koffer, der bereits fertig gepackt auf die nächste Freizeit wartet? Kein lästiges Zusammensuchen mehr, die Zeit kann man für sinnvollerweise Dinge nutzen. Sich beispielsweise Gedanken über die bevorstehenden Abläufe während der Freizeit machen. Doch lies selbst weiter und lass dich vom Universalkoffer überzeugen!

Warum? Ganz einfach.

Weil er die wesentlichsten Gegenstände beinhaltet die du für die praktische Arbeit in Gruppen benötigst. Ok, du kannst dir auch einen genialen Moderationskoffer kaufen für 175, -€ oder mehr, doch kommst du damit auch sehr schnell an deine Grenzen. Außerdem was nützt dir solch ein schöner Koffer, wenn du einen Spieleabend machst und einige Streichhölzer oder Bindfaden oder gar Tischtennisbälle brauchst? Da nützt dir das beste Moderationsmaterial sehr wenig.

Doch es ist wichtig, dass du selbst aus deinen Erfahrungen heraus einen solchen Koffer zusammenstellst. Dabei sind einige Dinge im Vorfeld zu beachten.

1) Einsatz des Koffers

Überlege dir, wo du den Koffer benötigst. Das hängt davon ab, wo du ehrenamtlich tätig bist. Machst du z.B. nur Gruppenstunden in eurem Jugendraum, dann brauchst du nicht all zu viel, da ihr sicher einige Requisiten bei euch im Raum habt. Wenn du aber auch mal auf eine Freizeit fährst, dann wird es schon vielfältiger. Sicher spielt auch eine Rolle, ob du den Koffer ausschließlich für Moderation benötigst oder z.B. auch für Spielabende. Der Unterschied zwischen Jugend – und Kinderarbeit ist dabei nicht so entscheidend.

2) Die Größe des Koffers

Das hängt von dem Inhalt ab und der Häufigkeit des Gebrauchs. Es gibt Jugendleiter, die haben eine riesige Werkzeugkiste und haben diese neben Papier und Stiften auch mit kleineren Spielsachen ausgerüstet. Da finden sich Tennisbälle genauso wie Tischtennisschläger, Schwämme und Büchsen. Wer aber mehr auf Handlichkeit und Übersichtlichkeit steht, für den sind eher kleinere Koffer empfohlen.

Besonders geeignet daher sind Werkzeugkoffer aus Plastik mit möglichst vielen Fächern. Die gibt es auf jedem Baumarkt in unterschiedlichen Größen. Sie lassen sich nach oben aufklappen und man hat übersichtlich verschiedenste Fächer drinnen. Als Moderatorenkoffer eignen sich auch diverse Metallkoffer mit Steckfächern im Deckel und einigen universell verstellbaren Fächern im Hauptfach. Am besten ihr macht euch erst mal eine Liste, was ihr unterbringen wollt und wählt dann aus. Berechnet den Platz nicht zu knapp, denn manches fällt euch erst ein, wenn ihr den Koffer einige Male benutzt habt.

3) Inhalt und Pflege des Koffers

Beiliegend erhaltet ihr eine Liste mit verschiedenen Dingen, die aus Erfahrung her immer wieder gebraucht werden. Dabei sind Requisiten, die einen universellen Einsatz bei Seminaren, Spielabenden oder Gruppenabenden ermöglichen.

Hilfreich: Mache dir ein Inhaltsverzeichnis in welchem du deinen Inhalt aufschreibst. Warum?
Schon mal erlebt, dass jemand solch einen Koffer vom Tisch stößt? Dann geht die Sammelei los und das Chaos ist perfekt. Ein Inhaltsverzeichnis hilft dir dann schnell wieder Ordnung zu bekommen. Wichtig ist außerdem, die verwendeten Requisiten baldmöglichst wieder aufzufüllen. Nichts ist schlimmer wie die Feststellung, dass bei den Gruppenstunden ausgerechnet der Tennisball fehlt, der ja immer im Koffer war. Auch abgebrochene Stifte oder das Fehlen der Scheren können dir im entscheidenden Augenblick die Nerven kosten.

4) Kosten solch eines Koffers

Mit 50.-€ kommt man schon recht weit, wenn man alles neu kaufen muss. Etwas billiger wird es, wenn Du entsprechende Angebote in Billigläden nutzt oder zu den Jägern und Sammlern gehst. Diverses Büromaterial bekommst du sicher auch in eurem Pfarramt oder du kannst es über die Jugendarbeit abrechnen. Mach dir einmal die Arbeit z.B. vor einer Freizeit oder einem Wochenende mit der Jungschargruppe und du profitierst ein ganzes Leben davon. Mit einem gut ausgestatteten Spiele- und Materialkoffer lassen sich auch ganz spontan Spieleabende gestalten, zum Beispiel wenn das geplante Programm ins Wasser fällt und ein Alternativprogramm erstellt werden muss. Dann ist es gut, ein paar Utensilien für schnelle Spiele parat zu haben.

5) Materialliste für einen einfachen Materialkoffer

  1. Papier, kleine Aufkleber
  2. Stifte
    - dicke Permanet Marker
    - Sortiment Kulis (12 – 15)
    - Bleistifte
    Packung normale Filzstifte
  3. Schere / normale Papierschere und Universalschere
  4. Locher
  5. Klammeraffe
  6. Zwirnsfaden
  7. Stabiler, dickerer Bindfaden
  8. Zange
  9. Universalschraubenzieher mit mehreren Bits
  10. Kleiner Hammer
  11. Streichhölzer
  12. Feuerzeug
  13. Spitzer
  14. Büroklammern
  15. Nähzeug
  16. Zollstock oder Messband
  17. Pinwand Nadeln
  18. Reißzwecken
  19. Klebeband groß
  20. Klebestreifen
  21. Pritt Klebestift
  22. Tube Kleber
  23. Stecknadeln
  24. Sortiment Schrauben und Nägel
  25. Korken
  26. Tischtennis Bälle
  27. Gummis
  28. Sicherheitsnadeln
  29. Klammern
  30. Schlüsselringe
  31. Messer / Taschenmesser oder Fußbodenlegemesser
  32. Wäscheleine
  33. Pflaster
  34. Verbandspäckchen

6) Der optimale Spiele-Spezialkoffer (für 20 Personen gerechnet)

Das Buch zur Webseite!

das Spielebuch zur Webseite - Das große Buch der 1000 Spiele 1000 Spiele für Freizeiten, Kinder und Jugendarbeit. Damit ist jahrelanger Spielspaß garantiert und garantiert immer dabei.

Das große Buch der 1000 Spiele kostet incl. CD-ROM 19.90€ und kann über Amazon bestellt werden.

Für weitere Infos hier klicken.

Mit ein paar Kleinigkeiten lassen sich schon eine ganze Menge Spiele spielen. Die nachfolgenden Dinge passen in einen Aluminium-Werkzeugkoffer, oder in 2 Plastiksortierboxen.

Mit dem Buch „Das große Buch der 1000 Spiele lassen sich zusammen mit diesen Utensilien schon mal locker ca. 350 Spiele spielen. Ohne Material können ca. 150 Spiele, die in dem Buch besonders gekennzeichnet sind, gespielt werden. Mit dem hier aufgeführten Material sind zusätzlich ca. 200 weitere Spiele möglich. Vielleicht findest Du noch weitere Spiele..... Mit der dem Buch beigelegten CD-Rom kannst Du die jeweiligen Spiele [siehe Nummerierung] auch als Karteikarte ausdrucken und in den Spielekoffer legen.

(Du bemerkst: ich mache etwas Werbung für das Buch. Das kommt daher, weil ich es geschrieben habe und denke, dass damit jahrelanger Spielspaß möglich ist. Auch so manche regnerische Gruppenstunde mit einem entsprechend gut ausgestattetem Spielekoffer und den Ideen aus dem Buch sind dadurch gerettet.)

Ein Spielekoffer und das Spielebuch - die ideale Ergänzung!

Material Rubrik in dieser Spielesammlung siehe Spielebeschreibung im Buch zur Webseite
10 Streichholzschachteln (siehe Streichholzspiele) [106, 163, 184, 420, 421, 422, 423, 424, 425, 426, 427, 428, 429]
100 Ballone (siehe Luftballonspiele) [77, 272, 273, 275, 276, 277, 278, 280, 281, 282, 285, 286, 287, 288, 289, 290, 291, 292, 293, 294, 295, 296, 297, 298, 299, 300, 301, 302, 303, 304, 305, 306, 307, 312, 412, 490, 675, 686, 763, 767, 933]
4-8 Kerzen (siehe Kerzenspiele) [414, 415, 417, 418, 419, 423]
Wattebeutel (siehe Spiele mit Watte) [148, 308, 309, 310, 311, 312, 313, 314, 315, 409, 410, 412]
Wäscheklammern (siehe Spiele mit Wäscheklammern) [263, 266, 431, 432, 433, 434, 435, 436, 437]
100-200 Bierdeckel (siehe Bierdeckelspiele) [91, 237, 348, 349, 350, 351, 352, 353, 354, 355, 356, 357, 358, 359, 360, 361, 362, 363, 364, 963]
Mühle-Dame-Spielsteine (siehe Spiele mit Spielsteinen) [447, 448, 449, 450, 451, 452, 453, 454, 455, 456, 457, 458]
2 Eierbecher + 2 TT-Bälle (siehe bunter Abend) [316, 317, 321, 324, 325, 326, 327, 329, 330]
2-4 Nuckies (siehe bunter Abend) [201]
10-20 Korken sowie 4 Sicherheitsnadeln jeweils mit langem Faden und Korken (siehe bunter Abend) [182, 459, 460, 461, 462, 463, 464, 465]
4-8 Tücher zum Verbinden der Augen (für viele Spielformen einsetzbar) [34, 35, 42, 43, 68, 69, 71, 72, 90, 91, 130, 140, 141, 151, 172, 175, 178, 179, 183, 194, 199, 200, 202, 204, 238, 240, 241, 253, 254, 255, 265, 295, 299, 309, 393, 394, 432, 433, 437, 499, 507, 512, 564, 591, 624, 790, 801, 802]
2 Seile mindestens jeweils 1 Meter   [72, 75, 169, 218, 786, 788, 789, 790, 791, 792, 793, 960]
4 Löffel   [170, 172, 221, 273, 309, 318, 336, 342, 343, 344, 487]
4 scharfe Messer   [168, 279, 899]
20 Röhrchen   [122, 148, 308, 319, 409, 455, 456]
1 Wollknäuel   [10, 488, 862, 962]
Schnur bzw. Bindfaden   [31, 138, 181, 414]
4 Kuli oder Bleistifte   [181, 414, 573, 575, 838]
4 Nadeln und Faden, Knöpfe   [595]
kleine Ringe (Unterlegscheiben)   [31, 105]
Pfeife   [33]
Würfel   [921]
Büroklammern   [144]
4x Tesaband
1 Schere
schwarze Filmdöschen [mit Inhalt zum Riechen, oder für Schmuggelspiele]
Spielkarten, 11er Raus, Uno, [für regnerische Gruppenstunden]
Kreide [für Schnitzeljagd, Quiz, Spieleauswertung]
Stempelkissen, 3 verschiedene Buchstabenstempel (A, S, H)
Kleiner Schreibblock [für Auswertungen, Spiele, Nachrichten, Schmuggelgut]
Zeitungen: ein paar alte Zeitungen sind schnell gefunden, unter den Arm geklemmt oder im Spielekoffer verstaut und schon können viele weitere Spiele gespielt werden: (siehe Zeitungsspiele) [18, 119, 134, 316, 381, 382, 383, 384, 385, 386, 387, 388, 389, 391, 392, 394, 395, 396, 490, 493, 404, 405, 406, 407, 410, 411, 412, 413, 501, 502]
Klopapier: auch Klopapier gibt es meistens und ist somit schnell besorgt 4 Klopapierrollen [116, 165, 398, 399, 401, 402]

7) Die erweitere Spielekiste…

Wer öfters Stationenspiele oder Spielabende durchführt, oder viel auf Freizeiten unterwegs ist, für den lohnt sich auch eine erweiterte Spiele-Transportkiste. Ggf. lassen sich zudem darin auch 2-3 Plastiksortierboxen unterbringen und alles ist gleich viel aufgeräumter und schnell bei der Hand.

Material Rubrik in dieser Spielesammlung siehe Spielebeschreibung im Buch zur Webseite
2 Bauhelme mit aufgeschraubtem Dorn   [85, 640]
1 Fallschirm (siehe Fallschirmspiele) [652-669]
1 Ball (für viele Spielformen einsetzbar) [136, 214, 574, 621, 626, 650, 742, 743, 744, 745, 746, 747, 749, 750, 752, 753]
1 Frisbee   [724, 795, 796, 797, 798, 799, 800, 819]
4 Säcke   [222, 244, 576, 756, 771]
3 Tennisbälle (für viele Spielformen einsetzbar) [159, 719, 782, 906]
1 Wasserpistole   [416, 935]
10 Pappbecher   [123, 325, 645, 755]
2 Schwämme   [117, 759, 909]
2 Trichter   [197, 233, 410, 935]
2 Bauhelme mit aufgeschraubten/ aufgeklebten Bechern
Dartscheibe und ca. 10 Pfeile
1 Rugby (für Kampf und Raufspiele)
6 Büchsen (für Büchsenschießen und andere Spiele)
1 Trassband / Absperrband o.ä.
4 Kegel o. Hütchen, (Rasenspiele etc.)
2 Messbecher (für alle Spiele wo Wassermengen gemessen werden müssen)

8) Gesellschaftsspiele

Auf Ferienlagern im Zelt, im VW-Bus unterwegs, oder im Freizeitheim haben sich Gesellschaftsspiele gut bewährt, die bei Regen oder für zwischendurch gern gespielt wurden. Um nicht 10 Spielekartons zu transportieren, lassen sich auch diese Spiele in entsprechenden 1-2 Sortierboxen (Baustoffhandel) sehr Platz sparend unterbringen.

Sehr beliebt sind folgenden Spiele:

  • Risiko
  • Börsenspiel
  • Mühle-Dame-Schach (Spielfelder z.T. kopieren- dann können auch mehrere Personen gleichzeitig spielen)
  • Spielkarten
  • Uno
  • Monopoly
  • Stratego
  • 4-Gewinnt
  • Schach
  • Scotland-Yard
  • Hase & Igel

[Dieser Beitrag wurde von Friedbert Reinert vom CVJM Thüringen eingesendet (Punkt 1-5) und von Praxis-Jugendarbeit um die Punkte 6-8 ergänzt.]


Weitere Meldungen und Artikel für Jugendleiter in der Jugendarbeit zu...

[ © www.praxis-jugendarbeit.de | 2500 Spiele, Bastelideen, Quizfragen für Partyspiele, Kindergeburtstag, Freizeiten, Gruppenstunde, Spielstrassen, Kinderfest etc. ]



Jugendleiterausbildung Jugendleiter: Themen und Know How zur Jugendarbeit Jugendleiter: Themen und Know How zur Jugendarbeit Themen zur Jugendleiterschulung Themen zur Jugendleiterschulung Themen zur Jugendleiterschulung